Sony HT-X8500 – Soundbar-Test

Soundbars gibt es in allen Formen, Größen und Preisen, von 70 US-Dollar für Geräte wie die Xiaomi Mi Soundbar bis zu 2.499 Euro für Premium-Modelle wie die Sennheiser Ambeo Soundbar. Es gibt jedoch Geräte der Mittelklasse wie die neue Soundbar HT-X8500 von Sony, deren Preis 445 US-Dollar beträgt. Auf den ersten Blick ist der Sony HT-X8500 eine 2,1-Kanal-Soundbar mit integriertem Subwoofer.

Aber Sony ist viel mehr vielversprechende Eigenschaften für diese Panel – Dolby Atmos, DTS: X und virtuellen 7.1.2 Surround – Sound. Wir werden uns die Sony HT-X8500 Soundbar ansehen, um festzustellen, ob sie der perfekte Begleiter für Ihren neuen Großbildfernseher ist.

Sony HT-X8500 Außendesign und Platzierung

Wie andere heute erhältliche Soundbars ist auch der Sony HT-X8500 eine lange, schmale Platte mit zwei Breitbandlautsprechern an den Enden und zwei Subwoofern in der Mitte. Die Soundbar hat die gleiche Länge wie ein normaler 40-Zoll-Fernseher. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Verwendung auf Fernseher dieser Größe beschränkt ist.

Sie können die Soundbar HT-X8500 auf einem Tisch vor Ihrem Fernseher platzieren oder direkt unter einem an der Wand montierten Fernseher an der Wand befestigen. In jedem Fall befindet sich die ideale Position für die Soundbar direkt unter dem Fernsehbildschirm. Wenn Sie es auf denselben Tisch oder Ständer wie den Fernseher stellen, müssen Sie bei der Positionierung vorsichtig sein.

Die Soundbar ist ziemlich groß und kann den IR-Empfänger und den unteren Bildschirmrand blockieren. Der HT-X8500 verfügt über ein Metallgitter, das die Treiber abdeckt, und eine strukturierte Oberseite.

HT-X8500 Soundbar-Steuertasten und Konfiguration

Es verfügt über berührungsempfindliche Tasten für Stromversorgung, Quellenauswahl, Bluetooth und Lautstärkeregelung sowie sechs Anzeigelampen für Atmos, DTS: X, Vertical Surround, TV, HDMI und Bluetooth. Die ersten drei sind Klangmodi und die letzten drei sind für die verwendete Quelle. Der Sony HT-X8500 Soundbar fehlt ein Display, was für die relativ teure Option ein Nachteil ist.

Die Soundbar verfügt über berührungsempfindliche Steuertasten und blinkende Anzeigelampen
Die Soundbar verfügt über berührungsempfindliche Steuertasten und blinkende Anzeigelampen

Die Soundbar zeigt ihren Status und zusätzliche Informationen mit nur blinkenden Anzeigelampen in verschiedenen Kombinationen an, abhängig von den Einstellungen. Es war schwierig für uns, alle Kombinationen auswendig zu lernen, und wir mussten oft das Handbuch konsultieren, um herauszufinden, ob wir beim Anpassen der Parameter auf der Soundbar etwas richtig gemacht haben.

Viele dieser Parameter müssen jedoch nur einmal konfiguriert werden. Die Soundbar funktioniert erst, wenn sie ordnungsgemäß an das Fernsehgerät und die Originalausrüstung angeschlossen ist.

Sony HT-X8500-Anschlüsse, -Eingänge und -Soundmodi

Die Bluetooth 5-Kommunikation wird ebenfalls unterstützt, jedoch nur mit SBC- und AAC-Codecs. Dolby und DTS werden automatisch aktiviert, wenn kompatible Inhalte und unterstützte Geräte abgespielt werden.

Verwenden von Fernbedienungen zur Steuerung der Soundbar

Obwohl optischer Eingang und Bluetooth als Verbindungsoptionen verfügbar sind, haben wir festgestellt, dass die besten Ergebnisse erzielt wurden, als die Sony HT-X8500 Soundbar über HDMI mit unserem Fernseher verbunden wurde. Die Soundbar verfügt auch über eine eigene Fernbedienung, mit der Sie die Stromversorgung steuern und Einstellungen anpassen können.Die Sony HT-X8500 Soundbar verfügt nicht über viele Anschlüsse und Eingänge, da sie für den größten Teil ihrer Funktionalität auf die wenigen angewiesen ist. Es verfügt über einen HDMI-Eingang (Version 2.2), einen HDMI-Ausgang (der HDMI ARC und eARC unterstützt), einen optischen Audioeingang und einen Stromeingang.

Die Soundbar bietet HDMI-Pass-Through mit einer Auflösung von bis zu 4K und HDMI-CEC-, HDR- und Dolby Vision-Unterstützung. Von den Soundmodi unterstützt der HT-X8500 eine Vielzahl von Dolby-Formaten bis zu Atmos, eine Vielzahl von DTS-Formaten bis zu DTS: X und einen proprietären vertikalen Surround-Standard, der den Sound auf einen virtuellen 7.1.2-Kanal-Ausgang hochskalieren soll .

Der Sony HT-X8500 wird mit einer Fernbedienung geliefert
Der Sony HT-X8500 wird mit einer Fernbedienung geliefert

HDMI-CEC-Unterstützung ist hier ein großer Bonus. Wir konnten unsere Fernbedienungen für das Fernsehgerät und das Quellgerät verwenden, um die Leistung und Lautstärke der Soundbar zu steuern und so die Notwendigkeit zu minimieren, die Fernbedienungen ständig auszutauschen.

In jedem Fall verfügt diese Soundbar über eine sehr funktionale und nützliche Fernbedienung, falls Sie eine benötigen. Der Sony HT-X8500 wird mit einem mitgelieferten HDMI-Kabel geliefert.

Leistung mit Sony HT-X8500 TV

Lassen Sie uns nun über das Wichtigste sprechen – wie der Sony HT-X8500 funktioniert. Wir haben eine Soundbar mit einem Android-Fernseher verwendet, der über HDMI angeschlossen ist.

Zusätzlich zu den Inhalten, die den integrierten Media Player und die intelligente Benutzeroberfläche des Fernsehgeräts verwenden, haben wir auch einen Amazon Fire TV Stick 4K verwendet, der über die Pass-Through-Funktion direkt mit der Soundbar verbunden ist, um Videos an das Fernsehgerät zu senden.

Wir haben sofort einen Unterschied in der Klangqualität festgestellt, und selbst das, was beim Navigieren durch die Fire TV Stick 4K-Oberfläche weich und unbedeutend erschien, klang auf der Sony HT-X8500-Soundbar besser. Nachdem wir ungefähr eine Minute lang Audio zwischen den eingebauten Lautsprechern des Fernsehgeräts und der Soundbar verglichen hatten, gingen wir zu der Episode von The Tick über, die auf Amazon Prime Video ausgestrahlt wurde.

Auch bei der Verwendung der Soundbar gab es einen spürbaren Unterschied in der Klangqualität, hauptsächlich aufgrund des überlegenen Setups für TV-Shows und Filme. Der Sony HT-X8500 verfügt wie jede gute Soundbar über einen starken mittleren Bereich, der sehr gut für die Kommunikation geeignet ist.

Musik und Stimmen klangen auf der Sony-Soundbar klar und scharf, während leisere Stimmen klar und laut genug waren, um gehört zu werden, während ihr Charakter erhalten blieb. Die Soundbar bot nicht nur eine Lautstärkeregelung, sondern auch eine anständige Klangverstärkung, sodass Sie den Fernseher bequem mit einer höheren Lautstärke hören können.

Virtueller Surround Sound

Während einige Soundbars einfach mehr Lautstärke und etwas Breite über Ihrem Fernseher bieten, versprechen die besten Optionen virtuellen Surround-Sound.

Sony HT-X8500 unterstützt Dolby Atmos und Virtual 7.1.2 Surround Sound
Sony HT-X8500 unterstützt Dolby Atmos und Virtual 7.1.2 Surround Sound

In der Tat verspricht Sony dies mit seinem Vertical Surround-Modus, der angeblich virtuellen 7.1.2-Surround-Sound bietet. Die Nummern stehen für sieben herkömmliche Kanäle (zwei vorne, zwei seitlich, zwei hinten und eine Mitte) und einen Subwoofer sowie zwei zusätzliche vertikale Kanäle für Deckenlautsprecher.

Während der Ton in diesem Modus eine Richtungsbedeutung hat, ist er nicht sehr groß. Eine teurere Soundbar bietet möglicherweise eine breitere Klangbühne, aber der Sony HT-X8500 erreicht diese Tiefe und Breite nicht ganz, und die Idee des vertikalen Surround-Sounds scheint nutzlos.

Wir haben festgestellt, dass die Soundbar ein anständiges Voice-Over für Kampfszenen und Hintergrundgeräusche bietet. Es hat einen starken Bass und wiederholt fast das, was ein dedizierter Subwoofer tun würde. Während viele Käufer einen separaten Subwoofer bevorzugen, verzichtet der Sony HT-X8500 auf einen und liefert dennoch einen anständigen Klang. Aufgrund dieser Tatsache ist dieser Modus eine Überlegung wert, wenn Sie Bass benötigen, aber keinen Platz für einen separaten Subwoofer haben.

Verwenden der Soundbar mit einem Smartphone

Schließlich haben wir auch eine Soundbar verwendet, die über Bluetooth mit einem Smartphone gekoppelt ist. Dies ist kein idealer Anwendungsfall für den Sony HT-X8500, da sein Audio-Setup besser auf Videoinhalte als auf Musik ausgerichtet ist. Es sind starke Tiefen und Mitten zu hören, und aufgrund seiner Breite und Lautstärke eignet sich der HT-X8500 gut für gelegentliches Musikhören.

Die Audiosignatur ist dafür jedoch nicht perfekt und Bluetooth selbst ist in Bezug auf die Klangqualität nicht so gut wie HDMI. Bluetooth bietet jedoch eine gewisse Flexibilität, da Sie die Soundbar an ein kompatibles Fernsehgerät anschließen können, um sie als externen drahtlosen Lautsprecher zu verwenden.

Fazit

Wenn Sie bis zu 600 US-Dollar für einen Fernseher ausgeben, sind Sie möglicherweise nicht geneigt, mehr als 200 US-Dollar für eine Soundbar auszugeben. Wenn Sie jedoch das Geld für einen besseren Fernseher haben, sollten Sie auch die richtige Soundbar zum Koppeln haben.

Der Sony HT-X8500 ist keineswegs eine Premium-Soundbar, aber eine anständige Mittelklasse-Option, die für die meisten Fernseher und den meisten täglichen Gebrauch geeignet ist. Wenn Sie jedoch sehr hohe Anforderungen an die Klangqualität stellen und das Beste wollen, ist der Sony HT-X8500 möglicherweise nicht das Richtige für Sie.

Zu diesem Preis hat der Sony HT-X8500 eine erhebliche Konkurrenz. Marken wie Yamaha, Polk Audio, Bose und JBL bieten anständige Produkte mit oder ohne separate Subwoofer an. Daher ist das Angebot von Sony sinnvoll, wenn Sie keinen Platz für einen Subwoofer haben, und es ist auf jeden Fall eine Überlegung wert, wenn der Komfort auf Ihrer Prioritätenliste ganz oben steht.

Vorteile
Die Anwesenheit von Dolby Atmos verschafft ihm einen Wettbewerbsvorteil
Erfüllt die Grundidee der Soundbar mit einem eingebauten Subwoofer
Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Nachteile
Fehlt der Lautsprecher
Raumkorrektur fehlt
Antworten auf häufig gestellte Fragen
Was ist ein Sony HT?
Sind Sony Soundbars gut?
Was sind die verschiedenen Arten von Sony Soundbars?
Was kosten Sony Soundbars?
Gefunden, wonach Sie gesucht haben?
Ja
81.19%
Nein
18.81%
Voted: 202