Test des Smartphone Honor 10 auf dem Kirin 970 HiSilicon Prozessor

🖊
Sergiu
📆
2021-09-23
🔄
27.09.2021

12 Min.
👁
2876

Huawei und Honor können als zwei Seiten derselben Medaille beschrieben werden. Honor, eine Submarke von Huawei, hat den Vorteil, dass sie vollen Zugriff auf die Technologie und Forschung und Entwicklung des Mutterunternehmens bietet. An anderer Stelle verwenden die beiden Marken sogar unterschiedliche Lieferketten und ihre Marketingkampagnen sind unabhängig. Und deshalb befinden wir uns in einer merkwürdigen Position, wenn wir das Honor 10 in Betracht ziehen - ein Gerät, das deutlich billiger als das Huawei P20 ist und dennoch auf unterschiedliche Weise überraschend mit dem Flaggschiff identisch ist.

Das Smartphone verfügt über ein Glaskörper wie das P20, das einzigartige Farben enthält. Auf dem Papier sind die beiden Smartphones fast identisch: der gleiche Bildschirm, der gleiche Prozessor, der gleiche Akku mit der gleichen SuperCharge-Unterstützung, die gleiche Software und höchstwahrscheinlich fast identische Kameras. Und doch ist die Honor 10 viel billiger.

Honor 10, 64GB, 4GB RAM, Silber – Deutsche Version: 299,99 € auf Amazon.de

Spezifikationen Honor 10

Sind üblich

  • Farbe: grün, blau, schwarz
  • Typ: Smartphone
  • Betriebssystem: Android
  • Betriebssystemversion zu Beginn des Verkaufs: Android 8.1
  • Gehäusetyp: klassisch
  • Körpermaterial: Glas
  • Anzahl der SIM-Karten: 2
  • SIM-Typ: Nano-SIM
  • Funktionsweise mehrerer SIM-Karten: variabel
  • Kontaktlose Zahlung: ja
  • Gewicht: 153 g
  • Abmessungen (BxHxT): 71,2 x 149,6 x 7,7 mm

Bildschirm

  • Bildschirmtyp: Farbe IPS, Touch
  • Touchscreen-Typ: Multitouch, kapazitiv
  • Diagonale: 5,84 Zoll.
  • Bildgröße: 2280 × 1080 Pixel.
  • Pixel pro Zoll (PPI): 432
  • Seitenverhältnis: 19: 9
    Automatische Bildschirmdrehung: Ja

Anrufe

  • Leichte Anzeige von Ereignissen: ja

Multimedia-Funktionen

  • Anzahl der Hauptkameras (hinten): 2
  • Auflösungen der Hauptkamera (hinten): 16 MP, 24 MP
  • Blenden der Hauptkameras (hinten): F / 1,80
  • Fotoblitz: hinten, LED
  • Hauptfunktionen der (hinteren) Kamera: Autofokus, Makromodus
  • Videoaufnahme: ja
  • Max. Videoauflösung: 3840 × 2160 Pixel.
  • Frontkamera: Ja, 24 MP
  • Audio: MP3, AAC, WAV, WMA
  • Kopfhörerbuchse: 3,5 mm

Kommunikation

  • Standard: GSM 900/1800/1900, 3G, 4G LTE, LTE-A Cat. 13, VoLTE
  • Unterstützung für LTE-Bänder: FDD-Band 1, 3, 5, 7, 8, 19, 20
  • Schnittstellen: Wi-Fi 802.11ac, Wi-Fi Direct, Bluetooth 4.2, IRDA, USB, NFC
  • Geolokalisierung: BeiDou, A-GPS, GLONASS, GPS

Speicher und Prozessor

  • Prozessor: HiSilicon Kirin 970
  • Anzahl der Prozessorkerne: 8
  • Videoprozessor: Mali-G72 MP12
  • Eingebauter Speicher: 128 GB
  • RAM: 4 GB

Essen

  • Batteriekapazität: 3400mAh
  • Batterie: Nicht entfernbar
  • Ladeanschlusstyp: USB Typ C.
  • Schnellladefunktion: ja

Andere Funktionen

  • Freisprecheinrichtung (eingebauter Lautsprecher): ja
  • Steuerung: Sprachwahl, Sprachsteuerung
  • Flugmodus: ja
  • Sensoren: Licht, Nähe, Halle, Gyroskop, Kompass, Fingerabdruck
  • Taschenlampe: ja
  • USB-Host: ja

Weitere Informationen

  • Inhalt der Box: Smartphone, Ladegerät, USB-Typ-C-Kabel, Kartenauswurfwerkzeug, TPU-Schutzhülle, Displayschutzfolie

Eigenschaften:

  • Prozessortyp: 4 × Cortex A73 2,36 GHz + 4 × Cortex A53 1,8 GHz
  • Ankündigungsdatum: 2018-05-15
  • Verkaufsstartdatum: 2018-05-22.

Die Doppelkamera auf der Rückseite verwendet dieselbe RGB + Schwarzweißkombination, verwendet jedoch unterschiedliche Kamerasensoren. Wir müssen noch herausfinden, ob die Bildqualität mit der P20 vergleichbar sein wird, aber wir sind aufgrund unserer Erfahrungen mit früheren Ehren-Flaggschiffen recht optimistisch.

Was ist in der Box

Design

Das Honor 10 ist ein Allwetter-Smartphone mit zwei solchen Sandwichelementen in einem polierten Metallrahmen. Die Hersteller haben nach Möglichkeit Kurven angewendet, Bildschirmblenden zugeschnitten, eine Kerbe ausgeschnitten usw.

Design

Der Fingerabdrucksensor und das Gewicht des Honor 10 entsprechen denen des Honor 9, enthalten jedoch einen großen Bildschirm und einen Akku, eine bessere Kamera und einen Chipsatz. Aufgrund der Verbreiterung des Plattenausschnitts war es einfach, den gleichen Platzbedarf beizubehalten. Obwohl wir diese Telefone vergleichen, verwendet das Honor 10 auch die gleichen Maße wie das P20, aber das Honor 10 wiegt 12 g leichter bei 153 g.

Die Vorderseite ist der interessanteste Teil des Honor 10. Der 5,84-Zoll-Bildschirm ist das erste, was Sie bemerken. In letzter Zeit ist es populär geworden. Der Bildschirm ist etwas größer als der P 20 und höher in der Auflösung, aber dazu später mehr.

5,84-Zoll Honor 10 Notched Screen

In der Kerbe befindet sich derselbe 24MP-Sensor wie beim P20 und P20 Pro. Neben ihm befindet sich eine Hörmuschel und ein Paar Sensoren. Auch eine sehr kleine LED-Anzeige.

Unter dem Bildschirm ist wahrscheinlich eine der aufregendsten Komponenten des Honor 10 der Ultraschall-Fingerabdruckscanner, der vollständig unter dem Glas sitzt. Da es für diesen Sensor keine Kerbe gibt, hat Honor beschlossen, den Scannerpunkt mit winzigen weißen Punkten zu markieren. Sie sind nur bei näherer Betrachtung sichtbar, aber für uns sind dies nur Design-Gadgets.

Sensor zum Entsperren von Fingerabdrücken

Die Sensoranzeige ist langsamer als beim Huawei-Gerät. Es sollte die gleiche Präzision haben und immer eingeschaltet sein, aber manchmal müssen Sie nur mehrmals drücken, damit es Ihren Finger registriert. Ich denke, wir haben immer eine Wahl, und wenn Sie Face Unlock wie wir aktivieren, greifen Sie selten auf einen Fingerabdruckscanner zurück.

Da dieser Fingerabdruckleser jedoch auch als Trackpad für die Navigation in der Benutzeroberfläche fungiert, beeinträchtigt seine langsame Leistung auch die Gesten des Betriebssystems. Keine Sorge, daran ist nichts auszusetzen, schließlich werden Gesten immer erkannt, aber manchmal mussten wir auf Task Switcher-Gesten klicken. Nichts Besonderes, aber die Gesamtleistung ist nicht so flüssig wie beim P20.

Fingerabdruckleser

Während der Bildschirm keine fantastischen Kurven aufweist, ist die Rückseite des Gehäuses merklich zum Aluminiumrahmen hin gebogen, es sei denn, wir zählen die sogenannte 2,5-D-Kante. Diese Kurven lassen den Honor 10 dünner aussehen und sich dünner anfühlen, als er tatsächlich ist.

Honor 10 und Huawei P20

Ein weiteres Highlight auf der Rückseite ist die Doppelkamera mit AI CAMERA auf der Rückseite. "Schönheit in der Kunst" ist das Schlagwort von Honor 10, und KI war letztes Jahr ein Muss. Wir würden diese Werbung jedoch lieber für Werbezwecke speichern, als sie auf den Geräten selbst zu schreiben.

Der Metallrahmen ist glänzend und kurvig und sieht zwar wie ein Verstärker aus, ist aber auch aufregend.

AI CAMERA Schriftzug

Anzeige

Das Honor 10 scheint dasselbe Display mit der Bezeichnung Huawei P 20 zu verwenden, aber das Aussehen täuscht oft. Machen Sie sich bereit für die technischen Details!

Honor 10 Bildschirm

Der Bildschirm des Honor 10 ist ein 5,84-Zoll-IPS-LCD-Display mit einer Auflösung von 2.280 x 1080 Pixel, einem Seitenverhältnis von 19: 9 und einer Dichte von 432 ppi. Gleichzeitig verfügt das P20 über einen 5,8-Zoll-LTPS-IPS-LCD-Bildschirm mit einer Auflösung von 2.240 x 1080 Pixel, einem Seitenverhältnis von 18,7: 9 und einem PPI von 429. Hier gibt es einen kleinen Unterschied: Der Honor 10 verfügt über 40 zusätzliche Pixelreihen, was wahrscheinlich für diese Höhe von 0,04 Zoll verantwortlich ist.

Der Honor 10 verfügt über drei verschiedene Anzeigefarben: StandardWarm und Lebendig. Jeder hat eine Normal für präzise und lebendige Optionen für druckvolle Farben. Ehre 10 ist standardmäßig auf + Lebendig eingestellt. Dies bedeutet auch, dass der Bildschirm eine maximale Helligkeit von 500 Nits erreicht. An anderer Stelle leuchtet die Honor 10 nicht mehr als 450 Nits. Die Schwarzwerte sind unabhängig vom Farbmodus ziemlich tief und daher ist der Kontrast immer hervorragend.

Lebensdauer der Batterie

Das Honor 10 verfügt über denselben versiegelten 3.400-mAh-Akku wie das Huawei P20. Es bietet die Huawei-eigene SuperCharge-Lösung, für die 2018 ein kompatibles Ladegerät und eine spezielle Kabelkombination erforderlich sind, was eine Art Innovation darstellt. Diese beiden Teile werden mit dem Honor 10 geliefert, sodass Sie zumindest nicht einkaufen müssen.

4,5 V / 5 A SuperCharge - Der Adapter kann Honor 10 in 30 Minuten von 0% auf etwa 65% aufladen, ohne dass der Akku heiß wird und somit seine Lebensdauer verlängert. Und deshalb können wir mit einer bestimmten Lösung gut umgehen.

Im Standardtest erzielte das Honor 10 eine gute 74-Stunden-Punktzahl und erreichte die 75-Stunden-Leistung des Huawei P 20 (gleicher Chipsatz, gleicher Akku und ähnlicher Bildschirm). Die Reserve-Ausdauer ist wie beim P20 nur durchschnittlich.

Honor 10 Batterietest
GSMARENA Batterietest

Klang

Das Smartphone ist mit einem einzigen Lautsprecher ausgestattet und befindet sich unten. Im Lautheitstest wurde eine hervorragende Punktzahl erzielt. Die Klangqualität ist ebenfalls sehr gut, fast die gleiche wie bei den P20-Modellen.

Der Honor 10 liefert einwandfreie Genauigkeit, wenn er an einen aktiven externen Verstärker angeschlossen wird. Die Lautstärke war ziemlich beeindruckend, daher werden wir keine Kommentare abgeben, aber Sie können sicher sein, dass alle Tracks genau und geräumig klingen.

Bewertung Honor 10

Android 8.1 mit EMUI 8

Auf dem Honor 10 läuft Android 8.1 mit einer EMUI 8.1-Kombination, genau wie auf dem Huawei P20. Huawei hat die Versionsnummer seines Betriebssystem-Overlays mit der Veröffentlichung des Mate 10 synchronisiert. Auf dem P20 und Honor 10 sind es nun Android 8.1 Oreo und EMUI 8.1. Nicht, dass dies radikal anders wäre oder irgendetwas anderes, aber es gibt ein paar neue Funktionen.

Software

Zunächst gibt es auf EMUI 8 keine App-Schublade - es handelt sich um eine einstufige Benutzeroberfläche wie auf dem iPhone. Wenn Sie jedoch das normale Android-Layout vermissen, können Sie es in den Anzeigeeinstellungen wieder aktivieren. Es gibt auch eine praktische Suchfunktion, auf die Sie zugreifen können, indem Sie auf einen leeren Bereich auf dem Startbildschirm klicken.

Wie bei den neuesten Huawei-Smartphones ist beim Honor 10 standardmäßig eine sogenannte Off-Screen-Navigation installiert. Es verwendet die Oberfläche des Fingerabdrucksensors für alle Aktionen: Drücken Sie, um zurück zu gehen, berühren und halten Sie die Home-Taste und schieben Sie Ihren Finger für Redents in eine beliebige Richtung. Sie können jedoch unter anderem die übliche Bildschirmnavigationstaste auswählen.

EMUI bietet viele Einstellungen und Funktionen wie Gesichtsentriegelung, intelligente Rotation und Heben. Es werden auch Themen unterstützt, von denen es eine riesige Auswahl gibt. Es stehen verschiedene Themen zur Auswahl, mit der Möglichkeit, Symbole, Skins und Hintergrundbilder zu ändern.

In der Phone Companion-App können Sie auf Verknüpfungen zugreifen, um Speicherplatz, Batterieeinstellungen, blockierte Nummern, Avast-basierte Virenprüfung und mobile Datennutzung zu löschen.

Der Ton der Benachrichtigung ist so ziemlich Standardgeschäft. Es gibt eine Helligkeitsleiste mit automatischer Umschaltung: Zum Herunterschalten nach unten schieben. Multitasking ist auch ziemlich Standard. Durch Drücken der Taste "Einzug" können Sie den geteilten Bildschirm aktivieren.

Die Huawei-eigene Musik-App ist da und bietet eine Möglichkeit, Ihre gespeicherten MP3-Dateien anzuhören. Das Dienstprogramm Huawei Health ist ebenfalls vorinstalliert. Es bietet Google Fit-Synchronisierung und Schrittzählung. Es gibt eine Dateimanager-App und eine Notizen-App. Es gibt jedoch viele Ersatzprodukte im Play Store.

Schließlich gibt es eine proprietäre Anwendung namens Smart Controller, mit der Sie den IR-Blaster als universelle Fernbedienung für kompatible Geräte verwenden können.

Leistung und Benchmarks

Leistungsehre

Honor 10 wird von Huaweis eigenem Kirin 970-Prozessor angetrieben, den wir sehr gut von P20 und Mate 10 kennen. Er enthält 4 Cortex-A73-Kerne mit einer Taktrate von bis zu 2,4 GHz und 4 weitere Cortex-A53-Kerne - bei 1,8 GHz. Die GPU ist ein Mali-G72 MP12-Prozessor mit zwölf Kernen. Je nach Modell erhalten Sie entweder 4 oder 6 GB RAM.

Kamera

Das Honor 10 verfügt über ein Dual-Kamera-Setup, das dem des Huawei P20 ähnelt. Es stellte sich heraus, dass Honor völlig andere Kamerasensoren gewählt hat, auch wenn sie der Einstellung von Huawei ähneln - neben der monochromen hochauflösenden Kamera gibt es eine normale RGB-Kamera. Für die Honor 10 sehen wir uns also einen 16-Megapixel-Farbsensor und eine 24-Megapixel-Monochrom-Wärmebildkamera an, die beide hinter 1: 1,8-Objektiven sitzen.

Im Gegensatz zum Huawei P20 wird das Honor 10 nicht mit OIS geliefert. Für Videos gibt es auch kein EIS. Da das Honor 10 nicht den 4-Positionen-Autofokus der Huawei P 20-Serie verwendet, ist die Phasenerkennung die einzige Option für Honor. Es gibt auch keinen doppelten LED-Blitz, sondern nur eine LED, um dunkle Szenen zu beleuchten.

AI kamera Honor 10

Der Dual-Level-Zoom von Huawei ist für das Honor 10 verfügbar, aber das ist so weit wie möglich.

Die Benutzeroberfläche der Kamera wurde seit dem Mate 10 neu gestaltet, aber wir würden sie nicht intuitiver nennen. Erstens haben Sie unten einen Moduswähler, mit dem Sie nach links und rechts scrollen, um den Modus zu ändern. Sie können jedoch nicht durch den Sucher scrollen, sondern nur am Selektor selbst.

Das Scrollen nach oben und unten wechselt nicht zwischen der vorderen und der hinteren Kamera, aber Sie haben eine Taste, um dies zu tun (obwohl unten, leicht erreichbar). Grundsätzlich verlieren Sie den Sucher, wenn Sie nicht mit einer anderen Geste als dem Vergrößern darauf klicken.

Im Porträtmodus können Sie die Hintergrundunschärfe ein- und ausschalten (dafür deaktivieren), die simulierte Beleuchtung ändern und auf einer Skala von 0 bis 10 eine Dekoration hinzufügen.

Bildqualität tagsüber

KI-Bilder haben mehr als genug Details, deutlich gesättigte, aber sehr ansprechende Farben, sehr niedrige Rauschpegel und einen hervorragenden Kontrast. In AI-Szenarien wird häufig das Multi-Frame-Styling verwendet. Wenn also HDR erforderlich ist, wird es in Echtzeit angewendet und Sie können Schatten und Licht immer optimal nutzen.

In den meisten Bildern ist eine Überschärfe erkennbar, aber dies ist nicht extrem, um die Fotos zu ruinieren.

Porträts und variable Blende

Das Honor 10 verfügt wie andere Huawei-Handys mit mehreren Kameras über einige bedingungslose Bokeh-Modi - Porträt und Blende. Der Porträtmodus ist für Menschen gedacht und umfasst das Umschalten von Bokeh, Verschönerung und simulierte Beleuchtung. Sie können sowohl mit Farb- als auch mit Schwarzweißkameras in Weitwinkel- oder Televideo aufnehmen.

Alle Farbfelder erwiesen sich als ziemlich gut, und wenn Sie wirklich lockiges oder unordentliches Haar haben, funktioniert die Kamera einwandfrei.

Panorama

Die Honor 10 nimmt atemberaubende Panoramaaufnahmen mit einer vertikalen Auflösung von rund 3200 Pixel auf. Das Heften ist einwandfrei und es gibt kein Problem mit unterschiedlichen Belichtungen. Der Dynamikbereich ist ebenso beeindruckend wie das aufgelöste Detail.

Panorama

Selfie-Kamera

Die Honor 10 verfügt über eine der selbstfahrendsten hochauflösenden Selfie-Kameras auf einem Smartphone: einen 24-Megapixel-Schnappschuss mit einem Objektiv mit festem Fokus. Dies ist die Kamera, die wir auf den Geräten Huawei P20 und P20 Pro gesehen haben.

Sobald Sie die richtige Entfernung erreicht haben, ist der Detaillierungsgrad ziemlich erstaunlich. Die Farben werden originalgetreu dargestellt und der Dynamikbereich ist gut für eine selbstlernende Kamera. Es gibt auch einen Porträtmodus. Tatsächlich ist dies der Standardmodus, der für die Selfie-Kamera beim Umschalten von der Hauptkamera festgelegt wurde. Sie können Unschärfe ein- und ausschalten, es gibt auch Dekoration (Einstellung 0-10).

Videoaufnahme

Sofern Sie keinen bestimmten Grund für die Verwendung von h.265 haben, empfehlen wir daher, den h.264-Codec zu verwenden, da er mit allen Plattformen und Geräten kompatibel ist.

Kein OIS-oder EIS-Material für Honor 10

4K- und 1080p-Filmmaterial mit 30 Bildern pro Sekunde ist ansprechend und detailliert, mit ansprechenden Farben, großem Kontrast und gleichmäßigen Bildraten. Der Dynamikbereich ist hervorragend, ebenso wie die Farben. Bemerkenswert ist auch der hochwertige Stereoklang mit 192 kbps.

1080p-Samples, die mit 60 fps aufgenommen wurden, sind immer verschwommen und sehen unscharf aus. Wir haben über 10 verschiedene Optionen ausprobiert und jede ergab ein verschwommenes Video. Bis dies mit einem Update behoben ist, gibt es einfach keinen 60-fps-Countdown-Modus.

Fazit

Das Honor 10 leiht sich die besten Funktionen des Huawei P20 aus und bietet genügend Funktionen, um das Telefon aus dem Flaggschiff-Gebiet zu entfernen. Es gibt keine hochwertigen stabilisierten Kamerasensoren und keine Abdichtung. Aber das ist alles. Alles andere ist erstklassig und Honor ermöglicht es, die Kameraverschiebung durch eine bessere Bildverarbeitung auszugleichen. Das Smartphone funktioniert super. Das Honor 10 passt in Aussehen, Leistung und Kamera problemlos zu einigen der besten Handys auf dem Markt und kostet dennoch die Hälfte ihres Preises.

Vorteile
Gut aussehender Körper
Toller Bildschirm mit ausgezeichnetem Kontrast
Eine sehr leistungsfähige Hauptkamera mit vielen Optionen
Performance
Lautsprecher
Multifunktionale Software
Nachteile
Keine wasserdichte Schutzart IP67
Durchschnittlicher Bildschirmkontrast bei hellem Licht
Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen sind nicht so gut wie auf der P20

Honor 10, 64GB, 4GB RAM, Silber – Deutsche Version: 299,99 € auf Amazon.de

Gefunden, wonach Sie gesucht haben?
Ja
76.14%
Nein
23.86%
Voted: 264

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.