Zu Affiliate-Links: Wir können manchmal eine Provision für das Anklicken von Affiliate-Links zu Amazon erhalten, dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Bewertungen oder Empfehlungen. Details...

Oppo Reno 10x Zoom – Handy Bewertung

🖊
Sergiu
📆
2021-09-23
🔄
25.09.2021

14 Min.
👁
3754

Auf der MWC 2019 im Februar zeigte Oppo den 10-fachen Zoommechanismus und versprach zuversichtlich, dass er in seinem nächsten Flaggschiff vor Ende des ersten Halbjahres aktiviert wird. Dieses Versprechen wurde mit der Veröffentlichung des neuen Oppo Reno 10x Zoom auf dem internationalen Markt erfüllt. Die Frontkamera des Smartphones befindet sich in einem Popup-Modul vom Typ „Haifischflosse“. Dieses Telefon ist sperrig und schwer, bietet aber eine hervorragende Leistung.

Oppo Reno 10x Zoom gegen Huawei P30 Pro Camera Brief

Seitdem hat Huawei das P30 Pro mit einer 5-fach optischen Zoomkamera herausgebracht, und dieser Vergleich ist definitiv die Funktion, die viele Menschen auf das neue Oppo-Telefon aufmerksam machen wird. Oppo und Huawei haben ähnliche Implementierungen entwickelt, bei denen Prismen verwendet werden, die das Licht um 90 Grad in einen senkrechten Stapel biegen, mit einer Optik und einem Kamerasensor, der sonst nicht in den schlanken Körper eines Smartphones passen würde.

Während das Huawei P30 Pro über einen 5-fachen optischen Zoom verfügt, verfügt das neue Oppo Reno-Gerät über einen 6-fachen optischen Zoom. Beide Hersteller haben den 10-fachen „Hybrid“ -Zoom implementiert, aber Oppo verwendet diese Nummer als Hauptimpuls für das Marketing, wie Sie dem Gerätenamen entnehmen können.

Da die Zukunft von Huawei als OEM für Android ungewiss bleibt, hat Oppo einen großen Vorteil. Aber ist dies wirklich das, was Smartphone-Käufer wollen? Könnte diese Kamerafunktion Ihre nächste Upgrade-Entscheidung erheblich beeinflussen? Wir überprüfen den Oppo Reno 10x Zoom, um Ihnen die Antworten auf diese Fragen zu geben.

Komponenten und Rückendesign

Wie erwartet ist das Oppo Reno 10x Zoom ein sperriges Telefon. Eine Periskopkamera mag Platz sparen, aber das Standardmodell Oppo Reno ohne die ausgefallene Optik ist nicht viel kleiner. Dieses Smartphone verfügt außerdem über einen 6,6-Zoll-Bildschirm und einen 4065-mAh-Akku. Dieses Gerät wiegt 215 g, was weit über dem Durchschnitt liegt, und ist 9,3 mm dick.

Zur Überprüfung haben wir ein ozeangrünes Modell und es sieht ziemlich attraktiv aus. Das hintere Glas sieht aus, als wäre es graviert, mit einer matten Textur, aber es ist immer noch ziemlich rutschig und Fingerabdrücke sind deutlich sichtbar. Die Farbe ändert sich, wenn Sie dieses Telefon aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten. Wenn Sie etwas Leiseres bevorzugen, ist dieses Telefon auch in Schwarz erhältlich.

Der Glasboden biegt sich sanft unter den Metallrahmen und wir müssen sagen, dass die Verarbeitungsqualität hier erstklassig ist.

Design der Frontplatte und Spezifikationen der Frontkamera

Das Frontglas hat auch leicht abgerundete Kanten. Wenn dieses Telefon etwas kompakter wäre, wäre es sehr angenehm zu halten und zu verwenden, aber als es stand, stellten wir fest, dass wir fast immer beide Hände brauchten.

Die Frontkamera befindet sich im Popup-Modul vom Typ Haifischflosse
Die Frontkamera befindet sich im Popup-Modul vom Typ Haifischflosse

Wir waren erfreut zu sehen, dass es auf der Vorderseite keine Kerbe gibt. Rund um den Bildschirm sind die relativ schmalen Ränder und sogar das Kinn nicht zu ausgeprägt. Oppo behauptet ein Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis von 93,1 Prozent. Oppo hat eine andere Art von Kameramechanismus vorgestellt – ein asymmetrisches dreieckiges Popup, das als „Haifischflosse“ bezeichnet wird.

Diese kleine Kante beherbergt die Frontkamera, das LED-Licht, den Telefonlautsprecher, das Sekundärmikrofon und den doppelten LED-Blitz für die Rückkamera. Die Bereitstellung dauert knapp eine Sekunde, wenn Sie zur Frontkamera wechseln oder die Gesichtserkennung auslösen.

Das Unternehmen behauptet, dass dieser Mechanismus über einen Zeitraum von fünf Jahren mehr als 200.000 Mal ausgeführt werden sollte, was ungefähr 110 Anwendungen pro Tag entspricht. Wenn ein Sturz festgestellt wird, wird die Flosse automatisch zurückgezogen. Leider gibt es keine IP-Schutzart zum Eindringen von Flüssigkeit oder Staub, sodass wir nicht sicher sagen können, wie gut dieses Gerät im Laufe der Zeit funktioniert.

Die Position der Kamera und anderer Komponenten auf dem Oppo Reno 10x Zoom

Die dreifache Rückfahrkamera befindet sich in einem vertikalen Streifen. Das Laser-Autofokus-Fenster befindet sich rechts und beim Einschalten des Blitzes erscheint die sogenannte „Haifischflosse“. Da die Linsen bündig mit der Rückseite des Gehäuses abschließen, hat Oppo beschlossen, eine kleine Kante direkt unter ihnen anzubringen, damit sie leicht über die Oberfläche des Telefons angehoben werden.

Reno 10x Zoom Farboptionen
Reno 10x Zoom Farboptionen

Dies kann helfen, Kratzer zu vermeiden, aber das Telefon wackelt von einer Seite zur anderen, wenn Sie versuchen, es offen auf einem Tisch zu verwenden. Ein vertikaler Streifen setzt sich in der Mitte des Rückens neben dem Oppo-Logo und dem Schriftzug „Designed by Oppo“ fort.

Das Unternehmen verfügt in diesem Telefon über eine überraschend dicke Gummihülle mit Stoffbezug, die jedoch über einen hohen vertikalen Ausschnitt verfügt, durch den sowohl die Kameras als auch der Streifen freigelegt werden. Unten befinden sich ein USB-Typ-C-Anschluss und ein Lautsprecher sowie ein Hybridfach für zwei SIM-Karten. Der Netzschalter befindet sich rechts und die Lautstärketasten befinden sich links.

Dieses Telefon verfügt nicht über eine 3,5-mm-Audiobuchse. Unser Smartphone war aus dem Test mit einem Kunststoff-Displayschutz vorinstalliert, aber am unteren Rand befanden sich kleine Luftblasen.

CPU-Speicher und Akku

Der Oppo Reno 10x Zoom ist nicht nur eine Variante des Standard Oppo Reno mit einer verbesserten Kamera. Es bietet eine überlegene Leistung, beginnend mit dem Flaggschiff Qualcomm Snapdragon 855-Prozessor. Dieser 8-Kern-Prozessor wird von seinen eigenen Qualcomm Kryo 485 Silber- und Goldkernen angetrieben, die mit Frequenzen von 1,8 GHz bis 2,84 GHz arbeiten, um Stromverbrauch und Leistung in Einklang zu bringen integrierte Grafik Adreno 640.

Sie können den Oppo Reno 10x Zoom, der mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher geliefert wird, für 575 USD oder 8 GB RAM und 256 GB Speicher für 720 USD kaufen. Das bedeutet, dass Oppo trotz des 10-fachen Zooms fast 145 US-Dollar weniger kostet als die Basisvariante des OnePlus 7 Pro.

Diese Spezifikationen lassen auch das Huawei P30 Pro und die Samsung Galaxy S10-Familie stark überteuert aussehen, ganz zu schweigen von den Flaggschiffen der vorherigen Generation, die derzeit auf dem Markt sind. Der 4065 mAh Akku ist etwas kleiner als erwartet. Dieses Telefon unterstützt den VOOC 3.0-Schnellladestandard von Oppo, wenn Sie das mitgelieferte 20-W-Ladegerät und das USB-Typ-C-Kabel verwenden. Das kabellose Laden wird leider nicht unterstützt, ebenso wie die fortschrittliche SuperVOOC-Technologie von Oppo.

Oppo Reno 10x Zoom bietet 6x optischen und 10x Hybridzoom auf seiner Rückkamera
Oppo Reno 10x Zoom bietet 6x optischen und 10x Hybridzoom auf seiner Rückkamera

Anzeige und Konnektivität des neuen Oppo-Smartphones

Das 6,6-Zoll-Display ist riesig, sodass die Full-HD + -Auflösung von 1080 × 2340 kleinen Text etwas rau macht. Es ist ein AMOLED-Panel, daher ist es ziemlich hell und klar mit satten Farben. Laut Oppo kann der Reno 10x Zoom den gesamten DCI-P3-Farbumfang anzeigen. Außerdem ist ein Fingerabdrucksensor zur Authentifizierung integriert.

Dieses Telefon unterstützt Dualband-WLAN, Bluetooth 5, NFC, 2-Modus-GPS und natürlich 4G VoLTE. Sie müssen zwischen einer zweiten SIM-Karte und einer microSD-Karte wählen, aber für viele Menschen ist auf dem Telefon viel Platz.

Oppo Reno 10x Zoom Software

Wir haben gesehen, dass Oppo Color OS 6 auf mehreren kürzlich veröffentlichten Budget-Handys ausgeführt wird, darunter Realme C2 und Oppo A1k. Dies ist genau das gleiche wie beim Premium Reno 10x Zoom. Unser Überprüfungsmodul kam mit dem installierten Sicherheitspatch vom Mai 2019 an, was gut ist.

Color OS verfügt standardmäßig über eine App-Schublade, bietet Ihnen jedoch die Möglichkeit, alle App-Symbole auf Ihren Startbildschirmen anzuzeigen. Wir fanden, dass alles standardmäßig zu groß und zu weit auseinander liegt, und die Software scheint den riesigen Bildschirm dieses Telefons nicht zu verwenden. Wir haben die Dichte des Symbolrasters erhöht und die Größe von Elementen und Text in den Anzeigeeinstellungen verringert, um es für uns komfortabler zu machen.

Vorinstallierte und unnötige Apps

Es gibt eine ganze Reihe von Malware, einschließlich eines Browsers, für den Berechtigungen für das Dateisystem, den Speicherort und die Telefon-App erforderlich sind. Dieser Browser ist voll mit Werbeinhalten und hat uns an einem Tag über acht Spam-Benachrichtigungen gesendet.

Wir wurden aufgefordert, beim Einrichten des Telefons „empfohlene“ Apps sowie Unannehmlichkeiten wie Hot Apps, Hot Games, Game Center und Oppo AppStore herunterzuladen, die nicht entfernt oder deaktiviert werden können.

6,6-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1080 x 2340 Full-HD +

Andere vorinstallierte Apps umfassen mehrere Apps, die die Kernfunktionen von Google , Phone Manager, Facebook, UC-Browser, NewsPoint, Dailyhunt, Paytm, Helo, Webnovel und Amazon Shopping duplizieren. Die Bildschirmsperrfunktion zeigt bei jedem Entsperren Ihres Telefons zufällige Fotos mit Ausschnitten von Informationen an, es sei denn, Sie trennen die Verbindung manuell.

Es gibt keine Möglichkeit, dies entsprechend Ihren Interessen zu personalisieren, aber zumindest haben wir während unserer Überprüfung keine Anzeigen gesehen.

Unterhaltsame Funktionen und Schutz der Privatsphäre

ColorOS bietet viele coole Funktionen, darunter herunterladbare Benutzeroberflächenthemen, anpassbare Navigationstasten und mehrere wischbasierte Navigationsoptionen. Außerdem gibt es eine Gesten- und Bewegungssteuerung, einen persönlichen Safe zum Schutz persönlicher Dateien und Anwendungen, einen Kid Space-Timer mit Einschränkungen für Anwendungen und Funktionen.

Klonen Sie Apps und Spielbereiche, um die Leistung zu optimieren und Unterbrechungen im Spiel zu reduzieren. Es gibt einige innovative Datenschutz- und Sicherheitsmaßnahmen, z. B. die Möglichkeit, eine leere Kontaktliste, einen Kalender, eine Nachrichten-App und ein Anrufprotokoll zu fälschen, wenn bestimmte Apps Zugriff benötigen.

Apps können so gesichert werden, dass nur Sie mit einem Passwort, einem Fingerabdruck oder einem Gesicht darauf zugreifen können. Es gibt Schwarz-Weiß-Listen für Anrufe und Nachrichten sowie ein Benachrichtigungsmanagement, um Belästigungen zu reduzieren.

Performance

Der Reno 10x Zoom ist sperrig und umständlich zu handhaben, insbesondere bei Verwendung der mitgelieferten Schutzhülle. Aufgrund seines Gewichts können Sie den Koffer abnehmen und ein Video aufnehmen, was nach einer Weile recht unpraktisch ist. Der riesige Bildschirm ohne Rahmen eignet sich jedoch sehr gut zum Ansehen von Videos und Spielen.

Die Farben sind hell und angenehm und die Blickwinkel sind sehr gut. Selbst wenn die Bildschirmhelligkeit auf nur 50 Prozent eingestellt ist, ist draußen alles gut sichtbar. Widevine L1 DRM wird unterstützt, sodass hochauflösendes Video problemlos übertragen werden kann.

Der einzige Nachteil ist, dass die Bildschirmoberfläche super reflektierend ist. Der Kopfhörer fungiert als zweiter Stereolautsprecher, was immer nützlich ist. Der Klang ist laut, aber bei hoher Lautstärke nicht sehr satt oder klar.

Oppo wird mit einem kabelgebundenen USB-Headset vom Typ C geliefert. Obwohl es möglicherweise nicht gut aussieht, ist die Klangqualität für Musik, Video und Spiele mehr als ausreichend. Sie erhalten außerdem zwei zusätzliche Paar Gummi-Ohrhörer in verschiedenen Größen.

Mit einem brandneuen Flaggschiff-Prozessor und viel RAM war die tägliche Leistung selbstverständlich einwandfrei. Unser Smartphone zur Überprüfung war eine Version mit 8 GB RAM und 256 GB internem Speicher.

Das einzige Mal, dass wir leichte Verlangsamungen verspürten, war die Verwendung des Fingerabdrucksensors im Display und der aufklappbaren Frontkamera. Sie lassen Sie ein wenig warten, bevor Sie Ihr Telefon verwenden können.

Die in der App „Einstellungen“ ausgeblendeten Gesten zum Aufnehmen, Aufwecken und zweimaligen Tippen und Aufwecken helfen in gewissem Maße.

Spieleleistung und Akkulaufzeit

Bei echten Spielen liefen sowohl PUBG Mobile als auch Asphalt 9: Legends mit den höchsten Einstellungen und machten dank Prozessor, Bildschirm und Telefonlautsprechern viel Spaß. Wir waren einen ganzen Tag lang stark ausgelastet, und es blieben noch etwa 25 Prozent Strom.

Ab ungefähr 9 Uhr morgens benutzten wir die Kameras ausgiebig, spielten eine halbe Stunde lang Spiele, sendeten einige Stunden lang Videos und verbrachten einige weitere Stunden im Internet. In unserem HD-Videotest hielt der 4065-mAh-Akku 15 Stunden 43 Minuten. Das 20-W-VOOC 3.0-Schnellladegerät von Oppo erhöhte die Leistung in etwa 10 Minuten von null auf 15 Prozent, und in 40 Minuten erreichten wir 63 Prozent. Eine vollständige Aufladung dauerte ungefähr 1 Stunde und 20 Minuten.

Oppo Reno 10x Zoom Kameras

Das neueste Flaggschiff von Oppo bietet nicht nur einen, sondern zwei Kameratricks – 10-fach Hybridzoom, Periskopkamera, Heck- und Popup-Frontkamera. Lassen Sie uns zuerst über das hintere Kameramodul sprechen. Neben einem 13MP 1: 3,0-Teleobjektiv gibt es eine 48MP 1: 1,7-Standardkamera und eine 8MP-Weitwinkel-1: 2,2-Blende.

Sowohl Standardsensoren als auch Teleobjektive verfügen über eine optische Bildstabilisierung. Eine 48MP Sony IMX586-Hauptkamera wäre für sich genommen ein ziemlich großes Verkaufsargument, und in den meisten Fällen ist dies die Kamera, die Sie verwenden werden. Es ist das vielseitigste und aufgrund der großen Blende die beste Wahl bei schlechten Lichtverhältnissen.

Ich wünschte, die Benutzeroberfläche der Kamera hätte bessere Steuerelemente für das Umschalten zwischen Objektiven, aber über dem Auslöser befindet sich eine Taste, die Sie drücken können, um zwischen Weitwinkel-, 1x-, 2x-, 6x- und 10x-Zoom zu wechseln.

Wenn Sie diese Taste gedrückt halten und nach oben oder unten ziehen, können Sie genauere Einstellungen vornehmen und zum 60-fachen Digitalzoom wechseln. Seltsamerweise wechselt eine andere Schaltfläche in der oberen Symbolleiste immer zur Weitwinkelkamera.

Zusätzliche Kameramodi

Foto, Video, und Portrait – Modus ist nur einen Fingertipp entfernt, aber alle Nacht, Panorama, Expert, Zeitraffer, Slide-mo, und Google – Objektiv Funktionen sind alle in einem optionalen Menü. Es ist eine Dekoration Schieber in Foto – Modus, aber nicht im Portrait – Modus.

Bei Verwendung der Frontkamera gibt es zusätzliche Steuerelemente zum Anpassen von Gesichtsbreite, Augengröße, Kinnwinkel und mehr. Wenn Sie mit diesen Einstellungen über Bord gehen, sehen Sie natürlich wie eine Karikatur aus.

Tagesschnappschussqualität mit Oppo Reno 10x Zoom Rückfahrkamera

Wir haben eine Reihe von Aufnahmen mit unterschiedlichen Vergrößerungsstufen an einem Ort gemacht. Im 2x-Zoom-Modus wird die Hauptkamera verwendet, dies ist also kein echter optischer Zoom, aber die Qualität ist immer noch sehr gut. Ab 6x werden Sie feststellen, dass der Rahmen dunkler und körniger wird, wenn Sie zu einer Teleskopkamera mit niedriger Auflösung wechseln.

Kleine Details gehen ein wenig verloren und Texturen wirken künstlich, aber die Bilder sind sehr gut. Mit 10x ist die Qualität immer noch sehr gut und wir konnten zumindest tagsüber Details heraussuchen. Das Telefon nutzt auch nachts den vollen optischen Zoombereich, aber aufgrund der Blende von 1:3,0 können Sie auf Fotos nichts tun.

Wenn Sie Ihre Hände bewegen, dauert es eine Weile, bis sich der Sucher auf dem Telefonbildschirm stabilisiert hat, sodass Sie keine sehr genaue Aufnahme machen können. Jede kleine Handbewegung ist unglaublich vergrößert, aber wir konnten trotzdem einige sehr beeindruckende Bilder machen. Wenn Sie sogar den 10-fachen Hybridzoom auf das 60-fache des Digitaldrucks erhöhen, können Sie keine gute Qualität erwarten, aber dies kann von Zeit zu Zeit nützlich sein.

Wir waren sehr zufrieden mit der Qualität und Flexibilität der Oppo Reno 10x Zoom-Kameras während des Tages. Außenaufnahmen waren scharf und hell, und die Detailgenauigkeit einiger der großen Aufnahmen, die wir gemacht haben, war wirklich erstaunlich.

Die 48-Megapixel-Hauptkamera handhabte die Szenen mit der sengenden Sonne im Hintergrund und war bei schwierigen Belichtungen sehr gut zu handhaben. Der Porträtmodus führte zu einer gewissen Verzögerung, aber die Ergebnisse waren normalerweise sehr beeindruckend, mit ausgezeichneter Kantenerkennung und natürlicher Hintergrundunschärfe. Die Fokussierung war schnell und genau.

Bildqualität, Rückfahrkamera bei Nacht

Das nächtliche Shooting war auch ziemlich gut. Die Körnung und das Rauschen waren unter Kontrolle, aber wir hatten einige Aufnahmen, die aufgrund der erforderlichen langen Verschlusszeit verschwommen waren, und die Details waren uneinheitlich, wenn nicht viel Licht in der Nähe war. Der Nachtmodus hat einige der Aufnahmen heller gemacht, funktioniert jedoch nur, wenn Sie und Ihr Motiv vollständig ruhig sind.

Spezifikationen der Frontkamera und Videoqualität

Die Frontkamera ist eine 16-Megapixel-Kamera mit einer Blende von 1:2,0. Es wird angenommen, dass der Einsatz der Haifischflosse 0,8 Sekunden dauert. Gleichzeitig wird auf dem Bildschirm eine helle Animation angezeigt, die Sie von der Verzögerung ablenkt. Sie können den Soundeffekt sogar in den Einstellungen aktivieren, wenn Sie möchten.

Die Selfies waren tagsüber insgesamt gut, nachts jedoch verschwommen. Wir haben auch festgestellt, dass die Standardverschönerungsstufe uns hübsch und unnatürlich aussehen lässt. Die Porträtaufnahmen sahen gut aus, aber die Kantenerkennung schlug manchmal fehl. Videoaufnahmen sind bis zu 4K möglich und wir haben keine Zeitlimits für Aufnahmen mit 30 oder 60 Bildern pro Sekunde festgelegt.

Sie können den Digitalzoom auf das 10-fache erhöhen, aber Sie können keine Videos mit Weitwinkel- oder Teleobjektiven aufnehmen, was eine Schande ist. Die Stabilisierung war bei 30 fps ausgezeichnet, bei 60 fps jedoch schwach. Der Fokus war gleichmäßig, selbst bei sich bewegenden Motiven im Rahmen.

Fazit

Oppo hat ein Smartphone mit marktführenden Spezifikationen und Kamerafunktionen entwickelt, und irgendwie ist es ihm gelungen, dies in der Preisklasse „Flaggschiff-Wert“ zu tun. Als eines der ersten Telefone mit einem Qualcomm Snapdragon 855-Prozessor lässt das Oppo Reno 10x Zoom die meisten anderen Flaggschiff-Telefone schwach aussehen. Selbst das kürzlich vorgestellte Samsung Galaxy S10e und OnePlus 7 Pro sind teurer und bieten weniger Kamerafunktionen.

Der 10-fache Zoom ist beim Oppo Reno mit einer hybriden 10-fachen Zoomoption eindeutig erhältlich, obwohl wir den optischen 6-fachen Zoom für attraktiver halten. Abgesehen vom teureren Huawei P30 Pro hat dieses Telefon keine Konkurrenten in seinem Preissegment.

Offensichtlich hat dieses Telefon alles zu gefallen. Die Hauptnachteile sind seine Größe und sein Gewicht, aber viele Menschen werden diesen Nachteilen zustimmen. Wir glauben, dass viele Leute, die ein OnePlus 7 oder OnePlus 7 Pro wollen, diese aber aufgrund ihrer Preise nicht bekommen können, den Reno 10x Zoom als attraktive Alternative finden.

Vorteile
Anzeige
Neueste Android
Erinnerung
Rückfahrkamera
Vordere Kamera
Typ C.
Batterie
Schnellladung
Nachteile
Kabelloses Laden
3,5 mm Buchse
Wasser- / staubdicht
Antworten auf häufig gestellte Fragen
Was ist Oppo Reno?
Was tun mit Oppo 10x Zoom?
Ist Oppo Reno 10x wassergeschützt?
Welche Farbe hat Oppo Reno Zoom?
Gefunden, wonach Sie gesucht haben?
Ja
75.37%
Nein
24.63%
Voted: 268

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.