Zu Affiliate-Links: Wir können manchmal eine Provision für das Anklicken von Affiliate-Links zu Amazon erhalten, dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Bewertungen oder Empfehlungen. Details...

ExpressVPN-Überprüfung

🖊
Sergiu
📆
2021-09-29
🔄
30.09.2021

23 Min.
👁
35
  1. ExpressVPN bietet jederzeit hochwertige VPN-Dienste. Seine 3.000 No-Log-Server sind schnell und für anonymes Torrenting optimiert. Praktische VPN-Apps sind vollgepackt mit nützlichen Funktionen und erleichtern das Streamen von Netflix und anderen Inhaltsplattformen. Dies ist das beste VPN des Jahres 2021, was den höheren Abonnementpreis rechtfertigt.

ExpressVPN ist einer der beliebtesten VPN-Dienste mit Millionen von Nutzern weltweit. Es ist jedoch auch einer der teuersten Dienste auf dem Markt.

Für unseren Test haben wir alle VPN-Apps getestet, um sicherzustellen, dass sie so schnell und sicher sind wie eh und je.

Sollte ich trotzdem einen höheren Preis für ExpressVPN zahlen? Wir denken schon. Obwohl ExpressVPN nicht perfekt ist, ist es im Jahr 2021 immer noch der beliebteste VPN-Dienst. Es bietet hohe globale Geschwindigkeit, zuverlässige Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit.

VPNs übertreffen auch strikte Geoblockings. Abgesehen von Streaming-Content-Plattformen wie Netflix (19 Regionen), BBC iPlayer und Amazon Prime Video ist dies eines der wenigen VPNs, die auch in China betrieben werden.

Darüber hinaus ermöglicht ExpressVPN P2P-Datenverkehr auf allen 3000 Servern ohne Protokolle. Der Datenverkehr wird durch sichere VPN-Protokolle und 256-Bit-AES-Verschlüsselung geleitet.

Das VPN ist außerdem frei von DNS- und IP-Lecks und wird mit einem VPN-Kill-Switch geliefert, um Ihre echte IP-Adresse jederzeit zu schützen.

Bevor wir uns einen vollständigen Überblick über ExpressVPN verschaffen, haben wir unten die Vor- und Nachteile eines VPN zusammengefasst, gefolgt von den wichtigsten Details des Dienstes.

Weiter unten im Test können Sie ExpressVPN auch mit seinen führenden Konkurrenten vergleichen.

ExpressVPN-Schlüsseldaten

Datenbeschränkung Keine
Geschwindigkeit 88 Mbit/s
Protokollierungsrichtlinie Anonyme Servernutzungsdaten
Datenlecks Nein
Gerichtsstand Britische Jungferninseln (Privacy Haven)
Anzahl der Server 3.000
IP-Adressen 3000+
Länder 94
US Netflix ja
Torrent Unbegrenzt
Funktioniert in China ja
Unterstützung 24/7 Live-Chat
Günstigster Tarif $ 6,67 / Monat für 15 Monate
Offizielle Website ExpressVPN.com

Streaming

Entwickelt für Streaming, ideal für Netflix

9,9 / 10 Streaming-Bewertung

ExpressVPN ist das beste Streaming-VPN insgesamt. Seine hohe Geschwindigkeit und sein großes Servernetzwerk machen es zu einer großartigen Wahl für das Streamen von geografisch eingeschränkten Inhalten auf Plattformen wie Netflix, Hulu, HBO und Amazon Prime Video.

19 globale Netflix-Bibliotheken streamen

In unseren neuesten Benchmarks hat ExpressVPN das Streaming der Netflix US-Bibliothek auf fast allen seinen US-VPN-Servern ausgeführt. New York war der einzige Server, der nicht funktionierte.

Insgesamt haben wir festgestellt, dass der Dienst mit Zugriff auf 19 verschiedene Netflix-Regionen in verschiedenen Sprachen funktioniert. ExpressVPN arbeitet mit den beliebtesten Ländern zusammen, darunter Kanada, Australien, Deutschland, Frankreich, Schweden, Großbritannien und die Vereinigten Staaten.

Verwenden von ExpressVPN mit Netflix

Nur Windscribe, PrivateVPN und Surfshark funktionieren mit mehr Netflix-Regionen, aber ExpressVPN ist beim Streaming von US-Netflix zuverlässiger. Eine vollständige Liste der Bibliotheken, mit denen ExpressVPN arbeitet, finden Sie in unserer Liste der besten VPNs für Netflix.

Probleme mit dem BBC iPlayer-Streaming

ExpressVPN hat Probleme mit dem BBC iPlayer-Streaming, aber es funktioniert die meiste Zeit. Es ist nicht einfach, ein VPN-Verbot für BBC iPlayer zu vermeiden, und ExpressVPN kann mehrere Versuche erfordern.

Für BBC iPlayer empfehlen wir die Verwendung der ExpressVPN-Browsererweiterungen und eine Verbindung zu einem Server in London oder Wembley. Diese Methode funktioniert, wenn Sie sich außerhalb des Vereinigten Königreichs befinden.

Wenn Sie den Dienst verwenden und er mit BBC iPlayer nicht funktioniert, versuchen Sie, eine Verbindung zu einem anderen Server in Großbritannien herzustellen oder die Verbindungsprotokolle zu ändern. Sein Smart DNS-Dienst namens MediaStreamer funktioniert auch gut mit iPlayer.

ExpressVPN ist aufgrund der erforderlichen Anpassungen nicht das beste VPN für BBC iPlayer.

Zugriff auf viele andere Streaming-Plattformen

Obwohl ExpressVPN keine dedizierten Streaming-Server wie CyberGhost hat, haben unsere Tests gezeigt, dass die überwiegende Mehrheit seiner Server mit praktisch allen Streaming-Plattformen funktioniert, einschließlich:

  • Amazon Prime Video
  • DAZN
  • Disney +
  • ESPN
  • HBO-Max
  • Hulu
  • Jetzt Fernsehen
  • Pfau
  • Himmel
  • Sling-TV

Seine hohe Download-Geschwindigkeit bedeutet, dass es alle diese Plattformen international mit sehr wenig Pufferung streamen kann.

Wie unterscheidet sich ExpressVPN von anderen Streaming-VPNs?

In der folgenden Tabelle finden Sie alle Rohdaten unserer neuesten Streaming-Tests mit ExpressVPN.

Sie können sehen, wie es im Vergleich zu anderen besten Streaming-VPNs abschneidet und alle Benchmark-Daten sehen, einschließlich Download-Geschwindigkeiten, Zugriff auf Streaming-Dienste, Smart DNS-Funktionen und mehr.

VPN-Dienst Streaming-Bewertung Durchschnittsgeschwindigkeit #der Netflix-Bibliotheken USA Netflix BBC iPlayer Smart DNS
ExpressVPN 9,6 71,45 Mbit/s 19
NordVPN 9,5 71,77 Mbit/s 15
Privates VPN 8,9 81,08 Mbit/s 32
Surfshark 8,8 74,41 Mbit/s 31
CyberGhost 8,6 50,79 Mbit/s 6

Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit

Konstant hohe lokale und internationale Geschwindigkeit

9,2 / 10 Geschwindigkeits- und Zuverlässigkeitsbewertung

ExpressVPN ist eines der schnellsten VPNs, die wir getestet haben. Wir verzeichneten einen durchschnittlichen Geschwindigkeitsverlust von nur 8 % bei der Verbindung zu den nächstgelegenen VPN-Servern und nur 17 % bei der Verbindung im Ausland. Tatsächlich ist ExpressVPN immer so schnell wie seine Hauptkonkurrenten wie NordVPN.

VPN-Geschwindigkeiten sind sowohl über kurze als auch über lange Distanzen überraschend stabil. Alle Anwendungen verbinden sich schnell mit Servern, und wir haben in Tausenden von Tests keine unerwarteten Verbindungsabbrüche erlebt.

Um die Auswirkungen von ExpressVPN auf die Internetgeschwindigkeit zu messen, haben wir die Download-Geschwindigkeiten vor und nach der manuellen Verbindung mit dem nächsten VPN-Server (mit Smart Location) verglichen.

Hier sind unsere vollständigen Ergebnisse des lokalen Geschwindigkeitstests:

Ergebnisse des lokalen Geschwindigkeitstests ohne Service:

  • DOWNLOAD-GESCHWINDIGKEIT: 95,46 Mbit/s
  • DOWNLOAD-GESCHWINDIGKEIT: 99,62 Mbit/s
  • PING: 3 ms

Ergebnisse des lokalen Geschwindigkeitstests mit ExpressVPN:

  • DOWNLOAD-GESCHWINDIGKEIT: 87,46 Mbit/s
  • DOWNLOAD-GESCHWINDIGKEIT: 91,22 Mbit/s
  • PING: 8 ms

Verlust der Downloadgeschwindigkeit bei ExpressVPN: 8 %

Der Geschwindigkeitsverlust von 8% bei der Verwendung eines VPN ist sehr beeindruckend. Die Protokolle OpenVPN und Lightway hatten wenig oder keinen Einfluss auf die Upload- und Download-Geschwindigkeiten. Wo immer Sie sind, können Sie sich auf die gleiche Verbindungsgeschwindigkeit zu benachbarten Servern verlassen.

Ping-Zeiten von 8 ms sind ebenfalls hervorragend, insbesondere wenn Sie online spielen. Latenz kann ein Online-Videospiel ruinieren. Je niedriger die Latenz (Ping-Zeit), desto geringer ist die Latenz.

Ergebnisse des internationalen Geschwindigkeitstests

Wir haben auch die durchschnittliche Verbindungsgeschwindigkeit von ExpressVPN zu Servern auf der ganzen Welt gemessen. Wir wollten sehen, wie gut dieser Service bei Fernverbindungen funktioniert (auch wenn diese Standorte in Ihrer Nähe liegen).

Hier die neuesten Ergebnisse unseres internationalen Geschwindigkeitstests:

  • USA (New Jersey):
    • Download: 78,92 Mbit/s (17 % langsamer)
    • Download: 45,36 Mbit/s (55 % langsamer)
  • Deutschland:
    • Download: 88 Mbit/s (8 % langsamer)
    • Download: 74,98 Mbit/s (25 % langsamer)
  • Singapur:
    • Download: 73,12 Mbit/s (24 % langsamer)
    • Download: 22,35 Mbit/s (78 % langsamer)
  • Australien:
    • Download-Geschwindigkeit: 69,44 Mbit/s (27 % langsamer)
    • Download: 23,44 Mbit/s (77 % langsamer)

ExpressVPN ist bei weitem das schnellste Langstrecken-VPN, mit dem viele VPNs konfrontiert sind. Wir hatten nur einen Geschwindigkeitsverlust von 30 % bei der Verbindung von Großbritannien nach Ostasien und Australien, was bemerkenswert ist.

Wie schnell ist ExpressVPN im Vergleich zu anderen VPNs?

Die oben genannten Geschwindigkeitstests haben wir manuell durchgeführt. Die folgenden Geschwindigkeitsergebnisse stammen von unserem automatisierten VPN-Geschwindigkeitstest-Tool. Unser Tool testet 18 VPNs in 13 verschiedenen Städten auf der ganzen Welt.

Die folgende Grafik zeigt die Verschlechterung der VPN-Geschwindigkeit bei einer Testverbindung von New York nach New York im Vergleich zu ohne VPN. Die Tests laufen automatisch viermal täglich mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s (typische Internetverbindung zu Hause).

Diagramm zum VPN-Leistungsvergleich

ExpressVPN war in den letzten Jahren extrem schnell und wird auch 2021 weiter funktionieren. In den letzten acht Wochen haben unsere automatisierten Geschwindigkeitstests gezeigt, dass ExpressVPN die Lücke gegenüber NordVPN und privatem Internet vergrößert.

Insgesamt sind die hervorragenden lokalen und internationalen Geschwindigkeiten von ExpressVPN ideal für das Torrenting großer Dateien und das Streamen von HD / 4K-Videos.

Torrent

Schneller und anonymer Torrent

Torrent-Bewertung 9,5 / 10

Unsere Tests haben immer wieder bewiesen, dass ExpressVPN eine gute Wahl für Torrenting ist. Die P2P-Aktivität ist im gesamten Servernetzwerk unbegrenzt, IP- und DNS-Lecks sind unbekannt und die durchschnittliche Bitrate von 13,2 MB / s ist schneller als die der meisten Konkurrenten.

Wir haben ExpressVPN mit Torrent-Clients wie qBittorrent, uTorrent und Deluge getestet. Das VPN hat nie unsere Torrent-IP-Adresse oder DNS-Informationen durchgesickert.

Wenn die VPN-Verbindung unterbrochen wurde, hätte der Kill-Switch des VPNs verhindert, dass unsere echte IP-Adresse preisgegeben wird.

In Kombination mit der AES-256-Verschlüsselung und anderen Formen des Leckschutzes ist es dieses Sicherheitsniveau, das ExpressVPN zur sicheren Wahl für Torrenting macht.

Screenshot von ExpressVPN, das gleichzeitig mit qBittorrent ausgeführt wird

Sie können Torrent-Dateien ohne Einschränkungen im gesamten Servernetzwerk verwenden. Keine Ihrer Filesharing-Aktivitäten wird verfolgt, protokolliert oder gespeichert. Mit den erweiterten VPN-Sicherheitsfunktionen können Sie auch P2P-basierte Kodi-Addons und IPTV-Apps anonym streamen.

Hochgeschwindigkeits-Torrenting, aber keine Portweiterleitung
In unseren P2P-Tests auf ExpressVPN haben wir mit 13,2 MB/s auch hervorragende Torrent-Bitraten verzeichnet. Das ist deutlich schneller als CyberGhosts 6,5 MB/s und 4,8 MB/s von Tunnelbear.

Der VPN-Dienst lässt jedoch nur die Portweiterleitung in seiner Router-Anwendung zu. Sie können technisch immer noch Dateien mit anderen VPN-Clients herunterladen (oder „servieren“), aber Ihre Geschwindigkeiten werden sehr langsam sein.

Für Sämaschinen empfehlen wir nur private Internetzugänge mit Portweiterleitung.

Protokollierung und Gerichtsbarkeit

VPN ohne Protokolle in einer sicheren Gerichtsbarkeit

Protokollierungs- und Gerichtsbarkeitsbewertung 9,6 / 10

ExpressVPN ist ein VPN-Dienst mit minimaler Protokollierung. VPN sammelt keine persönlichen Aktivitätsprotokolle, es speichert nur grundlegende Verbindungsdaten, einschließlich des Datums Ihrer Verbindung und Ihrer Serverwahl. Es speichert nicht Ihre vollständige IP-Adresse oder Webaktivität.

Minimale Registrierung von Benutzerdaten

Hier sind alle Informationen, die ExpressVPN sammelt:

  • Daten beim Verbinden mit dem VPN-Dienst
  • Auswählen eines VPN-Serverstandorts
  • Gesamtmenge der pro Tag übertragenen Daten

Das ist alles. Der Dienst verwaltet diese minimale Datenmenge, die erforderlich ist, um die maximale Serverleistung aufrechtzuerhalten. All diese Daten zeigen, dass Sie irgendwann ein VPN verwendet haben.

Auszug aus der ExpressVPN-Journaling-Richtlinie
Auszug aus der ExpressVPN-Journaling-Richtlinie

Wir haben auch mit Harold Lee, VP von ExpressVPN, über VPN-Speicherrichtlinien gesprochen. Folgendes hat er uns erzählt:

„Die Aufbewahrungsfrist hängt vom Datentyp ab. Wir sammeln oder speichern niemals Daten, die einen einzelnen Kunden mit bestimmten VPN-Aktivitäten in Verbindung bringen könnten. EU-Kunden können auch jederzeit die Löschung ihrer Daten gemäß ihren Rechten aus der DSGVO verlangen. ”

Leider wissen Sie nicht, wie lange diese Daten gespeichert werden, aber der entscheidende Aspekt ist, dass sie nicht dazu verwendet werden können, Sie oder Ihre Aktivitäten im Internet zu identifizieren.

Die Registrierungsrichtlinie von ExpressVPN wurde im Dezember 2017 einem Stresstest unterzogen. Einer seiner Server wurde von türkischen Behörden beschlagnahmt und überprüft, die den Mord an dem russischen Botschafter Andrei Karlow untersuchten.

Türkische Ermittler konnten jedoch keine Benutzerverbindungsprotokolle finden.

Wem gehört ExpressVPN?

Der VPN-Dienst wurde 2009 gegründet und wird von Express VPN International Ltd. Über die Ausführung von ExpressVPN ist wenig bekannt.

Im Idealfall sollte ein VPN-Unternehmen seine Eigentümerschaft transparent machen. ExpressVPN behauptet, dass seine private Natur dazu beiträgt, einen sicheren und zuverlässigen Service in Ländern wie China aufrechtzuerhalten.

Wo funktioniert ExpressVPN?

Das Unternehmen ist auf den British Virgin Islands (BVI) registriert und kein Mitglied der 14 Eyes Alliance.

Die Britischen Jungferninseln sind eine ausgezeichnete Wahl der Gerichtsbarkeit für ein datenschutzbewusstes Unternehmen. Das Land hat die vollständige Souveränität über seine Datenrichtlinien und externe Regierungen oder Behörden können ExpressVPN nicht zur Bereitstellung von Informationen zwingen.

Wie privat ist ExpressVPN im Vergleich zu anderen VPNs?

Anhand der folgenden Tabelle können Sie ExpressVPN mit anderen führenden VPN-Diensten basierend auf Protokollierungsrichtlinie, Gerichtsbarkeit und Auditverlauf vergleichen.

VPN-Dienst Protokollierungsrichtlinie Gerichtsstand Unabhängige Prüfung
ExpressVPN Verbindungsprotokolle Britische Jungferninseln (BVI)
NordVPN Keine Protokolle Panama
PrivateVPN Keine Protokolle Schweden
Surfshark Verbindungsprotokolle Britische Jungferninseln (BVI)
CyberGhost Verbindungsprotokolle Rumänien

Sicherheit & Funktionen

Sehr sichere und private Anwendungen

9,7 / 10 Sicherheits- und Funktionsbewertung

ExpressVPN ist ein extrem sicherer VPN-Dienst mit den höchsten VPN-Standards und AES-256-Verschlüsselung. Die VPN-Sicherheit wurde von vertrauenswürdigen Firmen wie PWC und Cure53 geprüft, und die Anwendungen sind Open Source und können von externen Sicherheitsforschern überprüft werden.

Protokolle
  1. IKEv2/IPSec
  2. L2TP / IPSec
  3. OpenVPN (TCP / UDP)
  4. Proprietär
  5. PPTP
Verschlüsselung
  1. AES-256
Sicherheit
  1. Blockierung von DNS-Lecks
  2. Benutzerdefiniertes DNS
  3. IPV6-Leck blockieren
  4. Notfall-VPN-Schalter
  5. Blockieren von WebRTC-Lecks
Erweiterte Funktionen
  1. Smart-DNS
  2. Split-Tunneling

Starke Verschlüsselung und benutzerdefinierte DNS-Server

Alle Anwendungen verwenden die AES-256-Bit-Verschlüsselung in Kombination mit dem OpenVPN-Protokoll, dem 4096-Bit-RSA-Schlüssel und der SHA-512-HMAC-Authentifizierung. Dies ist die Verschlüsselungsstufe, die Regierungen und Banken empfehlen.

ExpressVPN betreibt seine eigenen privaten Zero-Knowledge-DNS-Server. Mit anderen Worten, ExpressVPN verarbeitet und verschlüsselt Ihre DNS-Anfragen (die von Ihnen besuchten Websites), nicht ein Dritter. Nur sehr wenige VPN-Dienste verfügen über diese Server.

Erweiterte ExpressVPN-Einstellungen

 

Standardmäßig verwendet der VPN-Dienst Perfect Forward Secrecy (PFS). PFS generiert für jede VPN-Sitzung einen neuen Verschlüsselungsschlüssel und ersetzt ihn alle 60 Minuten. Selbst wenn jemand Ihre Verbindung abfängt und entschlüsselt, können sie maximal 60 Minuten Daten erhalten.

Sichere VPN-Verbindungsprotokolle

VPN-Apps wählen automatisch das beste VPN-Protokoll für Sie aus, Sie können jedoch auch manuell eines auswählen, wenn Sie möchten.

Wir empfehlen die Verwendung des proprietären Protokolls von OpenVPN oder ExpressVPN namens Lightway.
Lightway hat in unseren Geschwindigkeits- und Sicherheitstests sehr gut abgeschnitten. Es verbraucht auch weniger Bandbreite und Akkuleistung als andere VPN-Protokolle, da es weniger Codezeilen hat.

ExpressVPN hat das Lightway-Protokoll kürzlich als Open Source veröffentlicht (womit jeder seinen Code testen kann). Dies ist eine großartige Möglichkeit, Vertrauen in das proprietäre VPN-Protokoll aufzubauen.

Notfallschalter für Netzwerksperre

ExpressVPN hat nicht viele erweiterte Sicherheitsfunktionen, aber sie sind extrem leistungsstark.

Sein zuverlässiger VPN-Notrufschalter heißt Network Lock. Im unwahrscheinlichen Fall, dass Ihre VPN-Verbindung abbricht, wird Ihre Internetverbindung vollständig unterbrochen. Ihre echte IP-Adresse wird jedoch nie preisgegeben.

Die Netzwerksperre ist unter Windows, macOS, Linux und Android (die als Netzwerkschutz bezeichnet werden) verfügbar. Dies ist noch nicht in der iOS-App enthalten und ExpressVPN sollte es beheben.

TrustedServer

TrustedServer ist eine patentierte Technologie, die von ExpressVPN entwickelt wurde, um sicherzustellen, dass Ihre Webdaten niemals auf die Festplatte des VPN-Servers geschrieben werden.

TrustedServer bietet die folgenden Sicherheitsvorteile:

  • Löscht alle Daten bei jedem Neustart, da sich VPN-Server nur im RAM befinden
  • Server schreiben niemals Daten auf die Festplatte, wodurch das Risiko von Daten weiter verringert wird
  • Der gesamte Software-Stack wird beim Start auf jedem Server neu installiert.
  • Ermöglicht ExpressVPN zu wissen, was auf jedem Server ohne Inkonsistenzen ausgeführt wird.

Split-Tunneling

Split-Tunneling ist eine nützliche Einstellung, die Sie bei vielen VPNs nicht finden werden. Sie können entscheiden, welche Apps die VPN-Verbindung verwenden sollen und welche nicht.

Diese Einstellung kann von praktischem Nutzen sein (zum Beispiel bei Ihrem drahtlosen Drucker). Sie können bestimmte Geräte anstelle eines VPNs mit Ihrer Standard-Internetleitung verbunden lassen, um Verbindungsprobleme zwischen Geräten zu vermeiden.

Split-Tunneling ist auf dem Mac nicht verfügbar.

IP- und DNS-Leak-Testergebnisse

Wir haben VPN-Apps durch IP-, DNS- und WebRTC-Lecktests ausgeführt und alle Tests ohne Lecks bestanden.

Wie Sie im Screenshot unten sehen können, hat ExpressVPN unsere echte britische IP-Adresse verschleiert und durch eine schwedische ersetzt.

Screenshot von ExpressVPN durchgesickert
Browserleaks.com hat auch bestätigt, dass ExpressVPN Ihre IP-Adresse nicht teilt.

Wir haben auch ExpressVPN-Erweiterungen auf HTML5-Browser-Lecks und Torrent-IP-Lecks getestet, und sie waren ebenfalls erfolgreich.

Auf Malware und Viren prüfen

Wir haben die Setup-Datei ExpressVPN.exe auf VirusTotal.com hochgeladen, eine Website, die Anwendungen auf bekannte Malware scannt. Die Testergebnisse kamen sauber zurück, es wurden keine Viren gefunden.

Screenshot von VirusTotal.com, der bestätigt, dass ExpressVPN.exe keine Viren enthält
ExpressVPN wurde auf Viren getestet und ist 100% sicher in der Anwendung

Android-App-Berechtigungen analysieren

Wir haben auch die Android-App auf gefährliche Geräteberechtigungen überprüft mit dem εxodus-Tool.

Der Test zeigte, dass die Tracker und Berechtigungen der ExpressVPN Android App normal, unauffällig und Open Source sind.

Wir haben nur zwei Tracker gefunden: Google CrashLytics und Google Firebase Analytics. Beide sind ereignisbasierte Datenerfassungs-Tracker, die ExpressVPN helfen, auf Abstürze und Fehler zu reagieren.

Die folgende Tabelle zeigt alle ExpressVPN-Geräteberechtigungen und ihre Bedeutung:

Berechtigung Definition
ACCESS_NETWORK_STATE Zeigt die Netzwerkverbindungen Ihres Geräts an.
ACCESS_WIFI_STATE Ermöglicht Ihnen, die WLAN-Verbindungen Ihres Geräts anzuzeigen.
FOREGROUND_SERVICE Ermöglicht die Ausführung als Vordergrunddienst
DAS INTERNET Bietet vollen Netzwerkzugriff (erforderlich für jedes VPN)
RECEIVE_BOOT_COMPLETED Ermöglicht die Ausführung beim Start (wenn Sie diese Option aktivieren)
VIBRIEREN Ermöglicht Vibrationskontrolle (die App vibriert manchmal, wenn sie Benachrichtigungen erhält)
WAKE_LOCK Verhindert, dass das Gerät in den Ruhezustand wechselt
ABRECHNUNG Ermöglicht In-App-Käufe
EMPFANGEN Ermöglicht den Empfang von Nachrichten aus der Cloud
BIND_GET_INSTALL_REFERRER_SERVICE (REFERRER-SERVICE ABRUFEN UND INSTALLIEREN Gibt an, wo und wann die Anwendung geladen wurde, von welchem ​​Link.

Zensur umgehen

ExpressVPN ist in China, der Türkei und den Vereinigten Arabischen Emiraten tätig

9.0 / 10 Zensur umgehen

ExpressVPN ist eines der wenigen VPNs, die noch in China betrieben werden. Wir testen wöchentlich seine Fähigkeit, die Zensur in China zu umgehen, und obwohl VPNs wie Astrill und Windscribe durchweg besser sind, ist es dank seiner Verschleierungstechnologie zweifellos eines der zuverlässigsten VPNs in der Region.

Die überwiegende Mehrheit der VPNs in China funktioniert einfach nicht. Um ein Servernetzwerk aufzubauen, das konsequent regionale Beschränkungen umgeht, sind erhebliche Investitionen erforderlich.

Glücklicherweise hat ExpressVPN erhebliche Ressourcen investiert, um die Große Firewall Chinas zu durchbrechen.

Seine Verschleierungstechnologie ist standardmäßig aktiviert, wenn Sie die Protokollauswahlfunktion auf Automatisch umstellen. Dadurch wird Ihr VPN-Datenverkehr als normaler Webdatenverkehr maskiert, sodass Sie auf eingeschränkte Websites und Dienste zugreifen können.

Gute Auswahl an Servern aus China

ExpressVPN empfiehlt seinen Benutzern in China bestimmte Server. Wenden Sie sich an das Kundensupport-Team (rund um die Uhr verfügbar), um aktualisierte Servertipps zu erhalten.

Diese Server befinden sich normalerweise an nahegelegenen Orten wie Hongkong (wo noch kostenloses Internet verfügbar ist). Server in Hongkong ermöglichen auch den Zugriff auf chinesisches Fernsehen und Websites außerhalb Chinas.

Die offizielle Website von ExpressVPN ist in China gesperrt, also stellen Sie sicher, dass Sie die neueste App herunterladen, bevor Sie ankommen.

Das integrierte Verschleierungstool von ExpressVPN ist so leistungsstark, dass das VPN auch in den Vereinigten Arabischen Emiraten, der Türkei, Saudi-Arabien und anderen eingeschränkten Ländern funktioniert.

Serverstandorte

3000 sichere Server an 160 Standorten

Serverstandortbewertung 8.0 / 10

ExpressVPN betreibt 3.000 VPN-Server in 160 Städten in 94 Ländern. Es ist eines der größten verfügbaren VPN-Servernetzwerke, was bedeutet, dass Sie wahrscheinlich keine Probleme haben werden, den nächstgelegenen Server zu finden, und es unwahrscheinlich ist, dass das VPN unter Verkehrsstaus oder langsamen Geschwindigkeiten leidet.

Große Auswahl an Servern auf Stadtebene

Mit ExpressVPN können Sie auf 51 Server auf Stadtebene an den folgenden Standorten zugreifen:

  • Australien (4 Städte)
  • Brasilien (2)
  • Kanada (3)
  • Frankreich (2)
  • Deutschland (2)
  • Hongkong (3)
  • Indien (2)
  • Italien (2)
  • Japan (3)
  • Niederlande (3)
  • Singapur (3)
  • Spanien (2)
  • Schweiz (2)
  • Vereinigtes Königreich (4)
  • USA (14)

Die große Auswahl an Servern der Stadtklasse ist eine weitere Rarität unter den besten VPNs. Auf diese Weise können Sie den nächstgelegenen Server genauer auswählen, um die schnellstmögliche Geschwindigkeit zu erzielen.

Das VPN umfasst 14 Server auf Stadtebene in den USA und vier in Australien. Server auf beiden Seiten dieser großen Länder zu haben, bedeutet schnelle VPN-Geschwindigkeiten, wo immer Sie sind.

Menü mit ExpressVPN-Serverstandorten
Menü mit ExpressVPN-Serverstandorten.

Es gibt viele Server in Asien sowie in Ländern, die normalerweise nicht mit anderen VPN-Diensten verfügbar sind.

Verwendet ExpressVPN virtuelle Server?

ExpressVPN ist einer der wenigen VPN-Dienste, der offen und transparent in Bezug auf die Verwendung virtueller Serverstandorte ist.

40 von 160 Serverstandorten sind virtuelle Serverstandorte.

Ein physischer VPN-Server befindet sich physisch in dem Land oder der Stadt, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten. Der Server und die von ihm zugewiesene IP-Adresse befinden sich im selben Land. Die meisten Dienstserver sind physisch.

Virtuelle Serverstandorte funktionieren anders. Sie befinden sich physisch in einem Land, geben Ihnen jedoch die IP-Adresse eines anderen Landes. Sie helfen bei der Verbindung mit Ländern, in denen es schwierig ist, einen physischen Server einzurichten.

Genauso effektiv sind virtuelle Serverstandorte bei der Umgehung geografischer Beschränkungen im Internet. Ihre IP-Adresse ist immer noch in dem Land registriert, mit dem Sie sich verbinden möchten. Wenn sich der Server jedoch physisch weiter von Ihnen entfernt befindet als erwartet, kann dies die Verbindungsgeschwindigkeit beeinträchtigen.

Gerätekompatibilität

ExpressVPN funktioniert auf den meisten Geräten

Kompatibilität

ExpressVPN bietet Apps für Windows, macOS, iOS, Android, Fire OS und Linux. Basierend auf unseren Erfahrungen während des Tests sind alle Anwendungen sehr einfach einzurichten und zu verwenden. Sie können ein Abonnement auf bis zu fünf Geräten gleichzeitig nutzen, was dem Branchendurchschnitt entspricht.

Programme für verschiedene Geräte

Apps können auf folgenden Geräten heruntergeladen und installiert werden:

Router-Kompatibilität

Für unbegrenzte Verbindungen müssen Sie ein VPN auf Ihrem Heimrouter installieren.

ExpressVPN ist mit den folgenden Routern kompatibel:

  • Asus RT-AC56 (U / R / S);
  • Asus RT-AC68U
  • Asus RT-AC87U
  • Linksys EA6200
  • Linksys WRT1200AC
  • Linksys WRT1900AC (S)
  • Linksys WRT3200ACM
  • Netgear R6300v2
  • Netgear R6700v3
  • Netgear Nighthawk R7000
  • Netgear Nighthawk R7000P

Sie können VPN auch manuell auf Routern der folgenden Hersteller konfigurieren:

  • Andere Asus-Modelle
  • D-Link
  • DD-WRT
  • Netduma
  • Sabai
  • Tomate
  • TP-Link
  • Xiaomi

Spielekonsolen und Streaming-Geräte

ExpressVPN ist ein großartiges VPN für Spielekonsolen und Streaming-Geräte, die keine nativen VPN-Apps unterstützen. Es ist mit den folgenden Spielkonsolen und Streaming-Geräten kompatibel:

Leistungsstarkes MediaStreamer-Tool (Smart DNS)

Für Geräte, die keine dedizierten VPN-Apps unterstützen, können Sie MediaStreamer verwenden, den Smart DNS-Dienst von ExpressVPN.

Mit MediaStreamer können Sie eine Verbindung zu VPN-Servern auf Geräten wie Apple TV, Roku, Xbox und PlayStation herstellen.

Es funktioniert, indem Sie die Standard-DNS-Server Ihres Geräts in ExpressVPN-Server ändern. Es ist nicht so sicher wie eine vollständige VPN-Verbindung, aber es ist der einfachste Weg, Ihren Standort auf diesen Geräten zu fälschen.

Die Verwendung von MediaStreamer ist einfach und die ExpressVPN-Website bietet Setup-Anleitungen für Dutzende von Geräten.

Gute Fire TV Stick-App

Der Amazon Fire TV Stick ist derzeit ein sehr beliebtes Streaming-Gerät, aber nicht viele VPN-Dienste bieten eine native App dafür. ExpressVPN verfügt über eine nette Fire OS-App , die mit mehreren Inhaltsplattformen, Kodi-Add-Ons und IPTV-Apps funktioniert.

Screenshot von ExpressVPN, das auf Amazon Fire TV Stick ausgeführt wird
Screenshot von ExpressVPN, das auf Amazon Fire TV Stick ausgeführt wird

Trotz ihrer Funktionalität ist die Firestick-App mittlerweile ziemlich veraltet und es fehlen einige der Funktionen der neuen Firestick-VPN-Apps. Lesen Sie unseren IPVanish-Test, um herauszufinden, warum die Fire TV-App besser ist.

Browsererweiterungen

ExpressVPN bietet komplette VPN-Browsererweiterungen für Chrome, Firefox und Edge. Sie werden mittlerweile von fast einer Million Chrome-Nutzern und über 87.000 Firefox-Nutzern genutzt.

Die meisten der VPN-Browser-Add-Ons, die wir uns ansehen, sind Proxys, aber nicht ExpressVPN. Dies liegt daran, dass die Desktop-App gleichzeitig ausgeführt werden muss und im Wesentlichen als Fernbedienung für den vollständigen VPN-Client fungiert.

Aus diesem Grund bieten ExpressVPN-Browsererweiterungen fast den gleichen Funktionsumfang wie ein vollständiges VPN, was sie zu einem der besten VPNs für Google Chrome und Firefox macht.

Private und sichere Browser-Add-ons

Die Sicherheit und der Datenschutz dieser Erweiterungen wird durch die Verwendung von HTTPS Everywhere verbessert, einem Sicherheitstool, das vom Tor Project und der Electronic Frontier Foundation entwickelt wurde.

HTTPS Everywhere verschlüsselt die Kommunikation Ihres Browsers mit unsicheren Websites, die noch keine SSL-Zertifikate verwenden.

Darüber hinaus sind ExpressVPN-Erweiterungen die einzigen von uns getesteten Browser-Add-Ons, die das Durchsickern von HTML5-IP-Adressen verhindern.

Preis und Kosten

ExpressVPN ist teuer, aber es lohnt sich

Preis und Bewertung 7.0 / 10

ExpressVPN ist teurer als die meisten VPNs, einschließlich seines Hauptkonkurrenten NordVPN. Das günstigste Abonnement mit 6,67 US-Dollar pro Monat bietet jedoch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn man die Qualität des Dienstes bedenkt. Mobile Kunden erhalten eine siebentägige kostenlose Testversion und alle Tarife werden mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie geliefert.

Monatlicher Abonnementpreis

ExpressVPN bietet drei Hauptabonnementpläne mit jeweils denselben Funktionen. Je länger Sie sich anmelden, desto günstiger werden die monatlichen Kosten, obwohl Sie die volle Abonnementgebühr im Voraus bezahlen müssen.

  • Monatlich 12,95 US-Dollar / Monat Jeden Monat 12,95 US-Dollar in Rechnung gestellt </ li>
  • 6 Monate US $ 9,99 / Monat Zahlen Sie alle 6 Monate 59,95 USD. 23 % sparen . </ li>
  • 15 Monate US $ 6,67 / Monat Für die ersten 15 Monate und 12 Monate danach wurde eine Rechnung über 99,95 US-Dollar ausgestellt. 49 % sparen . </ li>

Alle Pläne haben eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Der Monatsplan kostet 12,95 USD pro Monat, während der Sechsmonatsplan 9,99 USD pro Monat kostet. Mit dem 15-Monats-Abonnement sparen Sie 49%, was den monatlichen Preis auf 6,67 USD senkt.

All diese Preise sind für einen VPN-Dienst überdurchschnittlich und teurer als die der meisten Konkurrenten, einschließlich Surfshark und PrivateVPN. Trotzdem ist es immer noch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für das beste All-in-One-VPN, das Sie bekommen können.

Der Betrieb eines großen Netzwerks von VPN-Servern kostet Geld, und die Optimierung dieses Netzwerks für Streaming und Torrenting ist noch teurer. Dies bedeutet, dass möglicherweise billigere VPNs verfügbar sind, die jedoch wahrscheinlich weniger effizient sind als ExpressVPN im Allgemeinen.

Zahlungs- und Rückgabeoptionen

ExpressVPN bietet eine siebentägige kostenlose Testversion für neue Mobilfunkkunden. Alle Abonnements kommen auch mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie ohne Fragen. Das bedeutet, dass Sie den Service einen Monat lang völlig kostenlos nutzen können.

Um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten, wenden Sie sich einfach innerhalb von 30 Tagen nach der Registrierung an den Support. Sie erhalten Ihr Geld innerhalb von fünf bis zehn Werktagen zurück.

Zahlungsmethoden

Verschiedene Zahlungsmethoden bieten unterschiedliche Anonymität. Wenn Sie sich wirklich Sorgen um Ihre Privatsphäre machen, sollten Sie erwägen, ein VPN zu wählen, mit dem Sie in bar bezahlen können.

Die meisten VPN-Benutzer bezahlen jedoch einfach mit ihrer Kreditkarte oder PayPal.

ExpressVPN akzeptiert PayPal und Bitcoin sowie Kredit- / Debitkarten wie Visa, Mastercard, American Express und mehr.

Hier ist eine vollständige Liste der vom Dienst unterstützten Zahlungsmethoden:

  • Kreditkarte
  • PayPal
  • Bitcoin
  • AliPay
  • UnionPay

Die einzige wichtige Option, die hier fehlt, sind Barzahlungen. Dies ist großartig für zusätzliche Anonymität, obwohl derzeit nur IVPN und Mullvad diese Zahlungsmethode anbieten.

Wie teuer im Vergleich zu anderen VPNs?

Verwenden Sie die folgende Tabelle, um die Preisdaten von ExpressVPN mit denen seiner Hauptkonkurrenten zu vergleichen. Sie finden Informationen zum günstigsten monatlichen Abonnementpreis für jedes VPN, eine Rückerstattungsrichtlinie und eine kostenlose Testversion:

VPN-Dienst Qualität / Preis Günstigste monatliche Kosten Kostenlose Testversion Rückerstattungsrichtlinie
ExpressVPN 7.0 $ 6.67 7 Tage (nur Handy) 30 Tage
NordVPN 8,0 3,30 $ 7 Tage (nur Handy) 30 Tage
PrivateVPN 9,5 1,98 $ 7 Tage 30 Tage
Surfshark 9,5 2,49 $ 7 Tage (nur Handy) 30 Tage
CyberGhost 8,6 2,25 $ 1 Tag 45 Tage

Benutzerfreundlichkeit

ExpressVPN-Apps sind einfach einzurichten und zu verwenden

Benutzerfreundlichkeit Bewertung 9,8 / 10

ExpressVPN ist so einfach zu bedienen, dass Sie kaum etwas falsch machen können. Die Apps gehören zu den besten der Branche – einfach einzurichten, intuitiv und gut durchdacht. Unsere Tests zeigen, dass die Anmeldung, Installation und Nutzung von VPN-Apps auf praktisch jedem Gerät weniger als 5 Minuten dauert.

So verbinden Sie sich mit ExpressVPN mit einem Server

Vom Computer

So stellen Sie eine Verbindung zu einem Server mit ExpressVPN unter MacOS her

Handy

So verbinden Sie sich mit ExpressVPN unter iOS mit einem Server

So ändern Sie die Einstellungen in ExpressVPN

Vom Computer

So stellen Sie eine Verbindung her, um die ExpressVPN-Einstellungen unter MacOS zu ändern

Handy

So ändern Sie die Einstellungen in ExpressVPN unter iOS

Um mit ExpressVPN zu beginnen, wählen Sie einfach ein Abonnement aus, erstellen Sie ein Konto und geben Sie Ihre Rechnungsinformationen ein.

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Aktivierungscode und einem Link zur Installationsanleitung für Ihr Gerät.

Sobald die App installiert ist, ist der Startbildschirm des Clients nur ein großer Ein- / Aus-Knopf und eine Liste von VPN-Servern.

Sie können Ihr Erlebnis auch anpassen, indem Sie die erweiterten Einstellungen in jeder App ändern. Sie sind beschriftet und in einfacher Sprache erklärt, damit Sie genau wissen, was Sie tun.

Hier ist ein Überblick über die wichtigsten Unterschiede zwischen den Apps für jedes Gerät:

Eigenschaft Windows Mac iOS Android
Native Anwendung
Notruftaste
OpenVPN
IKEv2
Split-Tunneling

Werfen wir einen genaueren Blick auf jede Anwendung und die Hauptunterschiede zwischen ihnen:

Client für Windows 10

ExpressVPN-App für Windows

 

Klicken Sie auf den Server Ihrer Wahl und ein zweites Fenster mit einer Serverliste öffnet sich daneben. Verpassen Sie nicht die beiden Registerkarten oben: Empfohlen ist standardmäßig ausgewählt, zeigt jedoch nicht die gesamte Serverliste an. Klicken Sie auf Alle Standorte, um die vollständige Liste anzuzeigen, oder verwenden Sie die Suchleiste, um einen bestimmten Standort zu finden.

Weitere wichtige Funktionen sind der Not-Aus-Schalter (auf der Registerkarte Allgemeine Einstellungen als Netzwerksperre bezeichnet) und die Registerkarte Protokollauswahl. Hier können Sie Ihr bevorzugtes VPN-Protokoll auswählen oder bei Automatisch belassen.

ExpressVPN-Client für Mac

ExpressVPN-App für MacExpressVPN für macOS ist fast identisch mit der Windows-Version. Viele VPN-Anbieter veröffentlichen im Vergleich zu ihren Flaggschiff-Windows-Apps minderwertige Mac-Apps, aber dies ist hier nicht der Fall.

Das einzige Problem für Mac-Benutzer ist, dass es für Safari noch keine Erweiterung gibt.

 

iOS-Anwendung

ExpressVPN für iPhone und iPad ist noch schlanker als die Desktop-Version.

Es sieht ziemlich gleich aus, aber sobald Sie in das Einstellungsmenü eintauchen, werden Sie feststellen, dass dort nicht viel ist.

ExpressVPN iOS-App

 

Sie haben die Möglichkeit, zwischen den Protokollen OpenVPN und IKEv2 zu wählen, sowie wählen, ob sich das VPN bei Verbindungsverlust automatisch wieder verbindet. Es gibt auch eine Schaltfläche zum Zurücksetzen der VPN-Konfiguration, wenn die App nicht mehr funktioniert.

Offensichtlich hat sich das Unternehmen entschieden, seine iOS-Anwendung für mobile Geräte einfacher und leichter zu gestalten. Aber es wäre schön, einige der Desktop-Funktionen auch in einer iOS-App zu sehen. Der auffälligste aller Nachteile ist der Notschalter.

ExpressVPN-Android-App

Die Android-App hat den gleichen Startbildschirm wie die iOS-App, es gibt jedoch einige Unterschiede zwischen den beiden Apps.ExpressVPN-Startbildschirm auf Android

Der Hauptunterschied ist die Aufnahme eines Notschalters. Wenn Sie diese Funktion aktivieren, können Sie Ihr Smartphone sicher verwenden. Seien Sie versichert, dass Ihre IP-Adresse verborgen bleibt, wenn Ihre VPN-Verbindung jemals abbricht.

Den Deaktivierungsschalter finden Sie unter Einstellungen & gt; Netzwerksicherheit & gt; Blockieren Sie das Internet , wenn Sie keine Verbindung zum VPN herstellen oder erneut herstellen können.

Eine weitere nützliche Android-Funktion, die bei iOS fehlt, ist das Split-Tunneling . ExpressVPN konnte diese Funktion einführen, da die Android-Plattform flexibler ist und Sie auswählen können, welche Apps (falls vorhanden) die VPN-Verbindung nicht verwenden sollen.

Client für Linux

Während es für alle anderen Plattformen hervorragende Anwendungen gibt, ist die Linux-Anwendung enttäuschend.

Tatsächlich hat ExpressVPN nicht einmal eine echte Linux-App. Es gibt keine grafische Benutzeroberfläche (GUI), was bedeutet, dass es direkt von der Konsole aus ausgeführt wird.

ExpressVPN für Linux

Linux-Benutzer sind wahrscheinlich daran gewöhnt und sind etwas technisch versierter als viele ExpressVPN-Benutzer, aber dies ist immer noch ein Versehen.

Nach der Installation mit Standard-Linux-Konsolenbefehlen können Sie eine Verbindung zum empfohlenen Server herstellen oder die vollständige Liste der Server zusammen mit den für die Verbindung zu ihnen erforderlichen Konsolenbefehlen anzeigen.

Sie können auch die Netzwerkblockierung (Kill-Switch) aktivieren, das Protokoll ändern und den Client anweisen, sich beim Start automatisch zu verbinden.

Unterstützung

Qualifizierter Live-Support rund um die Uhr

Kundensupport-Bewertung 9,9 / 10

ExpressVPN ist einer der kundenorientierten VPN-Dienste, die wir getestet haben. Es bietet exzellenten Live-Chat-Support rund um die Uhr, hilfreichen E-Mail-Support und eine breite Palette detaillierter Anleitungen und Tutorials in seiner Online-Wissensdatenbank.

24/7 Chat-Support ja
E-Mail Adresse ja
Internetressourcen ja

Der 24/7 Live-Support ist ein Paradebeispiel dafür. Wenn Sie jemals ein Problem haben, können Sie so schnell wie möglich wieder arbeiten.

Ihr Support-Team ist freundlich und wird sicherstellen, dass Sie sowohl vor als auch nachdem Sie Kunde werden, zufrieden sind.

Sie können dem Kundensupport auch eine E-Mail mit ebenso reaktionsschnellen, hilfreichen und personalisierten Antworten auf Ihre Fragen senden.

Die Website bietet auch eine breite Palette von Support-Anleitungen, FAQs, Video-Tutorials und Optionen zur Fehlerbehebung. Die Online-Hilfe ist in über 16 Sprachen verfügbar.

Es mag trivial klingen, aber ein effektives Kundensupport-Team ist unerlässlich, wenn Sie bei der Nutzung eines VPN-Dienstes jemals auf ein Problem stoßen. Während einige Konkurrenten nah dran sind, ist ExpressVPN der Branchenführer, wenn es um Kundensupport geht.

Unser Fazit zu ExpressVPN

Wir empfehlen ExpressVPN als zuverlässigen Dienst

ExpressVPN ist ein VPN-Dienst, den wir empfehlen die meisten. Aufgrund unserer obigen Bewertung sind wir der Meinung, dass dies den höheren Preis wert ist.

Sie erhalten ein optimales Benutzererlebnis für alle Anwendungen, sowie hohe Geschwindigkeit und hohe Sicherheit im Internet.

Egal, ob Sie Netflix aus den USA streamen oder Ihre Online-Privatsphäre schützen möchten, wir glauben, dass ExpressVPN sowohl für Anfänger als auch für erfahrene VPN-Benutzer perfekt ist.

Obwohl ExpressVPN nicht perfekt ist, ist es schwierig, das beste All-in-One-VPN zu finden.

ExpressVPN im Vergleich zu anderen besten VPNs

Die folgende Tabelle vergleicht ExpressVPN mit seinen führenden Konkurrenten, basierend auf Durchschnittsgeschwindigkeit, Datenschutz, Sicherheit und mehr.

VPN-Dienst Günstigster Preis Protokollierungsrichtlinie Durchschn. Downloadgeschwindigkeit USA Netflix Torrent-Richtlinie Funktioniert in China
ExpressVPN $ 6,67 Verbindungsprotokolle 71,45 Mbit/s ja Unbegrenzt ja
NordVPN $ 3,30 Keine Protokolle 71,77 Mbit/s ja Zulässig nein
CyberGhost 2,25 $ Verbindungsprotokolle 50,79 Mbit/s ja Eingeschränkt nein
PrivateVPN 1,98 $ Keine Protokolle 81,08 Mbit/s ja Unbegrenzt ja

Wie Sie oben sehen können, entspricht der Dienst in vielen Bereichen seinen Hauptkonkurrenten oder übertrifft diese.

ExpressVPN ist unserer Meinung nach der beste VPN-Dienst des Jahres 2021. 30 Tage risikofrei testen.

Gefunden, wonach Sie gesucht haben?
Ja
75.37%
Nein
24.63%
Voted: 268