Zu Affiliate-Links: Wir können manchmal eine Provision für das Anklicken von Affiliate-Links zu Amazon erhalten, dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Bewertungen oder Empfehlungen. Details...

Vivo Y17 – Überprüfung eines Mobiltelefons mit einem leistungsstarken Akku

🖊
Sergiu
📆
2021-09-23
🔄
23.09.2021

10 Min.
👁
3729

Das Vivo Y17 verfügt über eine dreifache Rückfahrkamera und einen 5000-mAh-Akku. Das Smartphone ist stilvoll und hat eine gute Akkulaufzeit. Der Prozessor und das Display sind schwächer als die von der Konkurrenz angebotenen.

Das neueste Mittelklasse-Angebot von Vivo, das Vivo Y17, bietet keine bahnbrechenden Funktionen oder technischen Daten, verspricht jedoch eine hervorragende Akkulaufzeit. Vivo ist bekannt für seine massiven Werbekampagnen mit Prominenten und das Sponsern großer Sportturniere.

Vivo fördert aktiv die Kamerafunktionen seiner Telefone und bewältigt zum richtigen Zeitpunkt erfolgreich viele Trends, indem es Telefone mit hochwertigen Frontkameras, Fingerabdrucksensoren, In-Display, Displays ohne Rahmen und Verlaufsmustern auf den Markt bringt.

Das Unternehmen hat kürzlich den Vivo Y17 im Preisbereich von bis zu 300 US-Dollar auf den Markt gebracht, der über eine dreifache Rückfahrkamera und einen riesigen 5000-mAh-Akku verfügt. Es sieht attraktiv aus und hat einige Funktionen, die Käufer verführen, insbesondere diejenigen, die nicht übermäßig an Leistung interessiert sind.

Design und Farben

Farben Vivo Y17

Das Design des Vivo Y17 ist weder einzigartig noch neu. Es ist eine flache Platte mit abgerundeten Seiten und einer Wassertropfenkerbe für die Frontkamera. Dank der Auswahl an tiefen Edelsteintönen für den Rahmen und den Rücken hat dieses Telefon jedoch eine Wendung.

Sie können eine Farboption zwischen Mineralblau und mystischem Lila wählen, die beide recht unkonventionell sind. Beide Optionen haben ein Farbverlaufsdesign: Mineralblau wird unten dunkler und mystisches Lila wird ebenfalls dunkler, aber oben.

Wenn Sie Ihr Telefon kippen und genau hinschauen, um das Licht einzufangen, sehen Sie ein subtiles Muster diagonaler Linien. Vivo behauptet, dieses Design sei vom Zusammenspiel von Wasser und Licht inspiriert.

Unser blaues Testgerät hat einen attraktiven goldenen Ring um das leicht hervorstehende dreifache Rückfahrkameramodul, während die lila Version nur einen passenden lila Ring hat.

Die Blende des Telefons hat den gleichen Farbverlauf wie die Rückseite. Das für den Rücken verwendete Material ist Kunststoff, obwohl es ein Glasbild hat. So gut dieses Gerät auch ist, es zieht sehr leicht Fingerabdrücke und Flecken an.

Port Vivo Y17

Port Vivo Y17

Die gekrümmten Seiten maskieren die Ränder des Displays, aber das breite Kinn konnte sich nicht verbergen. Vivo schickte uns ein Smartphone für unser Testgerät, an dem bereits eine Plastikschutzfolie angebracht war, und wir stellten fest, dass die Oberkante dieser Folie unser Ohr ein wenig kratzt.

Die Ein- / Aus-Taste und die Lautstärketaste sind auf der rechten Seite niedrig genug, um für unseren Daumen erreichbar zu sein. Der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite war unserer Meinung nach zu hoch positioniert. Auf der linken Seite befindet sich ein Fach mit separaten Ausschnitten für zwei Nano-SIM-Karten sowie eine microSD-Karte.

Wir sind etwas enttäuscht, den Micro-USB-Anschluss unten zu sehen. Außerdem gibt es eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse und einen Lautsprecher.

Abmessungen und Benutzerfreundlichkeit

Abmessungen und Benutzerfreundlichkeit Vivo Y17

Das Vivo Y17 ist ein ziemlich schweres Telefon mit einem Gewicht von 190,5 Gramm und einer Dicke von 8,92 mm. Es ist nicht besonders bequem in der Tasche zu tragen. Dies ist ein Kompromiss, den Vivo eingegangen ist, um einen riesigen 5000-mAh-Akku in das Gehäuse einzubauen. Daher wird dieses Smartphone immer noch vielen Käufern gefallen.

Glücklicherweise ist die Rückwand nicht rutschig. Obwohl die Einhandbedienung umständlich war, hatten wir nicht das Gefühl, dass der Y17 aus unserer Hand fallen könnte, wenn wir mit einem Daumen greifen.

Prozessor und Display

Der MediaTek Helio P35-Prozessor ist eine seltsame Wahl, da er in Telefonen verwendet wird, die viel weniger kosten als das Vivo Y17, wie das Oppo A5s. Es handelt sich um einen Midrange-Prozessor mit acht mit 2,3 GHz getakteten ARM Cortex-A53-Kernen und einer integrierten PowerVR GE8320-GPU.

Das Vivo Y17 wird in einer Speicherkonfiguration mit 4 GB RAM und einer relativ großen Speicherkapazität von 128 GB geliefert. Das 6,35-Zoll-Display hat eine Auflösung von 720 x 1544 mit einem Seitenverhältnis von 19,3: 9, und Vivo verwendet ein Standard-LCD-Panel.

Einige andere Smartphones auf diesem Preisniveau, darunter das Samsung Galaxy M30 und das Xiaomi Redmi Note 7 Pro, sind mit hervorragenden Full-HD-Panels ausgestattet. Die gekrümmten Seiten maskieren die Ränder des Displays, aber das breite Kinn konnte sich nicht verbergen. Vivo schickte uns ein Smartphone für unser Testgerät, an dem bereits eine Plastikschutzfolie angebracht war, und wir stellten fest, dass die Oberkante dieser Folie unser Ohr ein wenig kratzt.

Akku und Konnektivität

Einer der Hauptvorteile dieses Telefons ist der 5000-mAh-Akku, obwohl Vivo seltsamerweise keine stündlichen Aussagen zur Akkulaufzeit veröffentlicht, wie dies die meisten Unternehmen tun.

Das Y17 wird mit einem 18-W-Ladegerät geliefert. Laut Angaben des Unternehmens unterstützt dieses Telefon das Schnellladen mit zwei Geschwindigkeiten, was bedeutet, dass zusätzliche Schaltkreise für Geschwindigkeit und Schutz vorhanden sind. Laut Vivo unterstützt das Y17 Dualband-WLAN, hat jedoch nicht angegeben, welche Version verwendet wird. Sie erhalten auch Bluetooth 5, GPS und FM-Radio.

4G VoLTE wird auf beiden SIM-Karten gleichzeitig unterstützt. Neben den Standard-Umgebungslicht- und Näherungssensoren gibt es einen elektronischen Kompass und ein virtuelles Gyroskop.

Paket und Software

Paket und Software Vivo Y17

In der Verpackung erhalten Sie ein 18-W-Ladegerät, ein Micro-USB-Kabel, ein kabelgebundenes Headset, ein transparentes Kunststoffgehäuse, ein SIM-Auswurfwerkzeug und einige Anweisungen. Das Headset sieht aus wie ein gefälschter Apple EarPods und hat keine Gummispitzen.

Auf der Softwareseite hat sich Vivo vollständig mit der Anpassung von Funtouch OS 9 auf Basis von Android 9.0 befasst. Die Startbildschirme sind ziemlich unübersichtlich und Vivo verwendet den alten Stil der Android-Navigationsschaltflächen, einschließlich des langjährigen Menütasten-Symbols für den App-Umschalter. Sie können den aktuellen Stil ändern oder in der App Einstellungen zu Gesten wechseln.

App Vivo Y17

App Vivo Y17

Vivo hat eine Reihe von Anwendungen vorinstalliert, darunter einen eigenen V-Appstore, einen Vivo-Browser, einen Vivocloud-Datensicherungsdienst, das Easyshare-Tool für die gemeinsame Nutzung von Dateien, I Manager für allgemeine Sicherheits- und Wartungsaufgaben und I Theme zum Anpassen der Benutzeroberfläche.

Es gibt jedoch viele redundante Tools auf diesem Telefon, darunter einen E-Mail-Client, eine Fotogalerie sowie Audio- und Videoplayer.

Keiner von ihnen kann entfernt werden. Neben Apps von Drittanbietern wie Facebook, WhatsApp, Gaana, UC-Browser, Amazon-Einkäufen, NewsPoint, PhonePe, Paytm und WPS Office erhalten Sie offensichtlich standardmäßig Google-Apps.

Jovi Assistent

Jovi

Vivo hat einen eigenen intelligenten Assistenten namens Jovi, der im gesamten Funtouch-Betriebssystem verfügbar ist. Mit ihm können Sie über die Dropdown-Suche schnell den Paytm- oder QR-Code-Scanner aufrufen.

Der Bildschirm links neben dem ersten Startbildschirm heißt Jovi Smart Scene und zeigt Karten für Sportergebnisse, Wetter, Aufgaben und eine systemweite Leseliste an, in der Sie Artikel oder Screenshots aus jeder App speichern können.

Es soll in der Lage sein, Erinnerungen an bevorstehende Ereignisse und Sportspiele anzuzeigen, Wetterwarnungen anzuzeigen und Online-Einkäufe zu verfolgen. Diese Szenarien wurden jedoch in unserem Berichtszeitraum nicht angezeigt.

Leistung Vivo Y17

Das Vivo Y17 verfügt möglicherweise nicht über die leistungsstärkste Hardware in seiner Preisklasse, hat sich jedoch in unserem Test gut genug geschlagen. Das Telefon war reaktionsschnell genug und die Animationen der Benutzeroberfläche waren immer flüssig. Der Fingerabdrucksensor und die Gesichtserkennung funktionierten gut und wir hatten keine Beschwerden.

Das Display hat leicht verwaschene Farben und leicht raue Kanten um Symbole und Text. Der Betrachtungswinkel ist jedoch groß und kann sehr hell werden. Es war einfach für uns, dieses Telefon im harten Sonnenlicht zu benutzen. Sie erhalten nur die Widevine L3-Zertifizierung, die das HD-Video-Streaming für einige Dienste einschränkt, aber der Bildschirm unterstützt ohnehin keine Full-HD-Auflösung.

Der einzelne Lautsprecher unten macht einen ziemlich schlechten, harten Klang. Das mitgelieferte Headset hat einen sehr offenen, hohlen Klang und kann nicht wirklich mit Bassfrequenzen umgehen, ist aber insgesamt gut für gelegentliches Hören geeignet. Die CPU-Werte sind niedriger als beim Samsung Galaxy M30, aber die Grafikleistung ist besser.

Das billigere Xiaomi Redmi Note 7 Pro, Realme 3 Pro und Asus ZenFone Max Pro M2 schnitten in allen Tests besser ab.

Akkulaufzeit Vivo Y17

Apropos Batterie, dies ist ein Bereich, in dem der Vivo Y17 eine gute Leistung erbracht hat. Unser HD-Videotest dauerte 18 Stunden 57 Minuten, was ziemlich beeindruckend ist.

Dank des täglichen Gebrauchs, einschließlich ein wenig Fotografie, etwa einer Stunde Streaming-Video und viel Zeit mit verschiedenen Anwendungen, konnten wir dieses Telefon anderthalb Tage lang verwenden, bevor es aufgeladen werden musste. Das mitgelieferte 18-W-Ladegerät ist etwas sperrig, lädt das Telefon jedoch sehr schnell auf.

Kameraeigenschaften Vivo Y17

Der Vivo Y17 verfügt über einen 13MP 1: 2,2-Hauptsensor hinten mit einem optionalen 8MP 1: 2,2-Weitwinkelsensor und einen 2MP 1: 2,4-Tiefensensor für Porträts.

Kameraeigenschaften Vivo Y17

Dies ist nicht besonders beeindruckend, insbesondere die hohen Blenden, die darauf hinweisen, dass die Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen zu diesem Preis möglicherweise nicht mit anderen Telefonen vergleichbar ist.

Stattdessen hat sich Vivo auf die Frontkamera konzentriert, die eine Auflösung von 20 Megapixeln und eine Blende von 1: 2,0 hat.

Kamera App

Die Kamera-App hat einige Macken. Wenn Sie beispielsweise die Frontkamera verwenden, gibt es einen Porträt-Effektmodus. Bei Verwendung der Rückkamera wechselt jedoch eine andere Blende zu einem anderen Ort. Die Dekoration ist im Allgemeinen ein separater Modus, es gibt jedoch keinen Porträtmodus. Die Taste, die zwischen Haupt- und Weitwinkelsensor umschaltet, ist leicht zu übersehen.

Zusammen mit den Timer- und Filtertasten ist das Menü Einstellungen seltsam angelegt, mit einigen Auswahlmöglichkeiten in einigen Zeilen. Es gibt auch eine „AI“ -Dekoration (nur Frontkamera), die je nach Geschlecht und Alter der Person, die das Foto macht, funktionieren sollte.

Fazit

Das Vivo Y17 sieht gut aus und hat eine beeindruckende Akkulaufzeit sowie eine schnelle Aufladung. Es hat viel Stauraum und eine nach vorne gerichtete Kamera, die ziemlich anständig ist. Sie können mit diesem Smartphone im täglichen Gebrauch von sozialen Netzwerken und Messaging-Anwendungen zufrieden sein. Leider endet hier die Liste der Vorteile.

Dieses Telefon ist anderen Modellen, die zu seinem Preis erhältlich sind, einfach unterlegen, und sogar einigen, die viel billiger sind. Der Prozessor, das Display und die Kameras sind nicht beeindruckend genug, wenn man bedenkt, wie stark die Rivalen von Vivo derzeit in dieser Richtung erfolgreich waren.

Das Smartphone ist nicht sehr gut für hochwertige Spiele geeignet und kann auch keine großartigen Fotos oder guten Videos aufnehmen. Die Software ist umständlich, obwohl es einige gute Ideen gibt. Vivo scheint dieses Telefon für Menschen mit sehr begrenzten Bedürfnissen entwickelt zu haben, aber wir sehen keinen Grund, so viel Geld für diese Funktionen auszugeben.

Redmi Note 7 Pro und Realme 3 Pro sind solche Mobiltelefone, mit denen Sie Geld sparen und die besten Funktionen erhalten.

Vorteile
Vivo Y17 wird mit dem neuesten Android OS 9.0 Pie geliefert
Mit 6,5-Zoll-Full-HD + -Display und Multi-Touch
Es bietet ein hervorragendes Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis für ein besseres Seherlebnis
Das Display hat eine gute Pixeldichte für seine Auflösung von 720 × 1544 Pixel
Es unterstützt Dual-SIM
Es kommt mit 4 GB RAM für Multitasking
Es umfasst einen Octa-Core-Prozessor, der eine hervorragende Leistung ohne Verzögerungen bietet
Es wird von MediaTek Helio P35 angetrieben, einem Octa-Core-Prozessor mit acht Cortex-A53-Kernen, der mit 2,3 GHz getaktet ist
Es bietet ein brillantes Spielerlebnis mit der IMG PowerVR GE8320 GPU mit einer Geschwindigkeit von bis zu 680 MHz
Bringt einen internen Speicher von 64/128 GB und erweiterbarer Speicher wird bis zu 256 GB durch Verwendung eines dedizierten Steckplatzes unterstützt
Es bietet eine dreifache Kameraeinstellung auf der Rückseite
Die Kameras auf der Rückseite bestehen aus einem 13-Megapixel-Primärsensor mit einer Blende von 1: 2,2, einem 8-Megapixel-Superweitwinkelsensor mit einer Blende von 1: 2,2 und einem 2-Megapixel-Tiefensensor mit einer Blende von 1: 2,4
Es bietet eine 20-Megapixel-Frontkamera mit 1: 2,0
Es hat eine Batteriekapazität von 5000mAh, was gut für starke Beanspruchung ist
Zur biometrischen Sicherheit ist auf der Rückseite ein Fingerabdrucksensor angebracht
Design und Verarbeitungsqualität sind großartig
Nachteile
Der Fingerabdruck im Display fehlt
Antworten auf häufig gestellte Fragen
Welche Eigenschaften hat vivo Y17?
Was ist ein vivo Y17 Android Smartphone?
Ist vivo y17 eine Batterie?
Gefunden, wonach Sie gesucht haben?
Ja
76.14%
Nein
23.86%
Voted: 264

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.