Zu Affiliate-Links: Wir können manchmal eine Provision für das Anklicken von Affiliate-Links zu Amazon erhalten, dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Bewertungen oder Empfehlungen. Details...

Beste Laptops für Studenten

🖊
Sergiu
📆
2021-09-23
🔄
23.09.2021

15 Min.
👁
1615

Heutzutage ist Lernen teuer, weil Lernen, Bücher, Essen – alles kostet Geld. Glücklicherweise können Sie etwas Geld sparen, indem Sie den besten Laptop auswählen und kaufen – wenn Sie Student sind. Diese preisgünstigen Studenten-Laptops zeichnen sich nicht nur durch eine hervorragende Ästhetik und eine respektable Leistung aus, sondern sparen auch Geld. Der Versuch, mit einem neuen Laptop Geld zu sparen, kann schwierig sein, weshalb Studenten-Laptops nicht mit den besten Prozessoren und Grafikkarten ausgestattet sind. Sie sind auch nicht nur auf Windows 10 beschränkt, da die besten Chromebooks zu den besten Laptops für Studenten gehören und Sie Ihre gesamte Arbeit erledigen können, während Sie ein ordentliches Stück Geld sparen.

Unten in diesem Artikel haben wir die besten Laptops für Studenten zusammengestellt, sodass Sie sich nicht auf ein altes Gerät beschränken müssen, um Ihre akademischen Leistungen zu verbessern.

Huawei Matebook 13

  • Prozessor: Intel Core i5-i7, 8. Generation;
  • Grafik: Intel UHD Graphics 620, Nvidia GeForce MX150 (optional)
  • RAM: 8 GB;
  • Bildschirm: 13,3-Zoll-2K-Touchpanel (2.560 x 1.440)
  • Eingebauter Speicher: 256 GB-512 GB SSD.
Vorteile
Sehr günstig
Hohe Energie
Nachteile
Der begrenzte Arbeitsspeicher beträgt 8 GB

Wir lieben es, wenn ein Laptop Preis und Leistung ohne Kompromisse perfekt in Einklang bringen kann und das Huawei MateBook 13 2019 näher an dieser perfekten Balance ist als jeder andere. Mit diesem schönen 13-Zoll-Ultrabook, das dünn, leicht, schnell und erschwinglich ist, können Sie Ihre Arbeit stilvoll erledigen, ohne Ihren Geldbeutel zu belasten.

Die Akkulaufzeit hätte besser sein können, aber es ist ein würdiges Opfer. Sie nehmen einfach Ihr Ladegerät mit.

Huawei Matebook X Pro

  • Prozessor: Intel Core i7-8550U 8. Gen.
  • Grafik: Intel UHD Graphics 620, Nvidia GeForce MX150;
  • RAM: 16 GB;
  • Bildschirm: 13,9-Zoll-3K-Touchpanel (3000 x 2000)
  • Eingebauter Speicher: 512 GB SSD.
Vorteile
Großartiges Design
Lange Akkulaufzeit
Nachteile
Kein SD-Kartensteckplatz

Manchmal können wir einen Laptop in die Hände bekommen, der unser ganzes Leben völlig revolutioniert. Das Huawei Matebook X Pro ist ein solcher Laptop. Es ist nicht nur mit modernen, leistungsstarken Komponenten wie einem Kaby Lake R-Prozessor der 8. Generation und 16 GB RAM ausgestattet, sondern kombiniert auch perfekt die neuesten Trends im Ultrabook-Design.

Noch beeindruckender ist, dass es all dies schafft und dabei viel günstiger ist als die Konkurrenz. Dies macht es zu einem der besten Notebooks für Studenten, und Sie werden keinen leistungsstärkeren Laptop für weniger Geld finden als das Matebook X Pro.

Dell XPS 13

  • Prozessor: Intel Core i3-i7, 8. Generation;
  • Grafik: Intel UHD Graphics 620;
  • Bildschirm: 13,3-Zoll-FHD (1920 x 1080, berührungslos) oder UHD (3840 x 2160, mit Berührung)
  • Speicher: 128 GB – 2 TB SSD.
Vorteile
Webcam an einem angemessenen Ort
Gute Kraft
Nachteile
Kleines Update

Das Dell XPS 13 gehört seit jeher zu den besten Laptops für Studenten, Profis und sogar Gelegenheitsbenutzer. Nachdem Dell die Einstiegsoption zurückgebracht hat, steht sie den Studenten wieder zur Verfügung. Dell hat auch den größten Webcam-Fehler behoben. Dell hat eine Möglichkeit gefunden, Ihre Webcam an den oberen Bildschirmrand zu verschieben, damit Ihre Freunde beim Sprechen über Videos nicht nur Ihre Nase sehen müssen.

Microsoft Surface Laptop 2

  • Prozessor: Intel Core i5-i7, 8. Generation;
  • Grafik: Intel UHD Graphics 620;
  • RAM: 8 GB – 16 GB;
  • Bildschirm: 13,5 Zoll, 2256 x 1504, mit PixelSense-Touchscreen-Display
  • Speicher: 128 GB – 1 TB SSD.
Vorteile
Riesige Leistungssteigerungen
Kein Windows 10 S
Nachteile
Immer noch kein Thunderbolt 3

Der ursprüngliche Surface Laptop wurde bereits als einer der besten Laptops für Studenten aufgeführt, obwohl er leider durch langsame Leistung, fehlende moderne Anschlüsse und Einfrieren unter Windows 10 S beeinträchtigt wurde. Mit der Veröffentlichung von Surface Laptop 2 hat sich jedoch alles verbessert – gut, bis auf die Ports. Sie erhalten Kaby Lake Refresh Quad-Core-Prozessoren, Windows 10 und eine elegante, neue schwarze Option, die wirklich gut aussieht.

Ich wünschte, es hätte mindestens einen USB-C-Anschluss, aber das ändert nichts an der Tatsache, dass Sie Ihren gesamten Lehrplan mit einem Surface 2-Laptop stilvoll abschließen können.

Microsoft Surface Go

  • Prozessor: Intel Pentium Gold 4415Y;
  • Grafik: Intel HD Graphics 6154
  • RAM: 4 GB – 8 GB;
  • Bildschirm: 10 Zoll, 1800 x 1200 (217 ppi; Seitenverhältnis 3: 2), mit PixelSense-Touchscreen-Display;
  • Speicher: 64 GB eMMC – 128 GB SSD.
Vorteile
Bezahlbarer Preis
Fantastische Verarbeitungsqualität
Nachteile
Pentium-Prozessor

Wie wir sehen können, werden die besten Notizbücher für Studenten danach streben, ein goldenes Gleichgewicht zwischen Preis und Leistung zu finden. Somit ist Microsoft Surface Go nicht nur eines der besten Tablets unter Windows, sondern auch eines der besten Laptops für Studenten.

Lassen Sie sich nicht von anderen Geräten mit geringem Stromverbrauch täuschen, da Microsoft diesen 2-in-1-Laptop so konzipiert hat, dass er mit der Lernkurve Schritt hält. Sie können nichts Besseres als das Surface Go finden, besonders wenn Sie ein knappes Budget haben.

Dell XPS 15

  • Prozessor: Intel Core i5-i9, 8. Generation;
  • Grafik: Intel UHD Graphics 630 – Nvidia GeForce GTX 1050 Ti;
  • RAM: 8 GB bis 32 GB;
  • Bildschirm: 15,6-Zoll-FHD-LED (1.920 x 1.080) oder 4K-UHD-LED (3.840 x 2.160) mit optionalem Touchpanel;
  • Speicher: 1 TB 5400 U / min Festplatte – 1 TB PCIe SSD.
Vorteile
Hochleistung
Verfügbarkeit
Nachteile
Große Größe und Gewicht

Die XPS-Linie von Dell ist seit Jahren eines der besten Laptops für Studenten, und das neue XPS 15 ist keine Ausnahme. Was Sie durch den Kauf erhalten, ist ein zuverlässiges Ultrabook mit genügend Leistung, um Sie ohne zusätzliche Kosten durch alle Ihre Kursarbeiten zu führen.

Während das Einstiegsmodell für die meisten Benutzer großartig ist, können Sie es mit einem Core i9-Prozessor und 32 GB RAM konfigurieren und so das Dell XPS 15 zu einer leistungsstarken Medienbearbeitungs-Workstation machen. Das einzige, was wir ändern möchten, ist, dass Dell die Webcam auf diesen Laptop verlagert.

Surface Pro 6

  • Prozessor: Intel Core i5 – i7, 8. Generation;
  • Grafik: Intel UHD Graphics 620;
  • RAM: 4 GB – 16 GB;
  • Bildschirm: 12,3 Zoll, 2736 x 1824, PixelSense-Display
  • Speicher: 128 GB – 1 TB SSD.
Vorteile
4-Kern-Prozessoren
Lange Akkulaufzeit
Nachteile
Immer noch kein USB-C

Die Surface Pro-Reihe von Microsoft gehört seit jeher zu den besten Laptops für Studenten mit schönen Touchscreens, unglaublicher Portabilität und langer Akkulaufzeit. Das Surface Pro 6 bringt zwar nicht unbedingt etwas Neues mit sich und setzt diese Tradition fort.

Was Sie erhalten, ist ein schnelles Windows 10-Tablet, das mit dem Surface Type Cover problemlos in einen Laptop verwandelt werden kann. Sie können Ihre Arbeit erledigen und mühelos in den Pausenmodus wechseln.

Lenovo Flex 14

  • Prozessor: Intel Pentium 4415U – Intel Core i5-8250U;
  • Grafik: Intel HD Graphics 620;
  • RAM: 8 GB;
  • Bildschirm: 14-Zoll-FHD-IPS (1920 x 1080), Multitouch, Blendschutz;
  • Eingebauter Speicher: bis zu 256 GB SSD.
Vorteile
Kraftvoll genug für alltägliche Aufgaben
Bezahlbarer Preis
Nachteile
Nicht gefunden

Training wird teuer und Sie können es nicht vermeiden. Aus diesem Grund bieten die besten Studenten-Laptops eine erstaunliche Leistung zu einem erschwinglichen Preis, genau wie das Lenovo Flex 14. Für unter vierstellige Preise erhalten Sie ein Ultrabook, das für jede Aufgabe im Semester geeignet ist. Das Lenovo Flex 14 eignet sich auch gut zum Laden von Informationen. Sie werden keinen besseren Laptop zu einem niedrigeren Preis finden.

MacBook Air

  • Prozessor: Intel Core i5 2-Core-Prozessor der 8. Generation;
  • Grafik: Intel UHD Graphics 6174;
  • Bildschirm: 13,3-Zoll-Retina-Display (2.560 x 1.600) (hintergrundbeleuchtete LED, IPS)
  • Eingebauter Speicher: 256 GB – 1,5 TB SSD.
Vorteile
Schlank und leicht
Der günstigste Mac
Nachteile
2-Kern-Prozessor

Wir haben lange darauf gewartet, dass Apple das MacBook Air aktualisiert, da es mit einem Intel Core-Prozessor der 5. Generation und einem veralteten Display mit niedriger Auflösung ausgestattet war. Zum Glück hat Apple das MacBook Air mit seinen lüfterlosen Prozessoren der 8. Generation, dem dünneren, leichteren Design und vielleicht am wichtigsten einem Retina-Display in die Moderne gebracht.

Keine Kompromisse mehr mit modernen Funktionen, wenn Sie einen „erschwinglichen Mac“ wünschen, und das macht das MacBook Air zu einem der besten Notebooks für Studenten.

Macbook Pro

  • Prozessor: Intel Core i7 – i9, 8. Generation;
  • Grafik: AMD Radeon Pro 555X – 560X, Intel UHD Graphics 630;
  • RAM: 16 GB bis 32 GB;
  • Bildschirm: 15,4-Zoll-Retina-Display (2880 x 1800)
  • Speicher: 512 GB – 4 TB SSD.
Vorteile
Großartiges Design
Hervorragende Leistung
Nachteile
Hoher Preis

Wenn Sie ein begrenztes Budget und einen Mac OS-Fan haben, ist das 2018 MacBook Pro das leistungsstärkste MacBook aller Zeiten. Mit beeindruckenden Sechs-Kern-Prozessoren und 32 GB Arbeitsspeicher hilft Ihnen diese Apple Workstation dabei, Ihre Arbeit zu erledigen.

Es enthält auch eine verbesserte Butterfly-Tastatur der dritten Generation, die Sie nicht nur von den Schülern in Ihrer Umgebung ablenkt, sondern auch weniger anfällig für Abstürze ist, wenn etwas Staub eindringt.

Fragen und Antworten
Welches ist am besten für Studenten Laptop oder Tablet?
Ist Core i3 gut für Studenten?
Was ist besser für Studenten iPad oder Laptop?
Ist i3 oder i5 besser für Studenten?
Gefunden, wonach Sie gesucht haben?
Ja
76.23%
Nein
23.77%
Voted: 265

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.