Wie kann ich meinen Laserdrucker zu Hause nachfüllen?

Laserdrucker haben zwei unbestreitbare Vorteile: Erstens eine hohe Druckqualität, die die Qualität eines Tintenstrahldruckers deutlich übertrifft, und zweitens eine gute Leistung. Die Kosten pro Seite, die mit einem Laserdrucker gedruckt werden, sind viel niedriger als die Kosten derselben Seite, die mit einem Tintenstrahldrucker gedruckt wurde. Der Moment ist jedoch unvermeidlich, wenn die Tinte in der Patrone ausgeht und der Benutzer vor der Aufgabe steht, eine neue zu kaufen.

Als er im Geschäft ankommt, stellt er fest, dass die Kosten für eine neue Patrone der Hälfte der Kosten eines neuen Druckers entsprechen. Vor ihm stellt sich natürlich die Frage, ob es möglich ist, die Kosten für das Auftanken der Patrone irgendwie zu senken.

Einige Leute beschließen, Patronen zu Hause nachzufüllen. Dies ist nicht einfach und erfordert große Sorgfalt, da das aus kleinen Teilen bestehende Patronengerät beschädigt werden kann. Falls gewünscht, kann jedoch jeder Benutzer eines Laserdruckers diese Technik beherrschen.

Bevor Sie sich betanken, müssen Sie die Struktur Ihrer speziellen Patrone sorgfältig untersuchen!

Verwenden Sie dazu die mit dem Drucker gelieferten Anweisungen. Wenn Sie dieses Handbuch zu Hause nicht finden können oder der Benutzer es bereits verloren hat, können Sie es aus dem Internet herunterladen. Ein individuelles Merkmal der Patrone ist eine solche Eigenschaft wie die Position der Selen-Fototrommel. Bei einigen Modellen ist es im Cartridge-Kit enthalten und außerhalb davon befindet es sich separat in der sogenannten „Drum Cartridge“.

Wenn sich die Fototrommel separat befindet, verursacht das Auftanken solcher Patronen in der Regel keine Schwierigkeiten. Die meisten Patronen werden jedoch mit einer eingebauten Fototrommel geliefert und sind viel schwieriger nachzufüllen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, solche Patronen nachzufüllen.

Der klassische Weg besteht darin, die Patrone zu zerlegen. Entfernen Sie dann die Fototrommel und geben Sie frischen Toner in den Trichter. All dies muss sehr sorgfältig durchgeführt werden, denn wenn die Fototrommel aufleuchtet, ist eine weitere Bedienung des Druckers nicht möglich.

Eine einfachere Möglichkeit besteht darin, mit einer Nadel oder einem Skalpell Löcher in den Tonerbehälter zu bohren, durch die dann Toner gegossen wird.

Anschließend lohnt es sich, die Löcher sorgfältig mit transparentem Klebeband abzudichten. Im Durchschnitt kann jede Patrone nicht mehr als dreimal nachgefüllt werden, da der Toner nicht vollständig gereinigt werden kann. Es ist noch einmal hervorzuheben, dass das Nachfüllen der Patrone zu deren Ausfall führen kann. Daher empfehlen alle Hersteller von Computergeräten, sich in solchen Fällen an vertrauenswürdige Firmen zu wenden.

Beim Auftanken einer Patrone in Computerfirmen gibt es eine Reihe solcher unbestreitbaren Vorteile, wie zum Beispiel:

  • Lieferung der alten Patrone vom Kunden nach Hause und zurück durch den Transport des Unternehmens, wodurch dem Benutzer des Druckers Zeit gespart wird.
  • Verwenden Sie nur hochwertige Füllmaterialien.
  • Garantie für die vom Unternehmen geleistete Arbeit. Die Kosten für das Nachfüllen einer Patrone hängen von vielen Faktoren ab, wie dem Wohnort des Kunden, dem Modell seines Druckers, der Dringlichkeit der durchgeführten Arbeiten und vielen anderen.

Video

Fragen und Antworten
Wie füllt man eine Laserdruckerkartusche nach?
Zum Nachfüllen der Laserdrucker-Tonerkartusche benötigte Werkzeuge. Bevor Sie mit dem Nachfüllen der Tonerkartusche beginnen, ist es wichtig, eine hochwertige Tonertinte zu kaufen. Bereiten Sie sich mit einem Sternschraubendreher, einem Zeitungsblatt oder einem Abfallblatt, einem weichen Tuch, einem scharfkantigen Treiber und einer hochwertigen Tonertintenflasche vor.
Können Sie Tonerkartuschen mit HP 12 nachfüllen?
Obwohl der hier verwendete Toner HP 12 A Toner ist, können Sie ähnliche Tonerkartuschen anderer Laserdrucker nachfüllen, indem Sie dieselben Schritte ausführen. Bevor Sie mit dem Nachfüllen der Tonerkartusche beginnen, ist es wichtig, eine hochwertige Tonertinte zu kaufen.
Wie starte ich meinen Drucker neu?
Versuchen Sie, den Toner umzudrehen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die gesamte Verpackung des Toners entfernt haben, der Barcode jedoch noch intakt ist. Der Barcode teilt dem Drucker mit, dass eine neue Tonerkartusche eingelegt ist und daher vorhanden sein muss. Wenn nichts funktioniert, starten Sie den Drucker neu. Vielen Dank! Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird.
Gefunden, wonach Sie gesucht haben?
Ja
81.19%
Nein
18.81%
Voted: 202