Zu Affiliate-Links: Wir können manchmal eine Provision für das Anklicken von Affiliate-Links zu Amazon erhalten, dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Bewertungen oder Empfehlungen. Details...

So installieren Sie Treiber unter Windows: 5 Möglichkeiten

🖊
Sergiu
📆
2021-10-02
🔄
02.10.2021

5 Min.
👁
24

Die neuesten Versionen von Windows 8.1 und 10 schockieren Benutzer nach ihrer Installation recht selten mit einer Vielzahl fehlender Treiber. Dies kann nur nach einem erfolglosen Update passieren – von Version 8.1 auf 10 oder die „Ten“ selbst auf ihre neuen kumulativen Updates. Normalerweise installieren Windows 8.1 und 10 OS Treiber selbst nicht nur auf kritischen Komponenten zum Starten des Systems, sondern auch auf Netzwerkadaptern und sogar auf Grafikkarten. Nach der Installation startet das System in der Regel mit dem Basis-Grafikkartentreiber, aber wenn das Update Center angeschlossen ist, installiert es den aktuellen Grafikkartentreiber selbst.

Ist dies immer noch nicht geschehen, wenn die Treiber für andere Komponenten nicht installiert wurden, müssen wir, die Nutzer, in diesen Prozess eingreifen? Nachfolgend finden Sie einige Vorschläge für die Durchführung dieser Art von Intervention.

Gerätemanager

Die einfachste Möglichkeit, Treiber zu installieren, ist die Verwendung des Standardgeräte-Managers. Komponenten, für die keine Treiber installiert sind, sind im Manager mit einem kleinen orangefarbenen Ausrufezeichen gekennzeichnet. Aber das ist nicht immer der Fall. Im folgenden Fall hat Windows beispielsweise die Grafikkarte erkannt, aber letztere funktionierte tatsächlich mit dem Basis-Grafiktreiber des Systems und nicht allein. Sie erhielt ihren Videotreiber erst, nachdem die folgenden Schritte ausgeführt wurden. Es war notwendig:

• Klicken Sie im Kontextmenü der Grafikkarte auf „Treiber aktualisieren“;

Videotreiber-Update

• Wählen Sie die automatische Suche;

Automatisch nach Windows-Treibern suchen

• Das System hat den Treiber im Internet nicht gefunden, daher musste weiterhin das Update Center als Suchbereich angegeben werden;

Suche nach Treibern im Update Center

• Und warten Sie, während der Videotreiber heruntergeladen und installiert wird.

Installation des Videotreibers

Offizielle Websites der Komponentenhersteller

Die zuvor betrachtete Methode wird nicht in jedem Fall helfen. Erstens befinden sich möglicherweise keine Treiber für den erforderlichen Hardware- oder Peripheriegerätetyp im Update Center. Zweitens kann das System selbst solche Hardware oder die Peripherie möglicherweise nicht sehen. Der beste Ausweg aus dieser Situation ist die manuelle Installation der Treiber.

Wo kann ich sie bekommen? Sie können sie auf einer DVD erhalten, die normalerweise mit einem neuen Laptop, einem PC-Motherboard, einer Grafikkarte und anderem Zubehör geliefert wird. Oder Sie können es auf der offiziellen Website der Hersteller dieser Komponenten herunterladen. Wir gehen zu einer solchen Site und suchen je nach Gerätemodell nach deren Spezifikationenseite. Wählen Sie auf einer solchen Seite (normalerweise im Unterabschnitt „Support“) das Betriebssystem aus und laden Sie die Treiber.

Treiber von der Herstellerseite installieren

Auf den offiziellen Seiten werden Treiber in der Regel im Format von Installationsdateien bereitgestellt. Um sie in die Windows-Umgebung zu integrieren, müssen Sie sie als reguläre Programme von Drittanbietern installieren.

Marken-Installationsschnittstelle

DVDs, die mit neuem Zubehör oder Laptops geliefert werden, haben möglicherweise eine eigene Installationsschnittstelle.

Treiber nach Hardware-ID suchen

Eine weniger bevorzugte Methode zur Installation von Treibern als die vorherige besteht darin, sie anhand des Gerätecodes zu suchen. Es wird meistens im Extremfall verwendet, wenn keine anderen Methoden helfen, und auch wenn ein unbekanntes Gerät im Gerätemanager mit einem orangefarbenen Ausrufezeichen aufgeführt ist.

Treiber nach Hardware-ID suchen

In dieser Situation doppelklicken wir im Gerätemanager auf die unentschlossene Computerfüllung. Und im neuen Eigenschaftsfenster wechseln wir auf die Registerkarte „Details“. In dieser Registerkarte in der Liste setzen wir die „Geräte-ID“ und kopieren den ersten Wert.

der Liste setzen wir die

Dann gehen wir zu einer spezialisierten Site mit einer Treiberdatenbank wie DriverPack Solution und starten eine Suche.

So installieren Sie Treiber unter Windows

Geben Sie den kopierten ID-Wert in die Suche ein. Wenn für die erste ID keine Daten in der Standortdatenbank vorhanden sind, kopieren Sie andere Werte der Geräte-ID und suchen Sie danach.

Fahrersuche

Wenn der Treiber gefunden wird, wählen Sie die Windows-Version aus und laden Sie sie herunter.

Auswahl der Windows-Version und Installation der Treiber

Die DriverPack Solution-Website bietet Treiber im Format eines Installer-Dienstprogramms. Darin müssen Sie nur den Installationsvorgang starten.

Starten des Treiberinstallationsprozesses

Ein weiterer bemerkenswerter Treiberspeicher – Ressource Teil.Info… Sie können hier auch nach Geräte-IDs suchen. Die Treiber selbst werden in der Regel mit den üblichen EXE-Installern mitgeliefert. Wenn Sie ohne Installer Treiber im Netzwerk finden, können Sie diese installieren, indem Sie das Kontextmenü der Datei „.inf“ aufrufen und jeweils „Installieren“ auswählen.

Sie können sie installieren, indem Sie das Kontextmenü der Datei

Auto-Treiber-Installationsprogramme

Automatische Treiberinstallationsprogramme sind eine Art Windows-Software von Drittanbietern, die Treiber in Ihr System einschleusen und auf die neueste Version aktualisieren kann. Sie sind mit einem System zum Scannen von Computerkomponenten ausgestattet, um Geräte mit fehlenden und veralteten Treibern zu identifizieren und sie dann aus dem Internet herunterzuladen und zu installieren. Selektiv oder im Batch.

Treiber Auto Installer DriverHub

Wir müssen selbst nichts tun, solche Programme starten sogar Windows selbst neu.

automatischer Neustart von Windows

Der Preis einer solchen Automatisierung ist die Wahrscheinlichkeit, problematische Alpha-Versionen von Treibern zu installieren, Partnersoftware in das System zu laden, die Zahlung für das Freischalten bestimmter Funktionen. Zu den bekannten Auto-Installern von Programmtreibern: DriverHub, Schlanke Treiber, FahrerMax, FahrerAgent, Treiberpaket Lösung usw.

Einige dieser Programme, z. Schnelles Treiberinstallationsprogramm, werden Assemblys mit einer lokalen Treiberdatenbank bereitgestellt. Solche Baugruppen wiegen viel, mehr als 10 GB, sie sind hauptsächlich für Systemingenieure gedacht. Normale Benutzer können nur nützlich sein, wenn Windows das Problem mit Netzwerkadaptern nicht selbst lösen möchte.

Schnelles Treiberinstallationsprogramm

Unter dem Gesichtspunkt, Speicherplatz für solche kritischen Fälle zu sparen, ist es natürlich rentabler, das Installationsprogramm des Netzwerkgerätetreibers einfach von der offiziellen Website zu speichern.

Backup-Treiber

Eine andere Möglichkeit, Treiber in der Windows-Umgebung zu installieren, besteht darin, sie vor der Neuinstallation des Systems zu sichern und sie danach wiederherzustellen. Der Nachteil dieser Methode ist die Bindung von Treibern an eine bestimmte Version und Edition (32- oder 64-Bit) von Windows. Sie können eine solche Sicherung erstellen und den Treiber des gewünschten Geräts mit den Standard-Systemtools wiederherstellen.

Erstellen Sie zunächst einen Ordner auf einer Nicht-Systemfestplatte mit einem beliebigen englischen Namen, zum Beispiel: „TreiberBackup“… Dann starten wir die Kommandozeile, natürlich im Auftrag des Administrators. Wir geben einen Befehl des Typs ein:

dism / online / export-driver / destination: E: DriversBackup

In diesem Befehl steht der Pfad am Ende E: TreiberBackup Sie müssen es durch Ihre eigenen ersetzen. Wir warten auf den Export der Treiber.

Treiber über die Befehlszeile sichern

Nach einer Neuinstallation von Windows oder beispielsweise bei einem erfolglosen Update können wir uns dem Backup zuwenden. Wir gehen in den Gerätemanager, rufen das Kontextmenü auf dem Gerät ohne Treiber auf und aktualisieren es.

Wir gehen in den Gerätemanager, rufen das Kontextmenü auf dem Gerät ohne Treiber auf und aktualisieren es

Als Nächstes wählen wir Suche auf dem Computer.

Suche nach Treibern auf dem Computer

Wir geben den gleichen Ordner mit dem Backup an, das wir oben erstellt haben. Und wir drücken „Weiter“.

Auswählen eines Ordners mit einem Backup

Danach sollte idealerweise die Implementierung des Treibers aus dem Backup beginnen.

Treiberinstallation aus Backup

Gefunden, wonach Sie gesucht haben?
Ja
76.14%
Nein
23.86%
Voted: 264

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.