IPad mini (2019) Bewertung

Das iPad mini (2019) verfügt über einen 7,9-Zoll-Bildschirm mit dicken Rahmen. Das iPad mini bietet eine hervorragende Leistung und Akkulaufzeit. Vier Jahre nach der Einführung des iPad mini 4 steht sein Nachfolger, das iPad mini (2019), bereits zum Verkauf. Dies ist das iPad mit den meisten Taschen, das Sie derzeit kaufen können, auch wenn es nur in eine Manteltasche passt.

IPad Mini erste Eindrücke (2019)

Trotz der Tatsache, dass das iPad mini jetzt einige ernsthafte Rechenleistung unter der Haube hat, hat dieses Tablet einen sehr praktischen Formfaktor. Als wir uns das iPad Pro anschauten, konzentrierte sich unsere Verwendung fast ausschließlich darauf, die Arbeit am Schreibtisch zu erledigen. Beim iPad mini war es umgekehrt.

Jedes Mal, wenn wir das iPad mini (2019) nahmen, spürten wir sofort, wie komfortabel dieses Gerät zum Lesen, Hören von Hörbüchern, Ansehen von Filmen und Spielen ist. Das iPad mini ist auf Reisen leicht zu transportieren und ideal zum Ansehen von Videos auf dem Weg zur und von der Arbeit.

Für ein Gerät, das perfekt für den täglichen Gebrauch geeignet ist, ist es ein wenig überraschend, dass das iPad mini 2019 jahrelang halten kann.

Preis und Verfügbarkeit

Nicht alle Produkte aus Apples beeindruckender Gadget-Reihe werden regelmäßig aktualisiert. Einige, wie das iPhone, die Apple Watch und das MacBook Pro, werden mehr oder weniger jährlich aktualisiert, andere, wie das Mac Mini, das Mac Pro und das iPad mini, haben lange Zeit kein Update mehr erhalten.

In den letzten Jahren haben die Serien iPad Air und iPad Pro den iPad-Zyklus dominiert. Letztes Jahr hat Apple das iPad (2018) veröffentlicht und es bleibt das günstigste iPad auf dem Markt. Dies macht den Kauf des iPad mini (2019) zu einer etwas weniger einfachen Entscheidung. Es hat einen kleineren Bildschirm als das iPad (2018), läuft jedoch auf einem neueren und leistungsstärkeren Prozessor und kostet mehr.

Das Gadget ist nur in den Mobilfunkoptionen Wi-Fi und Wi-Fi + sowie in zwei Speicheroptionen verfügbar – 64 und 256 GB. Es wurde zum Preis von 420 US-Dollar für die 32-GB-Onboard-Storage-Variante (Wi-Fi) eingeführt.

Das iPad mini (2019) ist teurer, dies ist jedoch höchstwahrscheinlich auf Änderungen der Wechselkurse und Steuern zurückzuführen, da der Preis für beide Produkte in den USA zum Zeitpunkt der Markteinführung 399 US-Dollar betrug. Es unterstützt auch den Apple Pencil der ersten Generation zum Preis von 110 US-Dollar.

Es ist eine nette Geste für Künstler und alle, die gerne handschriftliche Notizen machen, aber es wäre besser, Unterstützung für den Apple Pencil der zweiten Generation zu haben, der drahtlos aufgeladen werden kann.

IPad Mini Smart Cover kostet 50 US-Dollar

Das würde die Preise wahrscheinlich noch weiter in die Höhe treiben, sodass leicht zu erkennen ist, warum Apple sich für den alten Apple Pencil entschieden hat.

Das flache Design des iPad Pro (2018) ermöglicht auch das natürliche kabellose Laden des Apple Pencil. Das neue iPad mini verwendet jedoch den gleichen Körper wie seine Vorgänger und nicht das neue iPad Pro-Design.

Design IPad Mini (2019)

IPad Mini Design (2019)

Das neue iPad ist seinem Vorgänger sehr ähnlich, mit dicken Rahmen um den Bildschirm. Die Rahmen sind oben und unten dicker und an den Seiten dünner. Die Home-Taste mit integriertem Touch ID-Fingerabdruckleser befindet sich direkt unter dem Display. Über dem Bildschirm befindet sich eine 7MP-Frontkamera.

Der Netzschalter und die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse befinden sich oben am iPad mini (2019), während sich die Lautsprecher und der Lightning-Anschluss (zum Aufladen) unten befinden. Dieses Gerät verfügt über eine 8MP-Rückfahrkamera ohne Blitz. Die Lautstärketasten befinden sich rechts, und die Option Wi-Fi + Cellular verfügt auch über ein SIM-Fach.

Dem IPad mini (2019) fehlt der Smart Connector. Es sieht so aus, als ob Apple möchte, dass Menschen das iPad mini (2019) als Gerät für den täglichen Gebrauch verwenden, während das gleichzeitig veröffentlichte iPad Air (2019) oder das iPad Pro (2018) für Unterhaltung und Produktivität positioniert sind.

Anzeige

Das 7,9-Zoll-Display auf dem iPad mini (2019) mag für ein iPad klein sein, aber es ist ein wirklich guter Bildschirm.

Das iPad mini (2019) verfügt über ein 7,9-Zoll-Display

Unsere einzige Beschwerde ist, dass die dicken Lünetten des iPad mini (2019) momentan veraltet aussehen. Es wäre schön gewesen, ein iPad mini mit Face ID und einem kleineren Körper zu haben, aber es könnte den Preis erhöhen, den wir definitiv nicht für dieses Gerät sehen wollen.

Das iPad mini (2019) unterstützt die True Tone-Einstellung für die Anzeige. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass die Farben auf dem Bildschirm an die Lichtverhältnisse angepasst werden können, wo immer Sie sich befinden. Dadurch werden die Farben in verschiedenen Umgebungen konsistenter. Dies ist eine sehr nützliche Funktion, die Sie wahrscheinlich erst bemerken werden, wenn Sie sie ausschalten.

Das iPad mini (2019) hat eine Bildschirmauflösung von 2048 x 1536 bei 326 ppi (Pixel pro Zoll). Obwohl Apple behauptet, das Gerät habe eine „fingerabdruckresistente, oleophobe Beschichtung“, haben wir festgestellt, dass das Display ein Fingerabdruckmagnet ist. Diese Fingerabdrücke stören Sie bei der Verwendung des Geräts nicht, sind jedoch bei ausgeschaltetem Bildschirm sichtbar.

Wir haben auch ein Smart Cover zur Überprüfung erhalten. Wenn das Display ausgeschaltet war, haben wir den Bildschirm abgedeckt, um das Gerät sauber zu halten.

Das Smart Cover hat größtenteils gut funktioniert, hinterlässt jedoch tendenziell Spuren auf dem Display entlang der beiden Rillen des Gehäuses. Dies ist ein rein kosmetisches Problem und hat keinerlei Auswirkungen auf den iPad mini (2019) -Bildschirm. Dies ist uns beim Smart Keyboard Cover für iPad Pro (10,5 Zoll) aufgefallen.

Sobald Sie das Display einschalten und das iPad mini (2019) verwenden, wird es schwierig sein, einen Grund zur Beschwerde zu finden. Das Display eignet sich hervorragend zum Ansehen von Filmen oder Fernsehen, zum Spielen und für den allgemeinen Gebrauch. Wir haben alle diese Anwendungsfälle getestet und waren vom Display beeindruckt.

Prozessor und Software

Das iPad mini (2019) wird vom Apple A12 Bionic-Prozessor angetrieben, der auch iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR unterstützt. Wir waren sehr überrascht, den besten Prozessor von Apple für eines der günstigsten Produkte zu sehen. Während Apple die RAM-Größe seiner iOS-Produkte nicht offiziell bekannt gibt, haben Test-Apps gezeigt, dass unser iPad mini (2019) über 3 GB RAM verfügt.

8MP Rückfahrkamera, kein Blitz

Das iPad mini (2019) wird mit iOS 12 ausgeliefert und läuft auf diesem Gerät reibungslos. Wir haben versucht, drei Apps gleichzeitig zu öffnen (zwei in geteilter Ansicht und die dritte in schwebender Ansicht), und das Gerät hat einwandfrei funktioniert. Auf dem 7,9-Zoll-Display war die Nutzung zunächst etwas eng, aber das mag daran liegen, dass wir an große iPad-Bildschirme gewöhnt sind.

Am Ende des Berichtszeitraums störte uns der kleine Bildschirm nicht mehr vollständig. iOS 12 lässt sich gut skalieren, ebenso wie die Apps und Spiele, die wir verwendet haben.

Performance

Während das iPad mini (2019) eine ernsthafte Leistung bietet, haben wir es selten für leistungsorientierte Aufgaben verwendet. Wir haben es oft benutzt, um Artikel im Internet zu lesen, Spiele zu spielen (hauptsächlich Hearthstone) und Shows anzusehen (wie Game of Thrones). Keine dieser Aufgaben war für das neue iPad mini zu lästig, und es hat jede dieser Aufgaben erfolgreich gemeistert. Wenn Sie das iPad mini (2019) hauptsächlich für Spiele verwenden, werden Sie definitiv nicht enttäuscht sein.

Wir haben einige Spiele auf unserem iPad ausgeführt, darunter PC- und Konsolenspiele wie The Witness und Civilization VI, und das Tablet hat sie ziemlich gut verarbeitet. Selbst beim Wechsel zwischen Apps und Spielen gab es keine erkennbaren Leistungsprobleme. Wir hätten uns ein größeres Display und bessere Lautsprecher auf dem iPad mini (2019) gewünscht, wenn wir Game of Thrones zu Hause gesehen hätten.

Im Vergleich zu den iPad Pro-Modellen haben wir die schönen Lautsprecher oben und unten bei diesem Gerät sehr vermisst. Diese Lautsprecher verbessern das Audioerlebnis auf dem iPad erheblich und es ist eine Schande, dass das iPad mini (2019) nur zwei Lautsprecher hat (neben dem Lightning-Anschluss).

Reise- und Fotonutzung

Die kleinere Bildschirmgröße und der kompakte Körperformfaktor dieses Tablets haben jedoch ihre Vorteile. Dieses Gerät fügt unserem überladenen Rucksack nicht zu viel Gewicht hinzu, und wir können das iPad mini (2019) problemlos greifen oder es auf Reisen zurücklegen. Das mag trivial klingen, aber wenn Sie in einem überfüllten Zug sitzen, ist es eine große Sache.

IPad mini (2019) ist in mehreren Farboptionen erhältlich und unterstützt Apple Pencil
IPad mini (2019) ist in mehreren Farboptionen erhältlich und unterstützt Apple Pencil

Wir haben versucht, das iPad Pro (10,5 Zoll) während der Fahrt in Zügen zu verwenden, und haben festgestellt, dass das neue iPad mini viel besser für den Pendelverkehr geeignet ist. Einige könnten sagen, dass der kompakte Formfaktor dieses Tablets auch für die Fotografie gut geeignet ist.

Dies mag zutreffen, aber für uns ist dies eine unbedeutende Funktion, da wir nicht sehen, dass wir das iPad zum Fotografieren verwenden, da Smartphones dies viel besser können. Die Kameras des neuen iPad mini sind im Vergleich zu den Kameras des iPad Pro (2018) ziemlich durchschnittlich.

Wir haben die Frontkamera hauptsächlich für FaceTime-Videoanrufe verwendet und sie hat problemlos funktioniert.

Batterielebensdauer

Die Akkulaufzeit des iPad mini (2019) ist im Allgemeinen ziemlich gut. Apple behauptet, dass Sie bis zu 10 Stunden Akkulaufzeit haben können, wenn Sie im Internet surfen, Wi-Fi verwenden, Videos ansehen oder Musik hören. Wir haben noch nie ein iPad mini für lange ununterbrochene Workflows verwendet, aber wir glauben, dass die Akkulaufzeit etwas höher ist als von Apple behauptet.

Wir haben das iPad mini (2019) verwendet, um 30 Minuten bis eine Stunde Video, zwei Stunden Surfen im Internet und ungefähr eine Stunde Spiele pro Tag anzusehen. Bei diesem Nutzungsmuster musste das iPad mini alle drei Tage aufgeladen werden. Das iPad mini wird mit einem 10-W-Ladegerät geliefert und das vollständige Aufladen dauert etwa drei Stunden. Im Idealfall sollte der Ladevorgang schneller sein, aber das hat uns nicht allzu sehr gestört.

Fazit

Das iPad mini (2019) ist insgesamt ein fantastisches Tablet. Dieses Gerät ist definitiv nicht für den schweren, leistungsorientierten Gebrauch konzipiert, aber es ist fast perfekt für den gelegentlichen Gebrauch.

Sein Formfaktor eignet sich perfekt für den Pendelverkehr und ist mit leistungsstarker Hardware ausgestattet, sodass Leistung und Akkulaufzeit ebenfalls hervorragend sind. Im Moment ist das Design ziemlich veraltet, aber wir glauben nicht, dass dies für jemanden ein wesentlicher Nachteil sein wird.

All dies bringt uns zum Preis des iPad mini (2019). Wie bereits erwähnt, liegt der Startpreis für das neue iPad mini bei 399 US-Dollar. Das iPad der sechsten Generation (2018) hat einen älteren Prozessor und ein schlechteres Display, kostet aber auch rund 405 US-Dollar und war nur gelegentlich während des Verkaufs für 320 US-Dollar erhältlich.

Ja, das iPad mini (2019) ist im Allgemeinen besser, aber für ein Gerät, das für den täglichen Gebrauch gebaut wurde, könnte der Preis etwas niedriger sein.

Vorteile
Dieselben technischen Daten wie das größere iPad Air in kleinerer Größe
Apple Pencil-Unterstützung
Beste App-Auswahl
Gute Akkulaufzeit (bisher)
Funktioniert mit allen vorherigen iPad Mini-Zubehörteilen
TrueTone-Bildschirm willkommen
Solide Leistung
Nachteile
Sieben Jahre altes Außendesign mit riesigen Lünetten
Keine Apple Pencil-Unterstützung der zweiten Generation
Preiswerter als 9,7-Zoll-iPad
Kein USB-C
So lala Kameras
Antworten auf häufig gestellte Fragen
Was ist das Apple iPad Mini?
Wann erscheint 2019 das neue iPad Mini?
Ist das iPad Mini noch ein Mini?
Gefunden, wonach Sie gesucht haben?
Ja
81.19%
Nein
18.81%
Voted: 202