Samsung Galaxy A80 gegen Galaxy A70: Funktionsvergleich

Das Samsung Galaxy A80 kostet 649 Euro. Samsung Galaxy A80 und Galaxy A70 sind Dual-SIM-Smartphones. Das Samsung Galaxy A80 und das Galaxy A70 sind erstklassige Smartphones der Galaxy A-Serie des südkoreanischen Unterhaltungselektronik-Riesen, die mehrere Gemeinsamkeiten aufweisen. Beide verfügen über integrierte Fingerabdrucksensoren und werden von den neuesten Snapdragon-Prozessoren von Qualcomm angetrieben.

Es gibt jedoch einige signifikante Unterschiede zwischen dem Galaxy A80 und dem Galaxy A70: Nur das erste Modell verfügt über eine innovative, rotierende Popup-Dreifachkamera, während das letztere ein traditionelleres Angebot an Dreifach-Rückfahrkameras bietet.

Denken Sie daran, dass das erste bei einer Veranstaltung in Thailand Anfang letzter Woche vorgestellt wurde, während das Galaxy A70 Ende letzten Monats vorgestellt wurde. In diesem Artikel werden die Unterschiede zwischen dem Galaxy A80 und dem Galaxy A70 in Bezug auf Preis, Spezifikationen und Funktionen untersucht.

Samsung Galaxy A80 und Galaxy A70: Preise

Das Samsung Galaxy A80 kostet 649 Euro und wird ab dem 29. Mai in Märkten in Asien, Australien, China, Europa, Hongkong, dem Nahen Osten, Neuseeland und Russland erhältlich sein.

Derzeit ist der Preis des Galaxy A80 in anderen Märkten noch nicht bekannt, aber wir können davon ausgehen, dass das Unternehmen ihn ähnlich wie den europäischen Preis hält. Es wird in den Farben Gold, Ghost White und Ghost Black erhältlich sein.

Auf der anderen Seite kostete das Samsung Galaxy A70 450 US-Dollar für die Option 6 GB RAM / 128 GB interner Speicher und 490 US-Dollar für die Option 8 GB RAM / 128 GB interner Speicher.

Es wird ab dem 26. April in den Farben Schwarz, Blau und Koralle erhältlich sein. Die genauen Verfügbarkeitsregionen wurden nicht detailliert angegeben, aber das Smartphone ist bereits für Vorbestellungen in China verfügbar und wurde auf der Website des Unternehmens aufgeführt.

Displays

Das Samsung Galaxy A80 und das Galaxy A70 sind Dual-SIM-Smartphones. Beide Smartphones verwenden Android 9.0 Pie mit einem UI-Skin.

Samsung Galaxy A80 Einziehbares rotierendes Kameramodul

Beide haben die gleiche Super AMOLED-Displaygröße – 6,7 Zoll, bei gleicher Full HD + -Auflösung (1080 × 2400 Pixel) und einem Seitenverhältnis von 20: 9.

Während das Galaxy A80 dank eines rotierenden Kamera-Setups, bei dem keine Einkerbung für die Frontkamera erforderlich ist, über ein kerbfreies Display verfügt, verfügt das Galaxy A70 über ein Infinity-U-Display, bei dem das U für die von Samsung verwendete Kerbform steht.

Prozessoren

Das Galaxy A80 wird mit dem neuen Snapdragon 730G-Prozessor von Qualcomm betrieben und verfügt über zwei mit 2,2 GHz getaktete Kerne und sechs mit 1,7 GHz getaktete Kerne sowie 8 GB RAM.

Auf der anderen Seite wird das Samsung Galaxy A70 von einem Snapdragon 675-Prozessor mit zwei mit 2 GHz getakteten Kernen und sechs mit 1,7 GHz getakteten Kernen angetrieben. Samsung stellte zwei RAM-Optionen für das Galaxy A70 zur Verfügung – 6 GB oder 8 GB.

Kameras

In Bezug auf die Optik verfügt das Samsung Galaxy A80 über eine innovative, drehbare Popup-Dreifachkamera, die nach oben und unten gleitet, wenn Benutzer in ihrer Kamera-App auf den Kameramodus tippen.

Die Popup-Kamera enthält neben dem 3D-Tiefensensor einen 48-Megapixel-Primärsensor mit einer Blende von 1: 2,0, einen sekundären 8-Megapixel-Sensor mit einem Ultraweitwinkelobjektiv (123 Grad) und einer Blende von 1: 2,2.

Das Samsung Galaxy A70 hat auch ein dreifaches Kameramodul auf der Rückseite. Es umfasst einen 32-Megapixel-Primärsensor mit 1: 1,7-Apertur, einen 8-Megapixel-Ultra-Wide-Sensor (1: 2,2-Apertur, 123 Grad) und einen 5-Megapixel-Tiefensensor mit 1: 2,2-Apertur.

Außerdem verfügt das Galaxy A70 über eine 32-Megapixel-Frontkamera mit 1: 2,0-Blende. Wie bereits erwähnt, verfügt das Samsung Galaxy A80 über keine Frontkamera, da die Rückkamera zu diesem Zweck nach oben gleitet und sich dreht.

Samsung Galaxy A80 und Galaxy A70: Speicher und Verbindungen

Das Samsung Galaxy A80 verfügt über 128 GB internen Speicher und kann leider nicht mit einer microSD-Karte erweitert werden. Das Galaxy A70 verfügt über die gleiche Menge an internem Speicher, kann jedoch mithilfe einer microSD-Karte (bis zu 512 GB) mit einem eigenen Kartensteckplatz erweitert werden.

Das Samsung Galaxy A70 ist auf der Rückseite mit einer Dreifachkamera ausgestattet

Beide Smartphones verfügen über ähnliche Konnektivitätsoptionen, obwohl zu beachten ist, dass das Samsung Galaxy A80 keinen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss hat. Das Galaxy A70 hat diesen Anschluss.

Wie bei allen Smartphones der Galaxy A-Serie, die 2019 veröffentlicht wurden, verfügen auch das Galaxy A80 und das Galaxy A70 mit Ausnahme des Einstiegsmodells Galaxy A10 über USB-Anschlüsse vom Typ C. Dies hilft Smartphones dabei, 25 W ultraschnelles Laden zu ermöglichen.

Akku, Abmessungen und Sensoren

Das Samsung Galaxy A80 verfügt über einen 3700-mAh-Akku, während das Galaxy A70 über einen Akku mit über 4500 mAh verfügt. Das erste Smartphone misst 165,2 × 76,5 × 9,3 mm, während das zweite mit Abmessungen von 164,3 × 76,7 × 7,9 mm geliefert wird. Samsung hat das Gewicht der Smartphones noch nicht geklärt.

Wie bereits erwähnt, verfügen beide Smartphones über integrierte Fingerabdrucksensoren im Display. Obwohl das Galaxy A70 über ein optisches Angebot verfügt, ist derzeit nicht bekannt, ob das Galaxy A80 über einen Ultraschall- oder optischen Fingerabdrucksensor im Display verfügt.

Gefunden, wonach Sie gesucht haben?
Ja
81.19%
Nein
18.81%
Voted: 202