Zu Affiliate-Links: Wir k√∂nnen manchmal eine Provision f√ľr das Anklicken von Affiliate-Links zu Amazon erhalten, dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Bewertungen oder Empfehlungen. Details...

JourneyMap-Einstellungen

ūüĖä
Sergiu
ūüďÜ
2021-09-23
ūüĒĄ
27.09.2021
‚ŹĪ
15 Min.
ūüĎĀ
2802

JourneyMap bietet nicht nur einige Konfigurationsoptionen, mit denen Sie das Verhalten und das Erscheinungsbild vieler verschiedener Aspekte des Mods anpassen k√∂nnen.¬†Alle diese Einstellungen sind √ľber den Einstellungsmanager verf√ľgbar.

JourneyMap-Einstellungsmanager

Um in den Einstellungsmanager zu gelangen, √∂ffnen Sie die¬†Vollbildkarte¬†und klicken Sie auf die Einstellungsschaltfl√§che unten oder auf die Taste O…¬†Jedes Element in der Liste stellt eine bestimmte Kategorie von Einstellungen dar. Klicken Sie darauf, um die darin enthaltenen Einstellungen zu erweitern und anzuzeigen.

Hinweis

Jede Kategorie verf√ľgt √ľber eine Reset-Schaltfl√§che.¬†Beachten Sie, dass durch Klicken auf diese Schaltfl√§che die Einstellungen in dieser Kategorie auf die Standardeinstellungen zur√ľckgesetzt werden, die mit JourneyMap verkn√ľpft sind, anstatt die √Ąnderungen einfach zu verwerfen.

Einige dieser Kategorien sind sehr anpassbar. Sie können jederzeit zu einer bestimmten Kategorie springen, indem Sie auf einen der folgenden Links klicken.

Netzeinstellungen

Sowohl Minikartenvoreinstellungen als auch Vollbildkarten k√∂nnen eine benutzerdefinierte Raster√ľberlagerung aufweisen.¬†Sie k√∂nnen diese √úberlagerung anpassen, indem Sie¬†unter den Einstellungen in der jeweiligen Kategorie auf die¬†Schaltfl√§che ¬ęRaster √§ndern¬Ľ¬†klicken.

Sie k√∂nnen dies auch √ľber die¬†Vollbildkarte¬†erreichen,¬†indem Sie die¬†Taste gedr√ľckt¬†halten Shift¬†und klicken Sie oben auf die Rasterschaltfl√§che.

JourneyMap-Minikarteneinstellungen

Das Raster umreißt einzelne Bereiche auf der Karte. Rasterstile, die Regionslinien enthalten, zeichnen ein zusätzliches Raster mit Linien in verschiedenen Farben, um Regionen der Welt auf der Karte hervorzuheben.

  • W√§hlen Sie eine Farbe f√ľr die Gitterlinien aus, indem Sie auf das Farbrad klicken.
  • W√§hlen Sie links den Kartentyp (Tag, Nacht oder H√∂hlen) aus, den Sie bearbeiten m√∂chten.
  • Klicken Sie auf die Schaltfl√§che ¬ęZur√ľcksetzen¬Ľ, um den aktuellen Kartentyp auf die Standardgittereinstellungen zur√ľckzusetzen.
  • Klicken Sie auf die¬†Schaltfl√§che Abbrechen, um Ihre √Ąnderungen zu verwerfen und den Netzeditor zu schlie√üen.
  • Klicken¬†Sie auf die¬†Schaltfl√§che¬†Speichern, um Ihre √Ąnderungen zu speichern und den Netzeditor zu schlie√üen.
Parameter Die Werte Beschreibung
Stil
  • Quadrate¬†(Squares)
  • Regionsquadrate¬†(SquaresWithRegion)
  • Regionsraster¬†(GridRegion)
  • Punkte¬†(Points)
  • Wahl¬†(Checkers)
√Ąndern Sie den Typ des auf der Karte √ľberlagerten Rasters
Opazität Prozentsatz: (Standard:  50 ) Wie undurchsichtig das Netz gezeichnet werden soll

Minikarteneinstellungen

Mit JourneyMap können Sie zwei Minikarten-Voreinstellungen festlegen. Jedes Preset ist ein separater Satz von Einstellungen, sodass Sie zwei separate Minikarten haben können, zwischen denen Sie wechseln können.

Hinweis

Die Einstellungen f√ľr jede Minikarte sind identisch, daher wird im Folgenden nur eine Voreinstellung betrachtet.

Um zwischen Minimap-Voreinstellungen zu wechseln, dr√ľcken Sie die Voreinstellungstaste (standardm√§√üig die¬†#).JourneyMap-Minikarteneinstellungen

 

Schalter

Standardmäßig sind alle folgenden Umschaltoptionen aktiviert.

Schalter Schalterbeschreibung
Minikarte aktivieren Aktivieren oder deaktivieren Sie diese Minikartenvoreinstellung
Tiere zeigen Tiere zeigen oder verstecken
Höhlen zeigen Automatischer Wechsel in den Höhlenmodus
Kompass anzeigen Schalten Sie die Anzeige der Kompasspunkte am Rand der Minikarte um
Tag / Nacht zeigen Automatisches Umschalten zwischen Tag- und Nachtmodus
Entitätsnamen anzeigen Objektnamen ein- oder ausblenden
Raster anzeigen Raster√ľberlagerung ein- oder ausblenden
Mob-Header anzeigen Schalten Sie die Anzeige um, in welche Richtung die Mobs schauen
Mobs zeigen Mobs ein- oder ausblenden
Haustiere zeigen Haustiere ein- oder ausblenden
Spielertitel anzeigen Ein Schalter, der anzeigt, in welche Richtung andere Spieler schauen
Spieler anzeigen Andere Spieler ein- oder ausblenden
Raster anzeigen Ein- oder Ausblenden von Mittelpunktslinien, die auf die Mitte der Minikarte zeigen
Zeige dich Zeigen oder verbergen Sie Ihren Standort und Titel
Bewohner zeigen Bewohner ein- oder ausblenden
Wegpunktbeschriftungen anzeigen Wegpunktnamen ein- oder ausblenden
Wegpunkte anzeigen Alle Wegpunkte ein- oder ausblenden
Detaillierte Lage Wechseln Sie zwischen der langen oder kurzen Form Ihrer aktuellen Koordinaten

Informationsslots

Informationsfenster sind Textbereiche √ľber und unter der Minikarte, in denen zus√§tzliche Informationen angezeigt werden.¬†Es gibt vier von ihnen und sie sind von oben nach unten nummeriert.

Slots mit Informationen zur Minikarte

Alle Informationsslots können auf einen der folgenden Werte eingestellt werden:

  • Leer¬†(Blank):¬†nichts, verstecke diesen Informationsschlitz
  • Biome¬†(Biome): das¬†Biom, in dem Sie sich gerade befinden
  • Messung¬†(Dimension): Die¬†Dimension, in der Sie sich gerade befinden
  • FPS: FPS-¬†Z√§hler im Spiel
  • Spielzeit¬†(Game Time): Die¬†aktuelle Spielzeit, dargestellt durch den Minecraft-Tageszyklus
  • Spielzeit real:¬†Die aktuelle Spielzeit, verschoben um die reale Uhr
  • Beleuchtungsst√§rke¬†(Light Level):¬†die Lichtst√§rke des Blocks, in dem Sie stehen
  • Ort¬†(Location):¬†Ihre aktuellen Koordinaten
  • Region¬†(Region):¬†Koordinaten Ihrer aktuellen Region
  • Systemzeit¬†(System Time):¬†aktuelle Echtzeit entsprechend Ihrem Computer

Andere Einstellungen

Die Standardeinstellung f√ľr jede Einstellung ist unten fett dargestellt.

Parameter Die Werte Beschreibung
Ort
  • —Ö, –≥, —É (v)
  • —Ö, —É (v), z
  • —Ö, –≥, —É
  • —Ö, —É, –≥
  • —Ö, –≥
Formatieren Sie Ihre Koordinaten wie im Informationsfenster gezeigt
Kartentitel
  • Nach Norden
  • Alter Norden
  • Mein Titel
In welche Richtung sollte die Oberseite der Karte zeigen? – Hinweis: Nur kreisf√∂rmige Karten unterst√ľtzen die Einstellung Meine √úberschrift.
Mobs anzeigen
  • Kleine Punkte
  • Gro√üe Punkte
  • Kleine Icons
  • Gro√üe Symbole
Wie Mobs auf der Minikarte erscheinen sollen
Spieleranzeige
  • Kleine Punkte
  • Gro√üe Punkte
  • Kleine Icons
  • Gro√üe Symbole
Wie andere Spieler auf der Minikarte erscheinen sollen
Position
  • In der oberen rechten Ecke
  • Rechts unten
  • Unten links
  • Oben links
  • Obere Mitte
  • Center
Position der Minikarte auf Ihrem Bildschirm
Echtzeit-Spielformat
  • HH: mm: ss
  • B: mm: ss
  • HH: mm
  • Hmm
  • hh: mm: ss a
  • h: mm: ss a
  • hh: mm: ss
  • h: mm: ss
  • h: mm a
  • h: mm a
  • hh: mm
  • Hmm
Echtzeit-Textformat, das im Info-Slot angezeigt wird.

  • H: Stunden (24 Stunden, keine 0 am Anfang)
  • HH: Stunde (24-Stunden-Format mit f√ľhrender 0)
  • h: Stunde (12 Stunden, keine f√ľhrende 0)
  • hh: Stunden (12 Stunden, mit 0 am Anfang)
  • mm: Minuten
  • ss: Sekunden
  • a: Tageszeit (AM / PM)
Gitterrichtung
  • Kompass
  • Mein Titel
√Ąndern Sie die Ausrichtung des Fadenkreuzes
Die Form
  • Ein Kreis
  • Quadrat
  • Rechteck
√Ąndern Sie die Form der Minikarte
Systemzeitformat
  • HH: mm: ss
  • B: mm: ss
  • HH: mm
  • Hmm
  • hh: mm: ss a
  • h: mm: ss a
  • hh: mm: ss
  • h: mm: ss
  • h: mm a
  • h: mm a
  • hh: mm
  • Hmm
Systemzeit-Textformat, wie im Informationsfenster gezeigt

  • H: Stunden (24 Stunden, keine 0 am Anfang)
  • HH: Stunde (24-Stunden-Format mit f√ľhrender 0)
  • h: Stunde (12 Stunden, keine f√ľhrende 0)
  • hh: Stunden (12 Stunden, mit 0 am Anfang)
  • mm: Minuten
  • ss: Sekunden
  • a: Tageszeit (AM / PM)
Kompass-Schriftgröße Bereich:  1  Р4 Wie groß der Kompasstext im Verhältnis zur Einstellung der GUI-Skala sein sollte
Schriftskala Bereich:  1  Р4 Wie groß der Text des Informationssteckplatzes im Verhältnis zur Einstellung der GUI-Skala sein sollte
Rahmentransparenz Prozentsatz, Standard:  100% Wie undurchsichtig der Rand um die Minikarte sein sollte
Kartenopazität Prozentsatz, Standard:  100% Wie undurchsichtig die Kartenansicht selbst sein sollte
Die Größe Prozentsatz, Standard:  30% Welche Größe sollte die Minikarte als Prozentsatz der Fenstergröße haben?

Vollbild-Karteneinstellungen

Die Vollbildkarte  bietet eine großartige Bildlaufansicht Ihrer gesamten Karte. Wie Minikarten-Voreinstellungen kann es stark angepasst werden.

Um zur Vollbildkarte zu wechseln, dr√ľcken Sie die Vollbildkarte (standardm√§√üig die¬†J).

JourneyMap-Vollbild-Karteneinstellungen

Hinweis

Einige der folgenden Optionen sind auch als Schaltfl√§chen in der Vollbild-Kartenansicht selbst verf√ľgbar.¬†Weitere Informationen finden Sie auf der¬†Vollbild-Kartenseite.

Schalter

Standardmäßig sind alle folgenden Umschaltoptionen aktiviert.

Schalter Beschreibung
Tiere zeigen Tiere zeigen oder verstecken
Höhlen zeigen Automatischer Wechsel in den Höhlenmodus
Entitätsnamen anzeigen Objektnamen ein- oder ausblenden
Raster anzeigen Raster√ľberlagerung ein- oder ausblenden
Schl√ľssel anzeigen Ein- oder Ausblenden der Liste der Tastaturk√ľrzel
Mob-Header anzeigen Schalten Sie die Anzeige um, in welche Richtung die Mobs schauen
Mobs zeigen Mobs ein- oder ausblenden
Haustiere zeigen Haustiere ein- oder ausblenden
Spielertitel anzeigen Ein Schalter, der anzeigt, in welche Richtung andere Spieler schauen
Spieler anzeigen Andere Spieler ein- oder ausblenden
Zeige dich Zeigen oder verbergen Sie Ihren Standort und Titel
Bewohner zeigen Bewohner ein- oder ausblenden
Wegpunktbeschriftungen anzeigen Wegpunktnamen ein- oder ausblenden
Wegpunkte anzeigen Alle Wegpunkte ein- oder ausblenden
Detaillierte Lage Wechseln Sie zwischen der langen oder kurzen Form Ihrer aktuellen Koordinaten

Andere Einstellungen

Die Standardeinstellung f√ľr jede Einstellung ist unten fett dargestellt.

Parameter Parameter Beschreibung
Ort
  • —Ö, –≥, —É (v)
  • —Ö, —É (v), z
  • —Ö, –≥, —É
  • —Ö, —É, –≥
  • —Ö, –≥
Formatieren Sie Ihre Koordinaten wie auf der Karte gezeigt
Mobs anzeigen
  • Kleine Punkte
  • Gro√üe Punkte
  • Kleine Icons
  • Gro√üe Symbole
Wie Mobs auf der Karte angezeigt werden sollen
Spieleranzeige
  • Kleine Punkte
  • Gro√üe Punkte
  • Kleine Icons
  • Gro√üe Symbole
Wie andere Spieler auf der Karte erscheinen sollen
UI-Thema
  • Ozean-Denkmal
  • Purist
  • Festung
  • W√ľstentempel
  • EndCity
  • Waldvilla
  • Leere Festung
√Ąndern Sie das Thema der Schaltfl√§chen in der Vollbildkarte –¬†¬†Hinweis: Wenn Sie zus√§tzliche Themen installiert haben, werden mehr Schaltfl√§chen als hier gezeigt angezeigt
Schriftskala Bereich:  1  Р4 Wie groß der Text im Verhältnis zur Einstellung der GUI-Skala sein sollte

Webkarteneinstellungen

Die Webkarte ist eine völlig andere Art, Ihre Karte in einem Webbrowser anzuzeigen, als direkt in Minecraft. Auf diese Weise können Sie die Karte auf einem anderen Bildschirm oder sogar auf einem anderen Gerät anzeigen!

Webkarteneinstellungen

Wichtig

Es gibt viele Einstellungen in dieser Kategorie, die im Moment nichts bewirken.¬†Stattdessen wird die Webkarte √ľber eine eigene Oberfl√§che konfiguriert. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Webkartenseite.

Aus diesem Grund werden unten nur die Einstellungen dokumentiert, die tatsächlich etwas bewirken.

Schalter

Standardm√§√üig ist¬†¬†keine¬†¬†der folgenden Umschaltoptionen aktiviert.¬†Sie m√ľssen die Webkarte aktivieren, bevor Sie sie verwenden k√∂nnen.

Schalter Beschreibung
Webkarte aktivieren Sollte die Webkarte aktiviert und zugänglich sein

Hinweis

Es gibt zwar Eingaben, um einen Port f√ľr die Verwendung der Webkarte bereitzustellen, diese werden jedoch derzeit ignoriert.¬†JourneyMap versucht, den Standardport 8080 zu verwenden. Wenn dieser nicht verf√ľgbar ist, versucht er, den Port zu finden, der er ist.

Der richtige Port wird immer im Chat angezeigt, wenn die Webkarte aktiviert ist.

Wegpunkteinstellungen

In dieser Kategorie k√∂nnen Sie einige Einstellungen bez√ľglich des Verhaltens und der Anzeige von Wegpunkten √§ndern.¬†Wegpunkte haben auch eine Reihe von individuellen Einstellungen – Informationen dazu finden Sie¬†auf der Seite Wegpunkte.

Schaltet um

Die   unten fett gedruckten Optionsfeldeinstellungen sind standardmäßig aktiviert.

Schalter Beschreibung
Aktivieren Sie den Wegpunktmanager Wegpunkt-Manager einschalten – Sie k√∂nnen dies deaktivieren, wenn Sie einen anderen Mod f√ľr die Wegpunkt-Verwaltung verwenden.
Automatisches Löschen von Todeswegpunkten Sollten Sie Todeswegpunkte löschen, wenn Sie sich ihnen nähern
Erstellen Sie Todespunkte Sollten Sie Todeswegpunkte erstellen, wenn Sie sterben?
Anzeige der Todespunktmarke auf der Karten√ľberlagerung Gibt an, ob Namen von Todeswegpunkten auf der Minikarte und der Vollbildkarte angezeigt werden sollen

Andere Einstellungen

Die Standardeinstellung f√ľr jede Einstellung ist unten¬†fett dargestellt.

Parameter Die Werte Beschreibung
Benutzerdefinierter Wegpunkt-Teleport-Befehl Texteingabe: / tp {Name} {x} {y} {z} Der Teleport-Befehl, der beim Teleportieren zu einem Wegpunkt mit den folgenden Platzhaltern verwendet werden soll:

  • {name}: Ihr Spielername
  • {dim}: Zielparameter
  • {x}: X-Koordinate des Wegpunkts.
  • {y}: Die Y-Koordinate des Wegpunkts.
  • {z}: Die Z-Koordinate des Wegpunkts.

Dieser Parameter wird im Einzelspieler-Modus ignoriert oder wenn JourneyMap auf dem Server installiert ist. In diesem Fall erfolgt die Teleportation ohne Befehl.

Sterbedatum Format
  • MM-TT-JJJJ
  • MM-TT-JJ
  • DD / MM / JJJJ
  • TT-MM-JJ
  • JJJJ-MM-TT
  • JJ-MM-TT
Das Textformat des Todesdatums, wie auf dem Etikett des Todespunkts angegeben.

  • dd: Tag
  • MM: Monat
  • JJ: Jahr (2 Ziffern)
  • JJJJ: Jahr (4 Ziffern)
Todeszeitformat
  • HH: mm: ss
  • B: mm: ss
  • HH: mm
  • Hmm
  • hh: mm: ss a
  • h: mm: ss a
  • hh: mm: ss
  • h: mm: ss
  • h: mm a
  • h: mm a
  • hh: mm
  • Hmm
Textformat zum Zeitpunkt des Todes wie auf dem Etikett des Todespunkts angegeben.

  • H: Stunden (24 Stunden, keine 0 am Anfang)
  • HH: Stunde (24-Stunden-Format mit f√ľhrender 0)
  • h: Stunde (12 Stunden, keine f√ľhrende 0)
  • hh: Stunden (12 Stunden, mit 0 am Anfang)
  • mm: Minuten
  • ss: Sekunden
  • a: Tageszeit (AM / PM)
Automatisches Löschen des Wegpunkts des Todes Bereich:  2  Р64 (in Blöcken) Wie nah muss man auf einen Tod Wegpunkt sein, es wird automatisch gelöscht, wenn die automatische Tod Wegpunkt Löschung wird aktiviert
Maximale Entfernung Bereich:¬†¬†0¬†¬†– 10.000 (in Bl√∂cken) Wie weit m√ľssen Sie vom Wegpunkt entfernt sein, damit er auch in der Welt auf der Minikarte und der Vollbildkarte angezeigt wird?

Beacon-Einstellungen

Standardm√§√üig werden Wegpunkte in der Welt mit einem Leuchtfeuer in der Ferne angezeigt, sodass Sie sehen k√∂nnen, wo sie sich von √ľberall auf der Welt befinden.¬†Standardm√§√üig k√∂nnen Sie auf den Strahl schauen und das Wegpunktsymbol und die Markierung sehen.¬†Dieses Verhalten kann unten konfiguriert werden.Einstellungen f√ľr Wegpunktbaken

 

Schalter

Die unten fett gedruckten Optionsfeldeinstellungen sind standardmäßig aktiviert.

Schalter Beschreibung
Schalten Sie Beacons f√ľr Wegpunkte ein Schalten Sie die Sichtbarkeit von Wegpunktbaken ein oder aus
Etikett automatisch ausblenden Gibt an, ob Wegpunktmarkierungen ausgeblendet werden sollen, bis Sie sie anzeigen
Fettgedruckte Schriftart Gibt an, ob Wegpunktbezeichnungen fett gedruckt werden sollen
Rotierender Strahl Gibt an, ob der rotierende Au√üenstrahl f√ľr das Wegpunktsignal angezeigt werden soll
Abstand halten Gibt an, ob auf dem Etikett angegeben werden soll, wie weit Sie vom Wegpunkt entfernt sind
Symbol anzeigen Gibt an, ob das Wegpunktsymbol angezeigt werden soll
Name anzeigen Gibt an, ob der Name des Wegpunkts auf dem Etikett angezeigt werden soll
Kleines Symbol Sollte das Wegpunktsymbol klein sein
Station√§rer Strahl Gibt an, ob ein station√§rer Innenstrahl f√ľr das Wegpunktsignal angezeigt werden soll

Andere Einstellungen

Die Standardeinstellung f√ľr jede Einstellung ist unten¬†fett dargestellt.

Parameter Die Werte Beschreibung
Schriftskala Bereich:  1  Р4 Wie groß der Beschriftungstext im Verhältnis zur Zoomeinstellung der GUI sein sollte.
Mindestabstand Bereich: 0 – 64 (in Bl√∂cken, Standard:¬†¬†4) Wie weit m√ľssen Sie von einem Wegpunkt entfernt sein, damit das Leuchtfeuer angezeigt wird?

Zuordnungseinstellungen

Mit den Kartografieeinstellungen können Sie genau festlegen, wie die JourneyMap aus Weltdaten generiert wird. Hier können Sie das Aussehen einiger Dinge ändern sowie verschiedene leistungsbezogene Einstellungen anpassen.

Zuordnungseinstellungen

In diesem Bildschirm werden auch Renderstatistiken angezeigt Рinsbesondere die Anzahl der Fragmente, die während des letzten Renderdurchlaufs gerendert wurden, und wie lange es gedauert hat. Sie können dies als Leistungsindikator verwenden, wenn Sie diese Parameter einstellen.

Schalter

Die unten fett gedruckten Optionsfelder  sind standardmäßig aktiviert.

Schalter Beschreibung
Höhlen immer anzeigen Ob Sie die Höhlen unter Ihnen kartieren möchten, wenn Sie sich an der Oberfläche befinden
Oberfl√§che immer anzeigen Sollten Sie die Oberfl√§che √ľber sich kartieren, wenn Sie sich in H√∂hlen befinden
Gemischtes Laub Gibt an, ob Biomfarben auf Laub aufgetragen werden sollen
Kräutermischung Ob Biomfarben auf Gras aufgetragen werden sollen
Wasser mischen Gibt an, ob Biomfarben auf Wasser aufgetragen werden sollen
Glasdecken ignorieren Lohnt es sich, im Oberflächenmodus unter einer Glasdecke zu bleiben?
Kartentopographie Soll ich eine Konturkarte erstellen, die die Höhe zeigt?
Bathymetrie anzeigen Gibt an, ob die Unterwasserlandschaft auf der Karte angezeigt werden soll
Kulturen zeigen Gibt an, ob die Ernte auf der Karte angezeigt werden soll
Pflanzenschatten zeigen Sollten Pflanzen und Pflanzen Schatten auf die Karte werfen
Pflanzen zeigen Gibt an, ob Pflanzen auf der Karte angezeigt werden sollen
Oberfl√§che √ľber H√∂hlen zeigen Gibt an, ob im H√∂hlenmodus eine schattierte Oberfl√§chenansicht angezeigt werden soll
Verwenden Sie Anti-Aliasing Sollte Anti-Aliasing verwendet werden, um den Schattierungseffekt zu verbessern, der zur Anzeige der Höhe verwendet wird
Verwenden Sie Höhlenbeleuchtung Ob Sie unterirdische Lichter anzeigen möchten Рschalten Sie sie aus, damit die Karte vollständig hell ist.
Verwenden Sie Transparenz Ob transparente Blöcke anzeigen sollen, was sich auf der Karte darunter befindet

Andere Einstellungen

Die Standardeinstellung f√ľr jede Einstellung ist unten¬†fett dargestellt.

Parameter Wert Beschreibung
Formular anzeigen
  • Ein Kreis
  • Quadrat
Ob Slices in einem Kreis oder einem Quadrat angezeigt werden sollen – der Kreis zeigt jeweils weniger Slices an und funktioniert daher besser
Verz√∂gerung beim Rendern Bereich: 0-10 (in Sekunden, Standard:¬†¬†2) Wie oft sollte JourneyMap versuchen, Fragmente um Sie herum zu rendern – h√∂here Werte k√∂nnen zu einer besseren Leistung f√ľhren, aber dazu, dass Fragmente √ľbersprungen werden, wenn Sie sich mit hoher Geschwindigkeit bewegen
Maximaler Abstand zur Höhle Bereich: 1-32 (in Teilen Standard:  3) Die maximale Entfernung, innerhalb derer Sie versuchen können, eine Karte in einer Höhle zu rendern. Wenn Sie diesen Wert höher als Ihre Renderentfernung festlegen, wird diese stattdessen verwendet
Maximaler Abstand zur Oberfl√§che Bereich: 1-32 (in Teilen Standard:¬†¬†7) Die maximale Entfernung, innerhalb derer Sie versuchen k√∂nnen, die Karte √ľber dem Boden zu zeichnen. Wenn Sie diesen Wert h√∂her als die Zeichenentfernung einstellen, wird der Standardwert verwendet

Erweiterte Einstellungen

Dieser Abschnitt enth√§lt erweiterte Einstellungen f√ľr fortgeschrittene Benutzer und diejenigen, die m√∂glicherweise einige der internen Komponenten von JourneyMap anpassen m√∂chten.

Eine Warnung

Die Einstellungen in diesem Abschnitt wirken sich stark auf die Leistung Ihres Clients aus.¬†Wir empfehlen Ihnen, diese Einstellungen zu √§ndern, wenn Sie genau verstehen, was Sie tun, oder wenn Sie vom JourneyMap-Support dazu aufgefordert wurden.¬†Wenn das √Ąndern dieser Parameter Ihren Client zum Absturz bringt oder schreckliche Verz√∂gerungen auf Ihrem Computer verursacht, sagen Sie nicht, dass Sie nicht gewarnt wurden.Erweiterte Einstellungen

 

Schalter

Die unten fett gedruckten Optionsfelder sind standardmäßig aktiviert.

Schalter Beschreibung
Mod ank√ľndigen Gibt an, ob Sie chatten m√∂chten, wenn die JourneyMap einsatzbereit ist
Suchen Sie nach Mod-Updates Sollte JourneyMap nach Updates f√ľr Curse suchen?
Versteckte Objekte verstecken Sollten kriechende / kriechende Kreaturen versteckt sein
Hochwertiges Display Deaktivieren Sie das Kontrollk√§stchen, um die Skalierungsleistung und die Speichernutzung zu verbessern, aber die Anzeigequalit√§t zu verringern und die Rotationsleistung der Minikarte zu verringern, wenn Sie auf „Mein Titel“ eingestellt sind
Cache-Statistikaufzeichnung Dies ist f√ľr Betatester – aktivieren Sie die Statistikaufzeichnung f√ľr jeden Cache

Andere Einstellungen

Die Standardeinstellung f√ľr jede Einstellung ist unten¬†fett dargestellt.

Parameter Die Werte Beschreibung
Protokollierungsstufe
  • INFORMATION
  • ALLES
  • DEBUGGING
  • ERROR
  • T√ĖDLICH
  • AUS
  • SPUR
  • WARNEN
Legen Sie die Ausf√ľhrlichkeit von JourneyMap-Protokollen fest. Beachten Sie jedoch, dass einige Protokollebenen schwerwiegende Leistungsprobleme verursachen k√∂nnen.
AutoMap-Abfragerate Bereich: 500 – 10000 (in ms, Standard:¬†2000) Latenz zwischen Aufgaben des Automatenbereichs – niedrigere Werte beschleunigen die Kartenerstellung, f√ľhren jedoch beim Abgleich zu erheblichen Leistungseinbu√üen
Browser-Umfrage Bereich: 1000 Р10000 (in ms, Standard: 2000) Dieser Parameter ist derzeit nicht implementiert und wird möglicherweise in einer späteren Version von JourneyMap entfernt
Mit Tieren verstauen Bereich: 1000 Р10000 (in ms, Standard: 3100) Wie lange Tierradardaten zwischengespeichert werden Рniedrigere Werte wirken sich auf die Leistung aus
Cache Mobs Bereich: 1000 – 10000 (in ms, Standard:¬†¬†3000) Wie lange Radardaten f√ľr Mobs zwischengespeichert werden – niedrigere Werte wirken sich auf die Leistung aus
Cash Player Bereich: 500 Р2000 (in ms, Standard: 1000) Wie lange Ihre Charakterdaten zwischengespeichert sind Рniedrigere Werte wirken sich auf die Leistung aus
Cash-Spieler Bereich: 1000 – 10000 (in ms, Standard:¬†2000) Wie lange Radardaten f√ľr andere Spieler zwischengespeichert werden – niedrigere Werte wirken sich auf die Leistung aus
Cache Dorfbewohner Bereich: 1000 – 10000 (in ms, Standard:¬†2200) Wie lange werden Radardaten f√ľr Dorfbewohner zwischengespeichert? Niedrigere Werte wirken sich auf die Leistung aus
Rendering-Typ f√ľr Kartenfragmente Bereich:¬†¬†1¬†¬†– 4 √Ąndern Sie die Renderstrategie der Kartenkacheln, wenn sie auf Ihrer Grafikkarte verschwommen aussehen:

  • Linear und gespiegelt
  • Linear und fest
  • Umgebend und gespiegelt
  • Am n√§chsten und eingeklemmt
Maximale Tiere Bereich: 1 Р128 (Standard:  32) Maximale Anzahl von Tieren, die auf dem Radar angezeigt werden
Maximale Mobs Bereich: 1 Р128 (Standard:  32) Maximale Anzahl von Mobs, die auf dem Radar angezeigt werden
Maximale Anzahl von Spielern Bereich: 1 Р128 (Standard:  32) Maximale Anzahl von Spielern, die auf dem Radar angezeigt werden
Maximale Einwohnerzahl Bereich: 1 Р128 (Standard:  32) Maximale Anzahl von Bewohnern, die auf dem Radar angezeigt werden
Side-Scan-Radarbereich Bereich: 16-512 (in Bl√∂cken, Standard:¬†¬†64) Seitlicher Abstand zum Auffinden von Objekten, die auf dem Radar angezeigt werden – hohe Werte f√ľhren zu einer erheblichen Leistungsverschlechterung
Vertikale Reichweite des Radars Bereich: 8 – 256 (in Bl√∂cken, Standard:¬†¬†16) Vertikaler Abstand zum Auffinden von Objekten, die auf dem Radar angezeigt werden sollen – hohe Werte f√ľhren zu erheblichen Leistungseinbu√üen

Urspr√ľngliche Quelle: https://journeymap.readthedocs.io/en/latest/client/settings/

Gefunden, wonach Sie gesucht haben?
Ja
75.37%
Nein
24.63%
Voted: 268

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar√ľber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.