Zu Affiliate-Links: Wir können manchmal eine Provision für das Anklicken von Affiliate-Links zu Amazon erhalten, dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Bewertungen oder Empfehlungen. Details...

Sony Xperia XZ3 Bewertung

🖊
Sergiu
📆
2021-09-23
🔄
27.09.2021

11 Min.
👁
3182

In einem überfüllten Smartphone-Markt machten die Flaggschiffe Xperia XZ1 und Xperia XZ2 von Sony bei ihrer Ankündigung keinen großen Eindruck. Mit dem Xperia XZ3 will Sony diesen Trend umkehren und hat zum ersten Mal seit langer Zeit die Bravia OLED-Technologie für mobile Geräte entwickelt. Der OLED-Bildschirm von Sony ist mit dem neuesten Prozessor von Qualcomm sowie einem sehr eleganten und dennoch vertrauten Design ausgestattet. Wir alle wissen, dass dies das beste Sony-Smartphone ist, aber kann es mit Samsung Galaxy S9 und iPhone XS mithalten?

Funktionen

  • Laute Stereolautsprecher und hochauflösende Audiounterstützung;
  • Snapdragon 845 Prozessor;
  • Sony OLED-Bildschirm zum ersten Mal auf einem Telefon
  • RAM – 4 GB;
  • MicroSD-Unterstützung, bis zu 512 GB;
  • Der Akku mit einer Kapazität von 3.330 mAh wird mit der Sony Battery Care-Optimierung und dem kabellosen Laden kombiniert.

Sony hat in seiner Flaggschiff-Serie auch die Schutzart IP68 für Wasser- und Staubbeständigkeit beibehalten und die Vorder- und Rückseite des Telefons mit Gorilla Glass 5 geschützt.

Sony Xperia XZ3 Spezifikationen

Der 6-Zoll-18:9-Bildschirm verfügt über die OLED-Technologie von Sony für Mobiltelefone, die mit QHD + -Auflösung und proprietärer Software kombiniert wird, um die HDR-Leistung zu verbessern. Sony behielt auch den beim XZ2 verwendeten 1 / 2,3-Zoll-Exmor-RS-Kamerasensor bei, der über das gleiche 1:2,0-Objektiv und die gleiche digitale Bildstabilisierung verfügt.

Die Video-Spezifikationen bleiben ebenfalls unverändert und werden von hinten beleuchtet, einschließlich 960 fps, Zeitlupe und 4K HDR-Aufnahme. Selfies können mit der 13-Megapixel-Frontkamera aufgenommen werden, die über einen neuen Bokeh-Modus für softwaregesteuerte Hintergrundunschärfe und verbesserte digitale Stabilisierung verfügt.

Konnektivität

Die Audio-Anmeldeinformationen sind ebenfalls beeindruckend: Hochauflösende Audio-Unterstützung und der LDAC-Codec von Sony verbessern die Audioqualität über drahtlose Kopfhörer. Das Paket enthält einen USB-Adapter vom Typ C auf 3,5 mm, und der Stereolautsprecher mit S-Force Front Surround verspricht deutlich lauter als der XZ2 zu sein. Mit dem Xperia XZ3, das Download-Geschwindigkeiten von bis zu 1,2 Gbit / s sowie Bluetooth 5 bietet, ist die Konnektivität wettbewerbsfähiger.

Design Sony Xperia XZ3

Design

Eigenschaften:

  • Erstaunliche Farboptionen;
  • Ziemlich sperrig, aber dennoch elegant und komfortabel;
  • Keine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse.

Wenn Sie sich die Vorderseite ansehen, denken Sie, dass das Sony Xperia XZ3 ein Samsung Galaxy S8 oder Galaxy S9 ist. Und wenn Sie es umdrehen, dann ist es fast eine Kopie des Xperia XZ2.

Vieles, was vom Design her auf dem XZ2 gut war, wurde übernommen: eine wasserdichte Schutzart IP68, Gorilla Glass 5 vorne und hinten und ein Bildschirm mit einem Seitenverhältnis von 18: 9, gepaart mit Stereolautsprechern und ohne Kerbe.

Farben Sony Xperia XZ3

Verarbeitungsqualität und Farben

Das abgerundete Display verleiht dem Design visuelle und manuelle Eleganz. Die Farboptionen sind Schwarz, Weiß-Silber, Grün und Burgunder-Rot. Die beiden letzteren sind die hellsten, wobei Burgunderrot das attraktivste der vier ist.

Bei der Rahmenkonstruktion des XZ3 wurde auch stärkeres Metall verwendet, was zu einem Gerät führte, das großartig aussieht.

Unser Xperia XZ3 hatte keine Kratzer, aber an der dicksten Stelle waren einige Kratzer auf der Rückseite erkennbar. Es ist keine Überraschung, dass der hervorstehende Teil der Rückseite der Glasscheibe am anfälligsten für Abrieb ist, da dies der einzige Teil des Telefons ist, der mit anderen Oberflächen in Kontakt kommt.

Der hochglanzpolierte Metallrahmen hat jedoch keinen einzigen Kratzer aufgenommen, was im Vergleich zum iPhone X und seiner Edelstahllünette mit Kratzern beeindruckend ist.

Gewicht und Abmessungen Xperia XZ3

Gewicht und Abmessungen

Mit einem Gewicht von 193 g ist der XZ3 nicht leicht. Es ist schwerer als das Samsung Galaxy S9 Plus mit großem Bildschirm und 10 Gramm leichter als das Galaxy Note 9 und das iPhone XS Max. Es ist nicht das schwerste Telefon, da das Sony Xperia XZ2 Premium 236 g wiegt. Das Xperia XZ3 ist an seiner dicksten Stelle 9,9 mm dick, daher nicht besonders dünn, obwohl es sich dank seines sich verjüngenden Designs immer noch eleganter und bequemer in der Hand anfühlt als das schlankere XS Max.

Andere Eigenschaften

Beim Betrachten der XZ2 blieb die Kamera dort, wo sich der Fingerabdruckscanner auf der XZ3 befinden sollte. Beide Elemente sind zu niedrig, und ein springender Finger, der versucht, das Telefon zu entsperren, trifft fast immer zuerst auf das Kameraobjektiv und dann auf den Fingerabdruckscanner.

Weitere Konstruktionsmerkmale sind ein SIM / MicroSD-Kartenfach, das entfernt werden kann, ohne dass die SIM-Karte herausgezogen werden muss, und eine physische Kamerataste. Ein einziger USB-C-Anschluss und das Fehlen einer 3,5-mm-Kopfhörerbuchse sind für viele Benutzer möglicherweise nicht die beste Option, obwohl ein 3,5-mm-USB-C-Adapter im Lieferumfang enthalten ist.

Insgesamt ist das Sony Xperia XZ3 zwar nicht perfekt, aber ein sehr attraktives, elegantes Smartphone, das in einigen leuchtenden Farben erhältlich ist und einen atemberaubenden Bildschirm hat.

Sony Xperia XZ3 Display

Eigenschaften:

  • Möglicherweise das beste Smartphone-Display, das jemals hergestellt wurde
  • 6-Zoll-OLED-Bildschirm mit einer Auflösung von 1440 x 2880

Flache, verschwommene und mittelmäßige Betrachtungswinkel waren in den letzten fünf Jahren Kritik an Sonys Flaggschiff-TFT-LCD-Bildschirmen. Jetzt hat Sony OLED entwickelt und alles hat sich geändert.

Display Sony Xperia XZ3

Die Farben fühlen sich dynamischer an und es werden Details angezeigt, die auf anderen Bildschirmen nicht zu finden sind – kurz gesagt, es ist einfach besser. Daher ist das XZ3 das beste Handy, um YouTube anzusehen, was wichtig ist, da so viele Menschen mehr Zeit damit verbringen, Videos anzusehen.

Der Grund ist nicht nur, wie das Display aussieht. Das XZ3 bietet Auflösungsoptionen, die weder das iPhone XS noch das Note 9 unterstützen – bis zu 1440p und 60 Bilder pro Sekunde im HDR-Modus, während das Note 9 mit HDR nur bis zu 1080p funktioniert und das iPhone nicht einmal die Verfügbarkeit anzeigt HDR-Modus zum Zeitpunkt dieses Schreibens.

Bildschirmeinstellungen

In den Einstellungen gibt es Optionen zum Aktivieren von Videoverbesserungen oder zum Ändern des Farbmodus. Die Videoverbesserungen wirken sich auf YouTube und Netflix aus, nicht nur auf die native Video-App, und erhöhen die Sättigung und den Kontrast.

Die Standardeinstellung wird für den Rest der Benutzeroberfläche gut gemessen, mit mehr natürlichen Vibrations- und Kontraststufen als bei konkurrierenden Smartphones.

Sie bemerken sogar die Überlegenheit des Sony Xperia XZ3-Displays bei alltäglichen Aufgaben, dh, Ihr WhatsApp-Hintergrundbild sieht noch besser aus als auf dem vorherigen Telefon. Wir wären sehr überrascht, wenn Apple keine Bildschirme von Sony für kommende OLED-iPhones kaufen wollte.

Anzeigen von Videos auf dem Sony Xperia XZ3

Mit seinem 6-Zoll-Bildschirm liegt das XZ3 in Bezug auf die Größe zwischen dem iPhone XS und dem iPhone XS Max. Im Gegensatz zu den Flaggschiffen Apple und Huawei hat das XZ3 keine Kerbe, sondern entscheidet sich für ein rechteckiges OLED-Panel mit gebogenen Kanten und abgerundeten Ecken wie Samsung.

Lebensdauer der Batterie

  • Der Akku mit einer Kapazität von 3.330 mAh bietet eine durchschnittliche Lebensdauer
  • Unterstützung für kabelloses Laden

Sony leistet hervorragende Arbeit bei der Batteriepflege, sodass Sie sicherstellen, dass der Akku Ihres Telefons nicht so schnell entladen wird wie die der Konkurrenz. Dies sind gute Nachrichten für diejenigen, die ihr Telefon längere Zeit verwenden möchten. Was Sony nicht gut kann, ist das Entwerfen großer Batterien.

Mit 3.330 mAh verfügt das Sony Xperia XZ3 über den bislang größten Akku aller Sony-Flaggschiffe, aber auch über den größten Bildschirm, sodass Sie die gleiche Akkuleistung wie das Xperia XZ2 erzielen.

Wir haben oft gesehen, dass die Akkulaufzeit einen ganzen Tag dauert. Wenn Sie jedoch viele Videos ansehen möchten, empfehlen wir, Ihr Smartphone mitten am Tag aufzuladen.

In unserem Standard-Akku-Dauertest, bei dem wir 90 Minuten lang ein Loop-Video abspielen, hat das Xperia XZ3 20% seines Akkus verloren, was ein durchschnittliches Ergebnis ist.

Kameras Xperia XZ3

Sony hat die vor einem Jahr im Sony Xperia XZ1 eingeführte 19MP f / 2.0-Kamera vorgestellt, aber nach dem Upgrade ist die XZ3-Kamera viel besser. Die Benutzeroberfläche wurde für den Anfang optimiert, sodass weniger Optionen zum Navigieren in verschiedenen Modi zur Verfügung stehen und häufig verwendete Optionen immer auf dem Bildschirm angezeigt werden.

Kameras und Fingerabdrucksensor beim Sony Xperia XZ3

Die Bildqualität hat sich gegenüber der XZ1 erheblich verbessert, mit größerer Klarheit, geringer Beleuchtung und dynamischem Bereich. Es sieht aus wie eine ganz andere Kamera. Gleichzeitig ist diese hervorragende Kamera für Sony-Verhältnisse nicht so beeindruckend wie andere Flaggschiff-Smartphones.

Bildqualität

Bei gutem Licht sind die Details stark und es kann eine schöne Menge an Hintergrundunschärfe erzielt werden, ohne dass Bokeh-Modi aktiviert werden. Wenn Sie diese Kamera im automatischen Modus verwenden möchten, ist der Belichtungsregler Ihr bester Freund.

Eine gute und keine gute Bildqualität behindert verschiedene Bereiche der Fotografie, vom integrierten Bokeh-Modus über eine geringere Qualität als erhofft bis hin zum bis zu 8-fachen Digitalzoom, der schlechter ist als die Hochskalierung aller großen Telefone von Mitbewerbern.

Videoqualität

Eigenschaften:

  • Kann qualitativ hochwertiges 4K HDR-Material aufnehmen
  • Unterstützt Full HD 960fps Zeitlupe

Die digitale Stabilisierung funktioniert bei gutem Licht gut und der 4K-HDR-Countdown, den Sie erfassen können, ist einfach atemberaubend. Im Gegensatz zur Standbildaufnahme übertrifft der Videodynamikbereich die Konkurrenz, wenn er auf einem kompatiblen HDR-Bildschirm wie dem Samsung Galaxy Note 9 angezeigt wird.

Sony ist nach wie vor der einzige Hersteller, dessen Telefonkameras Zeitlupe in Full HD mit 960 fps aufnehmen können, während die Konkurrenz auf 720p begrenzt ist. Dies ist für mittlere bis niedrige Beleuchtung völlig ungeeignet, aber es ist eine gute Funktion, wenn Sie an einem sonnigen Tag im Freien sind.

Frontkameramodi

Eigenschaften:

  • Frontkamera 13MP
  • Bietet Bokeh- und Kosmetikmodi

Der 13-Megapixel-Sensor mit einem breiten 23-mm-Äquivalentobjektiv und einer verbesserten digitalen Stabilisierung zeigt, dass Selbstporträts auf einem Sony-Telefon nie gut herausgekommen sind.

Es gibt jedoch einen Schönheitsmodus zum Aufhellen der Augenfarbe und anderer Einstellungen oder Sie können ihn für natürlich aussehende Fotos deaktivieren und einen Bokeh-Modus zum Verwischen des Hintergrundbilds, basierend auf einer Software wie Pixel 2, die sehr gut funktioniert. Gut.

Das Gleiche gilt für die Frontkamera im Allgemeinen in Bezug auf Fotografie und Video. Dies ist eine schöne Verbesserung gegenüber dem Xperia XZ2.

Benutzeroberfläche

Eigenschaften:

  • Starten von Android 9;
  • Normalerweise eine schnelle Schnittstelle, aber nicht immer.

Dieses Smartphone bietet mehr als nur ein großartiges Display, für das Sony applaudiert werden sollte. Das Xperia XZ3 wird mit Android 9 ausgeliefert, der neuesten Version von Googles mobilem Betriebssystem.

Dies sind gute Nachrichten, da Sie sowohl für die Zukunft als auch für App-Kompatibilität und Sicherheitsupdates zuversichtlich sind. Wenn man bedenkt, wie gut Sony seine Flaggschiffe aktualisiert, sind die neuen Geräte und die kommenden Geräte die einzigen Geräte, die besser positioniert sind als das XZ3 Google Pixel, 3. Generation.

Xperia XZ3 Apps

Sony hat das Xperia XZ3 mit einer eigenen 3D Creator-App sowie mit Amazon-, Netflix-, Spotify- und Facebook-Apps ausgestattet.

Einige von ihnen können gelöscht werden, andere können nur deaktiviert werden. Daher steht Ihnen möglicherweise kein vollständig freier Telefonspeicher zur Verfügung, da die Anwendung bei Deaktivierung einfach aus Ihrer App-Schublade verschwindet, aber dennoch internen Speicher belegt.

Der Rest der Benutzeroberfläche ist großartig. Sony bietet viele Optionen zum Anpassen des Bildschirms unter Android, der poliert aussieht. 3D Creator ist trotz der Beschwerden über Overkill auch eine sehr interessante Anwendung und einfacher zu verwenden als zu Beginn.

Klang

Eigenschaften:

  • Kein Kopfhöreranschluss;
  • Hervorragende Stereolautsprecher;
  • Hochauflösende Audio-Unterstützung.

Das Sony Xperia XZ3 verfügt wie das Sony Xperia XZ2 möglicherweise nicht über eine Kopfhörerbuchse, aber das bedeutet nicht, dass es sich nicht auf Audio konzentriert. Das Telefon unterstützt hochauflösendes Audio und den LDAC-Audiocodec von Sony, um die Leistung bei Verwendung von kabelgebundenen oder kabellosen Kopfhörern zu verbessern.

Die Stereolautsprecher mit S-Force Front Surround bieten ein beeindruckendes Erlebnis beim Ansehen von Videos. Es enthält auch einen USB-Adapter vom Typ C auf 3,5 mm, wenn Sie Ihre kabelgebundenen Kopfhörer verwenden möchten.

Speicher und Entsperren

  • 64 GB interner Speicher plus microSD-Kartensteckplatz;
  • Schnelle Download-Unterstützung;
  • Hat sowohl einen Fingerabdrucksensor als auch einen Gesichtsscanner.

Der 64-GB-Speicher des Xperia XZ3 ist das Minimum, das wir heute auf dem Flaggschiff-Markt erwarten würden, und einige Geräte der Mittelklasse wie das Huawei Mate 20 Lite verfügen ebenfalls über diesen Speicher.

Der Speicher kann mit einer microSD-Karte erweitert werden, die Sie unbedingt verwenden möchten, wenn Sie 4K HDR-Videos aufnehmen möchten.

Mit Unterstützung für hohe Cat 18-Geschwindigkeiten unterstützt der XZ3 Downloads mit bis zu 1,2 Gbit / s, wenn Ihr Mobilfunkanbieter diese Optionen unterstützt und mit Bluetooth 5, NFC und GPS gekoppelt ist.

Der hintere Fingerabdruckleser funktioniert trotz seiner ungünstigen Position gut. In den Einstellungen können Sie auch auf die Funktion „Vertrauenswürdiges Gesicht“ von Google zugreifen, um die weniger sichere biometrische Entsperrfunktion – Gesichtserkennung – zu aktivieren.

Fazit

Das Sony Xperia XZ3 ist ohne Zweifel das beste Handy, das Sony jemals hergestellt hat. Schönheit zum Halten und Anschauen ist alles, was ein modernes Smartphone auf den ersten Blick haben sollte. Das Displaydesign des Xperia XZ3 zeigt, dass Sony hier einen neuen Standard gesetzt hat.

Es gibt immer noch einige Nachteile, einschließlich einiger Elemente der Benutzeroberfläche, die sich verlangsamen. Die meisten können jedoch behoben werden, indem Sie in die Einstellungen eintauchen und einige Funktionen wie Side Sense deaktivieren, wenn Sie dies als störend empfinden. An der schlechten Position des Fingerabdruckscanners führt jedoch kein Weg vorbei, und diese Mängel machen das XZ3 nicht zu einem perfekten Smartphone.

Wenn Sie viel Zeit auf YouTube oder beim Spielen verbringen und sich nicht um etwas anderes kümmern, ist das Sony Xperia XZ3 so ziemlich Ihr ideales Telefon – vorausgesetzt, Sie haben nichts dagegen, den Akku den ganzen Tag über aufzuladen. Wenn Sie eine bessere Kamera, eine einwandfreie Benutzererfahrung oder ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis wünschen, sollten Sie andere Geräte in Betracht ziehen.

Fragen und Antworten
Was ist Sony Xperia?
Das Sony Xperia XZ3 ist ein Android-Smartphone, das von Sony hergestellt und vermarktet wird. Als Teil der Xperia X-Serie wurde das Gerät auf einer Pressekonferenz auf der jährlichen IFA Berlin 2018 am 30.
Ist das Sony Xperia XZ3 einsam?
Der einzige USB-C-Anschluss und das Fehlen einer 3,5-mm-Kopfhörerbuchse sind möglicherweise nicht jedermanns Sache, obwohl ein 3,5-mm-USB-C-Dongle im Lieferumfang enthalten ist. Alles in allem ist das Sony Xperia XZ3 ein sehr attraktives, elegantes Smartphone, das in einigen auffälligen Farben erhältlich ist und einen atemberaubenden Bildschirm aufweist.
Ist Xperia XZ3 Android?
Das Xperia XZ3 ist das erste Android-Gerät, das mit Android 9.0 Pie gestartet wurde. Es enthält eine neue Funktion von Sony namens "Side Sense". Side Sense ist eine benutzerdefinierte schubladenähnliche Oberfläche, die in den serienmäßigen Xperia Launcher integriert ist. Sie kann durch zweimaliges Tippen auf eine beliebige Stelle entlang der gekrümmten Anzeigekante des XZ3 ausgelöst werden.
Wann wurde das Sony Xperia XZ3 veröffentlicht?
Das Xperia XZ3 ist das erste Android-Gerät, das mit Android 9.0 Pie gestartet wurde. Es enthält eine neue Funktion von Sony namens "Side Sense". Side Sense ist eine benutzerdefinierte schubladenähnliche Oberfläche, die in den serienmäßigen Xperia Launcher integriert ist. Sie kann durch zweimaliges Tippen auf eine beliebige Stelle entlang der gekrümmten Anzeigekante des XZ3 ausgelöst werden.
Vorteile
Hochwertige Verarbeitung ist sowohl robust als auch gut aussehend
Rundum tolle Kameraleistung
Erstes Telefon, auf dem Android Pie sofort ausgeführt wird
Das Display ist scharf, farbenfroh, HDR-fähig und in der Sonne gut sichtbar, aber ... siehe unten
Nachteile
Umständliche Platzierung des Fingerabdrucklesers
Obwohl Ladegeräte von Drittanbietern die Geschwindigkeit erhöhen können, ist der mitgelieferte Adapter viel zu langsam
Keine automatische Helligkeitssteigerung, einige Farbverschiebungen an den gekrümmten Kanten, weniger als die Stelarfarbenkalibrierung (oder das Fehlen einer)
Gefunden, wonach Sie gesucht haben?
Ja
76.23%
Nein
23.77%
Voted: 265

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.