Zu Affiliate-Links: Wir können manchmal eine Provision für das Anklicken von Affiliate-Links zu Amazon erhalten, dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Bewertungen oder Empfehlungen. Details...

Xiaomi Redmi K40 (Poco F3) offiziell vorgestellt

🖊
Sergiu
📆
2021-09-23
🔄
23.09.2021

2 Min.
👁
3898

Xiaomi hat neue Flaggschiffe aus der Redmi-Serie vorgestellt. Xiaomi Redmi K40 wird in drei Varianten erhältlich sein und Flaggschiff-Leistung bieten.

Die Xiaomi Redmi K40-Familie wird aus drei Geräten bestehen: Xiaomi Redmi K40, Xiaomi Redmi K40 Pro und Xiaomi Redmi K40 Pro +. Was werden sie gemeinsam haben? Sehr viel, Design, Anzeige und die meisten technischen Spezifikationen.

Die Xiaomi Redmi K40-Familie wird aus drei Geräten bestehen

Anzeige

In dieser Rolle erhalten wir ein AMOLED-Panel mit einer Diagonale von 6,67 Zoll und einer Auflösung von 1080 × 2400. Es bietet eine hohe Bildwiederholfrequenz von 120 Hz sowie eine 360-Hz-Touch-Aufnahme. höhere Reaktionsfähigkeit, insbesondere in Anwendungen wie Spielen. Interessanterweise befindet sich der Fingerabdruckscanner an der Seite des Geräts und wird mit dem Netzschalter verbunden, obwohl es sich um ein OLED-Panel handelt. Die Telefone verfügen auch nicht über die Popup-Frontkamera, die von früheren Generationen bekannt ist, ein kleines Loch im Bildschirm.

Gemeinsame Funktionen

Wie für andere allgemeine Funktionen werden die Geräte mit 4520-mAh-Akkus mit 33 W Schnellladung (USB Power Delivery 3.0 und QuickCharge 3.0+), 5G- und Wi-Fi 6-Konnektivität, NFC-, Infrarot- und Stereolautsprechern geliefert. Leider wird es keine 3,5-mm-Buchse geben.

Unterschiede

Was sind dann die Unterschiede? Zum Beispiel in Prozessoren. Derzeit ist der beste Qualcomm Snapdragon 888 an Bord der Modelle Xiaomi Redmi K40 Pro und K40 Pro +. Was ist mit der Basis Xiaomi Redmi K40? Hier sehen Sie „nur“ den Qualcomm Snapdragon 870, die übertaktete Version des letztjährigen Snapdragon 865.

Jedes Modell erhält eine eigene Kamerakonfiguration

Kameras

Zusätzlich erhalten alle drei Modelle eine etwas andere Kamerakonfiguration. Am beeindruckendsten wird natürlich die K40 Pro + sein, bei der das Hauptmodul über einen 108MP 1 / 1,52-Zoll-Sensor und zusätzlich ein ultraweites 8MP- und ein 5MP-Teleobjektiv verfügt. Die Frontkamera hat 20 MP, bei der Pro und der Basisversion wechselt die Haupteinheit und ist mit Matrizen mit einer Auflösung von 64 bzw. 48 MP ausgestattet.

Preise

Die Preise der Geräte sind im Hinblick auf die angebotenen Funktionen angemessen. Hier sind sie: Xiaomi Redmi K40 – (6/128 GB) und (12/256 GB) Unter 400 Euro. Die Geräte können jetzt in China gekauft werden (chinesische Version). Natürlich geht es in Zukunft nicht nur um den chinesischen Markt.

Poco F3-Geräte sind bei Amazon.de | erhältlich auf Ebay.de

Gefunden, wonach Sie gesucht haben?
Ja
76.14%
Nein
23.86%
Voted: 264

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.