Lenovo V330: Review Laptop und Vor- und Nachteile

Das Lenovo V330 wurde speziell für Benutzer entwickelt, die einen zuverlässigen, schnörkellosen Business-Laptop benötigen. Es bietet Corporate-Governance-Funktionen sowie moderne Spezifikationen und Komfort. Wir haben viel Zeit mit dem V330 verbracht und eine Reihe von Eigenschaften gefunden, die ihn von normalen Laptops unterscheiden.

Könnte dieser Laptop das billige ThinkPad sein, das wir uns immer gewünscht haben? Lesen Sie weiter, um alles herauszufinden.

Lenovo V330 Technische Daten

Allgemeines

  • Bildschirmauflösung: 1920 × 1080
  • Länge: 375 mm
  • Breite: 253 mm
  • Dicke: 22,3 mm
  • Grafikkartentyp: integriert
  • Graue Farbe

Art

  • Typ: Laptop
  • Ultrabook: nein
  • Spiele: nein
  • Betriebssystem: Windows 10 Pro

Erinnerung

  • Speichertyp: DDR4
  • Maximale Speicherkapazität: 20 GB

Bildschirm

  • Bildschirmdiagonale: 15,6 Zoll
  • Bildschirmauflösung: 1920 × 1080
  • Breitbild: Ja
  • Touchscreen: nein
  • Multitouch-Bildschirm: Nein
  • LED-Hintergrundbeleuchtung: ja
  • 3D-Unterstützung: Nein

Video

  • Grafikkartentyp: integriert
  • Zwei Grafikkarten: keine

Datenspeichergeräte

  • Optisches Laufwerk: DVD-RW

Kabellose Verbindung

  • Wi-Fi: ja
  • Wi-Fi-Standard: 802.11ac
  • Bluetooth: ja
  • Bluetooth-Version: 4.1
  • 4G LTE: Nein
  • 3G: nein

Anmeldung

  • Integrierte Netzwerkkarte: ja
  • Max. LAN-Adaptergeschwindigkeit: 1000 Mbit / s

Eingabegeräte

  • Positionierungsgeräte: Touchpad
  • Touch Bar: nein

Seine

  • Spaltenverfügbarkeit: ja
  • Verfügbarkeit des Subwoofers: nein
  • Mikrofonverfügbarkeit: ja

Optional

  • GPS: nein
  • GLONASS: nein
  • Webcam: ja
  • Fingerabdruckleser: ja
  • TV-Tuner: Nein
  • Fernbedienung: nein
  • Kensington Lock Slot: Ja
  • Stift: nein
  • Stoßfestes Gehäuse: nein
  • Wasserdicht: nein
  • Passive Kühlung: nein.

Design

Das V330 sieht viel größer aus als die Ideabad-Angebote von Lenovo oder das Premium-ThinkPad. Der V330 ist sehr plastisch und die Oberfläche sieht aus wie ein Ozean aus Grau. Auf dem Deckel befindet sich eine matte Metallplatte, die aus der Ferne relativ modern aussieht, aber leider leicht Flecken anzieht.

Lenovo V330 Aussehen

Lenovo übertreibt den „modernen Stil“ des V330 in Online-Werbemitteln dramatisch. Zum Beispiel erscheint die Werbung für ein schmales Display in der heutigen Zeit lächerlich.

Der leere Raum um den Bildschirm beträgt an den Seiten ca. 1,5 cm, oben 2 cm und unten 3 cm mit dauerhaften Gummidichtungen. Auch daran ist nichts auszusetzen, daher verstehen wir nicht, warum Lenovo das Design dieses Laptops überbewerben muss.

Lenovo V330 Tastatur

Tastatur

Das Tastaturlayout ist identisch mit dem, was wir bei mehreren Ideapad-Modellen gesehen haben, einschließlich des Ideadad 330S der aktuellen Generation. Wenn Sie auf etwas wie die legendäre ThinkPad-Tastatur von Lenovo gehofft haben, haben Sie kein Glück. Im Allgemeinen ist die Tastatur in Ordnung, aber wir fanden, dass die untere Reihe aufgrund ihrer sehr hellen Kante etwas schwieriger zu bedienen ist.

Es gibt jedoch einige Funktionen, die Sie mit den wichtigsten Ideapad-Modellen nicht erhalten. Eine davon ist die physische, verschiebbare Abdeckung der 720p-Webcam, und natürlich wurde die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur immer geschätzt.

Anschlüsse

Es gibt auch mehr Anschlüsse als üblich. Auf beiden Seiten erhalten Sie ein Paar USB-Anschlüsse vom Typ A und Typ C (USB 3.0-Geschwindigkeit), und einer der Anschlüsse vom Typ C unterstützt die Übertragung. USB-Netzteil sowie DisplayPort mit Videoausgang. Darüber hinaus gibt es einen VGA-Anschluss und einen HDMI-Videoausgang, Gigabit-Ethernet, einen SD-Kartensteckplatz und eine 3,5-mm-Buchse für Audiokombinationen.

Anschlüsse

Ultrabay-Funktion

Auch unten erwarten Sie eine große Überraschung. Was anfangs wie ein austauschbarer Akku aussieht, ist eigentlich eine Dockingstation für das Ultrabay-Zubehör von Lenovo.

Die Ultrabay-Funktion wurde früher als modulare Zubehörserie für ThinkPad-Laptops bezeichnet, aber Lenovo hat sie vor einigen Jahren nicht mehr verwendet. Zuvor hatten Sie die Möglichkeit, das ThinkPad mit einem zusätzlichen optischen, flexiblen Akku oder sogar einem Zip-Laufwerk oder verschiedenen älteren Portadaptern auszustatten.

Dieses neue Ultrabay-Konzept ist nicht so vielseitig. Das einzige, was Sie dem V330 hinzufügen können, ist der zusätzliche Akku. Damit kann Lenovo das Gewicht des V330 bei installiertem Akku bis zu 2 kg tragen. Es ist auch ein Kompromiss zwischen einer versiegelten Batterie und einer leicht austauschbaren Batterie.

Leider ist Ultrabay nicht Standard und nicht kompatibel, nicht nur mit der Ausstattung der vorherigen Generation, sondern auch zwischen aktuellen Modellen. Auf der Website von Lenovo heißt es, dass das V330 mit Ultrabay ein optisches Laufwerk aufnehmen kann, aber physisch zu klein ist. Wir haben das Unternehmen kontaktiert und bestätigt, dass dies ein Fehler ist und dass die 15-Zoll-Laptops der V-Serie den höchsten Ultrabay-Standard verwenden.

Es ist auch erwähnenswert, dass sich in der Ultrabay-Abdeckung ein USB 2.0-Anschluss befindet. Sie können ein kleines Gerät anschließen und es wird versteckt und unauffällig.

Docking-Fach für Lenovo V330 Ultrabay-Laptop-Zubehör

Gleichzeitig verfügt das Lenovo V330 über eine erhebliche physische Lebensdauer. Das Deckelscharnier öffnet sich um 180 Grad. Lenovo behauptet, dass das Scharnier sowie die Tastatur, die Lüfter und das Gehäuse gründlich getestet wurden.

Es gibt einen Stoß- und Vibrationsschutz, einschließlich eines Sensors, der die Festplattenköpfe im Falle eines Sturzes sichert, um Datenverlust zu verhindern. Privatkunden haben ein Jahr Garantie.

Technische Daten und Software

Mit Lenovo können Unternehmenskunden diesen Laptop so konfigurieren, dass er ihren spezifischen Anforderungen entspricht. Die für den Einzelhandel aufgeführten Konfigurationen sollten jedoch für die meisten Benutzer die Grundlagen abdecken.

Die Preise beginnen bei 475 US-Dollar für die Option mit HD-Display, Intel Core i3-Prozessor der 7. Generation, 4 GB RAM, 1 TB Festplatte und ohne Lizenz oder Betriebssoftware. Unser Testgerät ist eine großartige Option, die knapp 1.015 US-Dollar kostet.

Das Gerät für dieses Geld bietet Ihnen einen Core i7-8550U-Prozessor, ein Quad-Core-Modell, das auf der Intel-Plattform der 8. Generation basiert und den integrierten Intel UHD Graphics 620-Grafikprozessor verwendet.

Unser Gerät hatte auch eine 1-TB-Festplatte und 8 GB RAM, von denen 4 GB auf das Motherboard gelötet wurden, und 4 GB waren ein aktualisiertes Standardmodul. Diese Option hat eine Vollbildanzeige von 1920 × 1080 Pixel und zum Glück keinen Reflexionseffekt. Diese Option wird mit Windows 10 Pro geliefert.

Alle Konfigurationsparameter haben mehrere Spezifikationen. Der eingebaute 2-Zellen-Akku hat eine Nennleistung von 30 Watt. Das schnelle Aufladen wird bei eingeschaltetem 45-W-Adapter nur unterstützt, wenn der Laptop nicht funktioniert.

Für die Windows Hello-Authentifizierung befindet sich direkt unter der Tastatur ein Fingerabdruckleser. Geschäftskunden werden das zuverlässige Intel Platform Module für Remote-Management und Sicherheit zu schätzen wissen. Sie erhalten außerdem 802.11ac Wi-Fi, Bluetooth 4.1 und Stereolautsprecher.

Lenovo V330-Konnektivität

Aufführungen

Unser Testgerät verfügt über einen modernen Core i7-Prozessor. Ohne SSD dauert das Aufladen und Wiederaufnahme des Ruhezustands jedoch häufig sehr lange. Es gab ein zufälliges UI-Stottern.

Die Apps liefen reibungslos und wir konnten problemlos Multitasking mit geladenen Browser-Registerkarten und mehreren anderen Hintergrund-Apps durchführen. Das Lenovo V330 war beim Abspielen von 4K-Videos oder beim Testen nicht sehr heiß, obwohl die linke Seite der Tastatur etwas warm war.

Wir waren sehr zufrieden mit dem nicht reflektierenden Bildschirm, insbesondere unter schwierigen Bürolichtern. Leider sind die Farben etwas langweilig, so dass Filme und Spiele nicht von ihrer besten Seite sind. Die Lautsprecher sind ziemlich laut und knackig, aber es fehlt völlig der Bass. Erwarten Sie also nicht, dass die Musik gut klingt. Wenn Sie Arbeit und Freizeit in Einklang bringen möchten, sollten Sie diese Faktoren berücksichtigen.

Was die Arbeit angeht, sind wir auch ein bisschen unzufrieden mit der Tastatur und dem Trackpad. Die Tasten waren zu hart und das Trackpad reagierte nicht mehr so ​​schnell wie zuvor. Es dauerte eine Weile, bis ich mich an beide gewöhnt hatte. Abgesehen von der Hintergrundbeleuchtung der Tastatur sah es so aus, als würden wir einen preisgünstigen Laptop verwenden. Es hat uns auch nicht gefallen, dass Fn-Lock nicht wusste, wie die oberste Tastenreihe gesperrt werden soll, damit sie sich wie Standardfunktionstasten und nicht wie Verknüpfungen verhalten.

Lebensdauer der Batterie

Die Akkulaufzeit war nicht lang. Wir haben ungefähr 8 Stunden zufälliges Surfen im Internet und Papierkram, bevor wir eine Warnung vor schwacher Batterie erhielten. Der intensive Battery Eater Pro-Test dauerte nur eine Stunde und sieben Minuten, bevor der Akku vollständig entladen war.

Wir haben auch das schnelle Laden von Lenovo getestet. Während sich der Laptop im Ruhemodus befand und die Abdeckung 20 Minuten lang geschlossen war, konnte der V330 den Akku auf 25% Null aufladen. Es ist praktisch, aber wir möchten weiterarbeiten und den Akku schnell aufladen.

Urteil

Lenovo hat ein wichtiges Marktsegment identifiziert und das V330 ist ein guter Versuch, es zu nutzen. Consumer-Laptops schneiden oft zu viele Ecken ab und erwarten, dass Benutzer zu viele Kompromisse eingehen, insbesondere auf niedrigem Niveau. Mit diesem Modell erkennt Lenovo die Existenz von Benutzern außerhalb großer Unternehmen, die nur einen Job bekommen möchten.

Wir glauben jedoch, dass das Unternehmen sein Netzwerk leicht verändert hat und versucht, mit nur einem Modell über mehrere Preispunkte hinweg mit Kunden umzugehen. Es gibt einen großen Unterschied in den Erwartungen, die wir an Laptops mit einem Preis von 475 US-Dollar und an Laptops mit einem Preis von 1.025 US-Dollar haben.

Die Wettbewerbslandschaft wird ebenfalls vollständig fragmentiert sein. Daher ist es wichtig darauf hinzuweisen, dass unsere Bewertungen und Bewertungen speziell für die von uns getestete Option gelten. Wir glauben, dass Lenovo V330 am unteren Ende der ausgewählten Preisklasse erhebliche Erfolge erzielen könnte. Es bietet alle Spezifikationen, die Menschen benötigen, und bietet in Form zahlreicher Ports einen Mehrwert. Ultrabay und Lenovo sorgen für physische Langlebigkeit und Sicherheit.

Das Kunststoffgehäuse ist auch durchaus akzeptabel. Für 1.025 US-Dollar erwarten wir jedoch etwas Dünneres, Leichteres und mehr Premium. Wir brauchen wahrscheinlich eine SSD und möchten auch eine Tastatur im ThinkPad-Stil haben. Zu diesem Preis gibt es einige großartige Metalloptionen mit leistungsstarken technischen Daten, und die benutzerfreundliche Technologie von Lenovo ist für Einzelhandelskunden weniger attraktiv.

Vor- und Nachteile von Lenovo V330
Vorteile
Full HD Bildschirm
Erschwinglich
Nicht besetzter SATA-Steckplatz
Zwei USB-Typ-C-Anschlüsse
Kann über einen USB-Typ-C-Anschluss aufgeladen werden
Fingerabdruckleser
Nachteile
Schwaches Display mit schlechtem Kontrast
Durchschnittliche Akkulaufzeit
Keine Hintergrundbeleuchtung der Tastatur

Gefunden, wonach Sie gesucht haben?
Ja
81.19%
Nein
18.81%
Voted: 202