Asus ZenFone Max Pro M2 Test

🖊
Sergiu
📆
2021-09-23
🔄
25.09.2021

9 Min.
👁
3413

Das Asus ZenFone Max Pro M2 wird von einem Qualcomm Snapdragon 66-Prozessor angetrieben und verfügt über einen Corning Gorilla Glass 6-Displayschutz. Das Smartphone kostet etwa 180 US-Dollar. Das Preis-Leistungs-Verhältnis des ZenFone Max Pro M1 hat Asus dabei geholfen, die Aufmerksamkeit aller im Budget-Smartphone-Segment zu erregen. Jetzt hat das Unternehmen für seinen Nachfolger die gleiche Formel übernommen, sie jedoch geschärft.

Asus hat sich für den leistungsstärkeren Qualcomm Snapdragon 660-Prozessor entschieden, und das neue ZenFone Max Pro M2 scheint ab 180 US-Dollar ein sehr gutes Geschäft zu sein. Wird Asus mit dem ZenFone Max Pro M2 die Konkurrenz in der Budget-Preisklasse schlagen? Wir können es nach dem Testen im folgenden Artikel herausfinden.

Design

Design Asus ZenFone Max Pro M2Asus hat dem ZenFone Max Pro M2 ein trotziges Aussehen verliehen, das es leicht von dem Telefon unterscheidet, das es ersetzt. Das Smartphone ist in zwei Farben erhältlich - Blau und Titan. Wir haben die erste Option zur Überprüfung ausgewählt. Das Unternehmen entschied sich für eine laminierte Rückseite des Smartphones, die ihm ein glänzendes Finish verleiht. Im Vergleich zur Metallrückseite des ZenFone Max Pro M1 wird es leicht schmutzig.

Das ZenFone Max Pro M2 verfügt über zwei Rückfahrkameras mit einem LED-Blitz. Der Fingerabdruckscanner ist zentral angeordnet und leicht zugänglich. Auf der Vorderseite verfügt dieses Telefon über ein 6,26-Zoll-Display mit einer Kerbe oben und einem Seitenverhältnis von 19: 9. Die Vorderseite verfügt über einen Corning Gorilla Glass 6-Schutz, der laut Asus der erste in diesem Preissegment ist.

Position der Sensoren, Tasten, Anschlüsse und Anschlüsse

Das ZenFone Max Pro M2 hat seitliche und obere dünne Einfassungen, die Unterseite ist jedoch vergleichsweise dicker. Asus hat den Ohrhörer aus der Kerbe in Richtung der Lünette bewegt. Dies hilft, die Kerbe zu verkleinern und gleichzeitig genügend Platz für die Frontkamera, ein Paar Sensoren und einen Blitz zu lassen. Die Benachrichtigungsleuchte wurde aus der Kerbe herausbewegt und befindet sich neben dem Lautsprechergitter.

Rückseite des Asus ZenFone Max Pro M2 mit Anschlüssen und Anschlüssen unten

Wie die meisten anderen Smartphones zu diesem Preis besteht der Rahmen des ZenFone Max Pro M2 aus Kunststoff. Die Ein- / Aus- und Lautstärketasten befinden sich rechts und das SIM-Fach befindet sich links. Wir haben festgestellt, dass sich der Ein- / Ausschalter in einer guten Position befindet und die Lautstärketasten einen gewissen Abstand voneinander benötigen.

Unten befinden sich ein MicroUSB-Anschluss, ein Hauptmikrofon, eine Kopfhörerbuchse (3,5 mm) und ein Lautsprecher. Das Sekundärmikrofon befindet sich oben. Obwohl die meisten Smartphones in dieser Preisklasse noch über Micro-USB-Anschlüsse verfügen, wäre ein USB-Typ-C-Anschluss an diesem Smartphone sehr hilfreich. Das Asus ZenFone Max Pro M2 hat gebogene Seiten für einen bequemen Griff. Überraschend ist, dass sich das Telefon trotz eines großen Akkus nicht schwer oder sperrig anfühlt.

Prozessor und Speicher

Prozessor und SpeicherDas ZenFone Max Pro M1 hat aufgrund seines leistungsstarken Prozessors zu einem erschwinglichen Preis an Beliebtheit gewonnen. Asus versucht, die gleiche Geschichte mit dem ZenFone Max Pro M2 zu wiederholen, das von einem Qualcomm Snapdragon 660-Prozessor mit 1,95 GHz angetrieben wird. Dieser neue Prozessor übertrifft den Snapdragon 636. Er treibt auch das Xiaomi Mi A2, RealMe 2 Pro und Vivo V9 Pro an, was etwas mehr kostet.

Das Smartphone verfügt über mehrere Optionen für RAM und Speicher. Sie können zwischen 3 GB RAM mit 32 GB internem Speicher, 4 GB RAM mit 64 GB internem Speicher und 6 GB RAM mit 64 GB internem Speicher wählen. Wir hatten eine zweite Option für unsere Überprüfung. Die Speicherkapazität wird dank eines dedizierten Steckplatzes für microSD-Speicherkarten auf 2 TB erweitert.

Konnektivität, Display und Akku

Zu den Konnektivitätsoptionen des ZenFone Max Pro M2 gehören Bluetooth 5, Wi-Fi 802.11 b / g / n, fünf Navigationssysteme und UKW-Radio. Es ist ein Dual-SIM-Smartphone mit zwei Nano-SIM-Steckplätzen. Auf beiden SIM-Steckplätzen werden sowohl 4G als auch VoLTE unterstützt.

Das ZenFone Max Pro M2 verfügt über ein Full-HD-Display mit einer Helligkeit von 450 Nits, sodass es bei direkter Sonneneinstrahlung lesbar ist. Asus hat auch die Möglichkeit hinzugefügt, den Farbumfang des Displays nach Ihren Wünschen anzupassen. Das Display hat gute Betrachtungswinkel und kann 94% des NTSC-Farbumfangs wiedergeben.

Eine der Hauptstärken des ZenFone Max Pro M2 ist sein großer Akku. Asus wird mit einem 10-W-Ladegerät geliefert, das schnelle Laden wird jedoch nicht unterstützt. Daher müssen Sie die langen Ladezeiten akzeptieren.

Software

Software Asus ZenFone Max Pro M2Asus hat sich für Android über seinen ZenUI-Skin für seine Budget-Handys entschieden, was Android-Fans gefallen dürfte. Das Unternehmen hat sich außerdem verpflichtet, Sicherheitsupdates für dieses Gerät schnell zu veröffentlichen.

Das Unternehmen liefert dieses Smartphone mit Android 8.1 Oreo aus, hat jedoch versprochen, im Januar 2019 ein Android Pie-Update zu veröffentlichen. Unsere Testabteilung hat mit dem Sicherheitsupdate vom Oktober gearbeitet. Obwohl es sich um Android handelt, sind Facebook, Messenger und Instagram zusammen mit einer Reihe von Google-Apps vorinstalliert.

Einige Einstellungen, die wir finden konnten, sind ZenMotion-Gesten, mit denen Sie, wenn Sie zweimal auf den Bildschirm tippen, das Gerät aufwecken oder in den Ruhezustand versetzen, die Smart Screen On-Funktion verwenden können, die verhindert, dass das Telefon während des Betrachtens in den Standby-Modus wechselt Anwendungen wie Taschenrechner und UKW-Radio.

Eine kleine Kerbe schafft auf beiden Seiten viel Platz, sodass Sie ausstehende Benachrichtigungen, den Batterieprozentsatz und andere Anzeigen sehen können. Wenn Ihnen dieses Etikett nicht gefällt, werden Sie möglicherweise enttäuscht sein, dass es auf diesem Telefon nicht versteckt werden kann.

Smartphone-Leistung

Wenn wir uns die technischen Daten dieses Geräts ansehen, bekommen wir einen Eindruck davon, was Sie vom ZenFone Max Pro M2 erwarten können. Es bietet großartige Leistung mit einem schnellen Prozessor und Standard-Android. Beim Scrollen der Benutzeroberfläche oder beim Multitasking wurden auf unserem Gerät keine Verlangsamungen festgestellt.

Sie können den Fingerabdruckscanner auf der Rückseite verwenden, um dieses Telefon zu entsperren. Wir haben jedoch festgestellt, dass es nur langsam reagiert. Die Gesichtserkennung wird ebenfalls unterstützt. Im Gegensatz zu den meisten Telefonen mit dem Tag konnten wir keine Einstellungen zum Starten von Apps im Vollbildmodus finden.

Infolgedessen wurden unterstützte Apps, einschließlich Google Maps, im Vollbildmodus ausgeführt, während andere mit schattierten Bereichen an den Rändern der Kerbe arbeiteten. Einige unserer Benchmark-Tests funktionierten auf unserem getesteten Gerät nicht. Dies könnte auf den Versuch von Asus zurückzuführen sein, zu verhindern, dass Leistungsmetriken vor dem offiziellen Start des Geräts verloren gehen.

PUBG Mobile lief mit Grafiken im ausgeglichenen Modus und durchschnittlichen Bildraten. Wir konnten das Spiel ohne Verlangsamung spielen. Nach etwa 25 Minuten Spielzeit fühlte sich das Telefon leicht warm an. Wir haben es genossen, Videos und Spiele auf dem ZenFone Max Pro M2 zu sehen, aber der Ton aus dem unteren Lautsprecher war ziemlich laut.

Lebensdauer der Batterie

Die Akkulaufzeit ist dank des großen 5000mAh Akkus hervorragend. In unserem HD-Videotest dauerte das Telefon 17 Stunden und 58 Minuten. Wir haben ein paar Tests durchgeführt, ein paar Fotos gemacht, eineinhalb Stunden mit Google Maps navigiert, 25 Minuten in PUBG Mobile gespielt, ein aktives WhatsApp-Konto verwendet und unseren Arbeitstag mit 55% verbleibender Gebühr beendet.

Als wir beschlossen, dieses Telefon aufzuladen, konnte das mitgelieferte Ladegerät es in einer Stunde von null auf 52 Prozent aufladen.

Kameras

Kameras Asus ZenFone Max Pro M2Asus hat die Kameras des ZenFone Max Pro M2 aktualisiert. Auf diesem Smartphone befindet sich auf der Rückseite ein Dual-Kamera-Setup mit einer 12-Megapixel-Hauptkamera und einem 5-Megapixel-Tiefensensor. Der Hauptsensor ist ein Sony IBM 486 mit einer Pixelgröße von 1,25 Mikrometern und einer Blende von 1: 1,8. Mit dem Tiefensensor können Sie Bilder mit Bokeh-Effekt aufnehmen.

Auf der Vorderseite ist dieses Telefon mit einem 13-Megapixel-Sensor mit einer Pixelgröße von 1,12 Mikrometern und einer Blende von 1: 2,0 ausgestattet.

Kamera App

Die Kamera-App ist einfach und benutzerfreundlich. Es gibt schnelle Schalter für Aufnahme-, Verschönerungs-, Tiefeneffekt- und Blitzmodi. Sie können Filter auch direkt vor dem Aufnehmen eines Fotos anwenden. Es gibt einen Pro-Modus, in dem Sie Fokus, Verschlusszeit, ISO, Belichtung und Weißabgleich anpassen können.

Auto HDR ist nicht verfügbar, Sie können es jedoch manuell umschalten. Im Dezember versprach Asus ein Update, das den ZenFone Max Pro M2-, EIS- und Bokeh-Modus für die Frontkamera um die Erkennung von KI-Szenen erweitert.

Aufnahmequalität

Bei der Aufnahme mit dem ZenFone Max Pro M2 haben wir festgestellt, dass in mehreren Szenen nicht die richtige Belichtung eingestellt wurde. Zum Beispiel waren einige unserer tagsüber aufgenommenen Testaufnahmen überbelichtet. Dieses Telefon hatte eine gute Farbwiedergabe, aber einigen Objekten in einiger Entfernung fehlten Details. Die Makros wurden besser entwickelt und das Telefon hat gute Arbeit geleistet, um Objekte vom Hintergrund zu trennen.

Der HDR-Modus benötigt noch einige Arbeit. Dies hätte sich um die helleren Bereiche der Szene kümmern können, aber das Filmmaterial und die Schatten schienen keine Details zu enthalten. Der Porträtmodus ist einfach einzuschalten und bietet Ihnen die Möglichkeit, die gewünschte Unschärfe einzustellen. Die Ausgabe hatte eine gute Kantenerkennung, sah jedoch künstlich aus, wenn die Unschärfe auf die höchste Stufe eingestellt war.

Die Kameraleistung bei schlechten Lichtverhältnissen war durchschnittlich und das Telefon wechselte nicht automatisch in den Nachtmodus. Beim Aufnehmen von Landschaften gab es beim Speichern jeder Aufnahme eine leichte Verzögerung. Die Fotoausgabe ist akzeptabel, aber Sie werden einen Detailverlust feststellen, wenn Sie jedes Bild vergrößern. Selfies waren auch gut und die Gesichtserkennung hilft dem ZenFone Max Pro M2, beim Aufnehmen einer Gruppe genau zu fokussieren. Sie können die gewünschte Dekorationsstufe auswählen.

Die maximale Videoauflösungsauflösung beträgt 4K für die Hauptkamera und 1080p für die Frontkamera. Die Videostabilisierung ist bei 1080p verfügbar und das Telefon reduziert Vibrationen gut.

Urteil

Das Asus ZenFone Max Pro M2 hat ein großes Potenzial, da das ZenFone Max Pro M1 wie sein Vorgänger in diesem Segment stark vertreten ist. Asus hat definitiv unsere Aufmerksamkeit erregt, indem es diesem Telefon einen leistungsstarken Qualcomm Snapdragon 660 und einen großen 5000-mAh-Akku gegeben hat.

Leistung und Akkulaufzeit sind sehr gut, aber wenn Kameras Ihre Priorität sind, hat Realme 2 Pro die Nase vorn. Wenn Sie zwischen diesen beiden Telefonen wählen, sollten Sie auch die Vorteile von Standard-Android gegenüber der Color OS-Benutzeroberfläche in Realme berücksichtigen.

Asus scheint auch die richtigen Preise für das ZenFone Max Pro M2 festgelegt zu haben. Mit einem anfänglichen Preis von 180 US-Dollar erfüllt es die angegebenen Spezifikationen vollständig. Die von uns getestete Variante kostet 210 US-Dollar und ist damit etwas höher als die ähnlich abgestimmte RealMe 2 Pro oder Realme U1.

Der Wechsel zu Android war ein kluger Schachzug, und wenn Asus sein Versprechen von Updates einhält, wird dieses Telefon noch mehr Wert haben als jetzt.

Fragen und Antworten
Ist ZenFone Max Pro m2 Dual-SIM?
Das ZenFone Max Pro M2 ist ein Dual-SIM-Gerät mit zwei Nano-SIM-Steckplätzen und einem dedizierten microSD-Kartensteckplatz. Es unterstützt 4G sowie VoLTE auf beiden SIM-Steckplätzen. Asus bietet mit diesem Telefon einen 5000-mAh-Akku an, der eine hervorragende Akkulaufzeit bietet.
Was ist das brandneue ZenFone Max Pro?
Das brandneue ZenFone Max Pro (M2) nutzt die epische Leistung der Snapdragon ™ 660 Mobile Platform, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, alles zu erreichen, was Sie tun möchten. Der enorm leistungsstarke 5000-mAh-Akku eignet sich perfekt für mobile Spiele oder Endlosfilme ohne Unterbrechung. Das Telefon ist durch Corning ® Gorilla ® Glass 6 an der Vorderseite einwandfrei geschützt.
Vorteile
Große Batteriekapazität
Hat einen Gorilla-Touchscreen
Verfügt über einen kompakten Satz von Sensoren
Läuft auf Android 8.1 (Oreo Android-Version)
Hervorragender Speicher
Abstiegsleistung
Hervorragende Konnektivität
Hervorragende Kamera
Schlankes Design
Erweiterte Sicherheitsfunktionen
Nachteile
Fehlt USB-Typ C
Fehlt das kabellose Laden
Verlangsamte Aufladung
Relativ teuer
Nicht austauschbarer Akku
Hat keinen Android Pie
Nicht ideal für staubige und feuchte Umgebungen
Es ist nicht sehr dominant auf dem Markt
Gefunden, wonach Sie gesucht haben?
Ja
76.14%
Nein
23.86%
Voted: 264

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.