HP Omen X Gaming Laptop Bewertung mit technischen Daten

Gaming-Laptops sind nach wie vor sehr gefragt, obwohl der PC-Markt insgesamt bereits etwas übersättigt zu sein scheint. Im März 2018 brachte HP seine Omen X-Serie von Spielgeräten auf den Markt, zu denen Desktops, Laptops , Zubehör und sogar ein VR-Rucksack gehören. Das „X“ steht für Flaggschiffprodukte und heute werden wir einen voll ausgestatteten HP Omen X-Laptop testen.

Der treffend benannte HP 17-AP047TX bietet einige der leistungsstärksten Komponenten, die Intel und Nvidia heute zu einem atemberaubenden Preis anbieten können. Mal sehen, was Sie bekommen, wenn Sie diesen teuren Laptop kaufen.

Technische Daten HP Omen X

  • Garantie: 12 Monate
  • Herkunftsland: China

Einstufung

  • Gerätetyp: Laptop
  • Betriebssystem: Windows 10 Home
  • Modell: HP OMEN X 17-ap003ur
  • Herstellercode: 2PQ59EA
  • Erscheinungsjahr: 2017
  • Gaming-Laptop: Ja

Aussehen

  • Deckblattfarbe: schwarz

Gehäuse und Eingabegeräte

  • Körpermaterial: Metall / Kunststoff
  • Design: klassisch
  • Ziffernblock: Ja
  • Tastenbeleuchtung: ja

Bildschirm

  • Bildschirmtyp: IPS
  • Bildschirmdiagonale: 17,3 „
  • Bildschirmauflösung: 1920 × 1080
  • Formatname: FullHD
  • Pixeldichte: 127,3 PPI
  • Maximale Bildschirmaktualisierungsrate: 120 Hz
  • Bildschirmabdeckung: matt
  • Touchscreen: nein

Zentralprozessor

  • Prozessormarke: Intel
  • Prozessorlinie: Intel Core i7
  • Prozessormodell: Core i7 7820HK
  • Anzahl der Prozessorkerne: 4
  • Maximale Anzahl von Threads: 8
  • Frequenz: 2,9 GHz
  • Automatische Frequenzerhöhung: 3,9 GHz
  • L2-Cache: 1 MB
  • L3-Cache: 8 MB
  • Prozessorarchitektur: Kaby Lake
  • Technologischer Prozess: 14 nm

Rom

  • RAM-Typ: DDR4
  • RAM-Frequenz: 2400 MHz
  • RAM-Größe: 16 GB
  • Maximale Speicherkapazität: 32 GB

Grafikbeschleuniger

  • Grafikbeschleunigertyp: diskret und eingebaut
  • GPU Hersteller: nVidia
  • Modell einer diskreten Grafikkarte: GeForce GTX 1080
  • Videospeichertyp: GDDR5
  • Videospeicher: 8 GB
  • Integriertes Grafikkartenmodell: Intel HD 630
  • CrossFire / SLI-Array: Nein

Datenspeicher

  • Gesamtfestplatte (HDD): 1000 GB
  • Gesamtkapazität der Solid State Drives (SSD): 256 GB
  • SSHD-Speicher (SSD-Pufferkapazität): Nein
  • Laufwerkskonfiguration: eine Festplatte + eine SSD
  • Intel Optane-Laufwerkkapazität: Nein
  • Spindeldrehzahl: 7200 U / min
  • M.2 Slot: Ja

Eingebaute Zusatzausrüstung

  • Webcam: ja
  • Erweitertes Lautsprechersystem: HP Audio Boost, DTS-Kopfhörer: X, Bang & Olufsen mit 2 Lautsprechern
  • Eingebautes Mikrofon: ja
  • Unterstützung für Speicherkarten per Kartenleser: SD, SDXC, SDHC
  • Optischer Antrieb: Nein

Internet- / Datenübertragung

  • Drahtloser Internetzugang: Wi-Fi
  • Wi-Fi-Standard: 802.11ac
  • Netzwerkadaptertyp (Ethernet): integriert
  • Netzwerkadaptergeschwindigkeit: 1000 Mbit / s
  • Unterstützt zusätzliche Arten der Datenübertragung: Bluetooth 4.2

Schnittstellen / Anschlüsse

  • USB 2.0-Anschlüsse: Nein
  • USB 3.x-Anschlüsse: 3
  • USB-Typ-C-Anschlüsse: 2
  • Video-Interfaces: HDMI, Mini-DisplayPort, Thunderbolt 3 x2
  • Audio-Interfaces: 3,5-mm-Buchse (Mikrofon), 3,5-mm-Buchse (Mikrofon / Audio)

Essen

  • Batterietyp: Li-Ion

Weitere Informationen

  • Komplettset: Netzteil, Dokumentation
  • Fingerabdruckscanner: Nein
  • Kensington Castle: Ja

Dimensionen und Gewicht

  • Tiefe: 327,2 mm
  • Breite: 425 mm
  • Dicke: 36,4 mm
  • Gewicht: 4,85 kg.

Entworfen von HP Omen X

HP hat bei der Entwicklung dieses Laptops hervorragende Arbeit geleistet. Die Mischung aus Metall und hochwertigem Kunststoff macht den Omen X unglaublich langlebig, was praktisch keine Flexibilität im Gehäuse zur Folge hat. Scharfe Linien und aggressives Design verleihen ihm ebenfalls ein imposantes Aussehen.

Es ist ziemlich massiv – sowohl in der Größe als auch im Gewicht. Mit einem Gewicht von fast 5 kg funktioniert es gut auf einem Tisch, aber es ist kein Gerät, das man als bequem bezeichnen kann, wenn man es auf dem Schoß hält. Das heißt, dieser Laptop ist nicht zum Tragen vorgesehen, eignet sich jedoch am besten für den stationären Gebrauch.

Das Design enthält auch viele anpassbare LED-Anzeigen auf dem Deckel, der Rückseite und natürlich der Tastatur. Es sind alles RGB-LEDs, sodass Sie durch einfaches Anpassen verwirrt werden können. Die hinteren Abluftventilatoren sehen cool aus und sollten idealerweise auch beleuchtet sein.

Das HP Omen X verfügt über einen Gigabit-LAN-Anschluss, zwei Typ-C-Anschlüsse (wie Thunderbolt 3), einen Mini-DisplayPort, HDMI und einen USB 3.0-Anschluss auf der Rückseite. Die restlichen Anschlüsse befinden sich an den Seiten des Laptops und umfassen zwei weitere USB 3.0-Anschlüsse, separate Kopfhörer- und Mikrofonbuchsen sowie einen SD-Kartensteckplatz.

HP Omen X Deckeldesign

Der Deckel wird von zwei Metallscharnieren gehalten, die ein interessantes halbkreisförmiges Design haben, das dem des HP Spectre 13 Ultrabook ähnelt und die Illusion eines schwebenden Deckels vermittelt. Der Deckel neigt sich nicht zu weit nach hinten (ca. 120 Grad) und das Display ist hervorragend verstärkt.

Wir haben keine Pixelverzerrung bemerkt, selbst wenn Druck auf das Display ausgeübt wurde. Das 17,3-Zoll-Display des HP Omen X ist Full HD und Sie erhalten von Nvidia eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz und G-Sync. Die Farben sind ziemlich druckvoll und wir fanden die Helligkeit ausreichend. Die dicken Ränder um das Display sehen etwas veraltet aus, aber oben befindet sich eine Webcam, die Full-HD-Videos unterstützt.

Der Metallruhebereich für die Handflächen ist recht geräumig und das Trackpad funktioniert auch gut. Sie erhalten separate Tasten für das Trackpad, wie Sie es von einem Gaming-Laptop erwarten würden, und es gibt auch eine mechanische Tastatur in voller Größe. Die Tasten sind mit RGB-Unterstützung hinterleuchtet, mit gutem Griff und taktilem Feedback. Wir schätzen auch die Tatsache, dass die Richtungstasten gut von den übrigen Tasten einer Desktop-Tastatur getrennt sind.

HP Omen X, offen

Der HP Omen X verfügt über eine spezielle Schaltfläche zum Starten des Omen Command Centers, Ihrer Anwendung zum Ändern von LEDs, Makros und Übertaktungseinstellungen.

Links neben der Tastatur erhalten Sie eine Spalte mit sechs programmierbaren Tasten, denen Verknüpfungen zu Windows-Befehlen oder sogar Spielkombinationen zugewiesen werden können. Sie können sie auch mit der Fn-Taste verwenden, um zusätzliche Verknüpfungen zu erhalten.

Auf der Unterseite befinden sich viele Lufteinlässe und ein kleines Acrylfenster, durch das Sie einen Blick auf das Innere des Laptops werfen können. Da es jedoch keine Zugangstür gibt, müssen Sie viele Schrauben lösen, um Zugang zu den unteren Komponenten zu erhalten.

Der Laptop wird mit einem massiven Ladegerät geliefert, das wie eine kleine Box aussieht. Das Paket enthält auch einen USB-Typ-C-zu-VGA-Dongle.

HP Omen X Spezifikation und Funktionen

Das Omen X ist in drei Konfigurationen erhältlich, die alle von einem Intel Core i7-7820HK-Prozessor angetrieben werden. Dies ist ein etwas veralteter Prozessor, wenn man bedenkt, dass es neuere Sechs-Kern-Prozessoren der 8. Generation auf dem Markt gibt, aber er bietet immer noch viele Möglichkeiten.

Denken Sie auch daran, dass dies eines der wenigen Notebooks mit einem nicht gesperrten Übertaktungsmultiplikator ist. Es handelt sich um einen Quad-Core-Multithread-Prozessor mit einer maximalen Basistaktrate von 2,9 GHz und integrierter Intel HD 630-Grafik.

Konnektivität HP Omen X

Der HP Omen X 17-AP047TX verfügt über 32 GB RAM (DDR4-2400), das Intel XMP-Speicherprofil (DDR4-2800), eine 1-TB-SATA-Festplatte mit 7200 U / min und zwei 1-MB-PCIe-NVMe-SSDs unterstützt M.2 auf RAID 0.

Die Hauptgrafikkomponente ist ein Nvidia GeForce GTX 1080-Prozessor mit 8 GB GDDR5X-RAM. Weitere Merkmale des HP Omen X sind 802.11ac Dual-Band-WLAN, Bluetooth 4.2, Stereolautsprecher von Bang & Olufsen und ein nicht entfernbarer 6-Zellen-Akku.

Omen X wird mit Windows 10 Home Edition zusammen mit den üblichen vorinstallierten Apps aus dem Windows Store ausgeliefert. HP verwendet einige seiner Anwendungen auch in Verbindung mit Test-Software von Drittanbietern.

HP CoolSense soll die Leistung und Lüftergeschwindigkeit automatisch anpassen, je nachdem, ob Sie Ihren Laptop auf Reisen oder im Stillstand verwenden. Recovery Manager ist ein praktisches Dienstprogramm, mit dem Sie alle Treiber und Software, einschließlich BIOS-Updates, sichern und aktualisieren können. Mit Omen Audio Control können Sie Ihren Sound anpassen.

Omen Kommandozentrale

Die wichtigste Software, die Sie wahrscheinlich am häufigsten verwenden werden, ist das Omen Command Center. Auf der Hauptseite finden Sie eine Übersicht über die Hauptressourcen sowie die aktuelle Betriebstemperatur des Hauptprozessors und der GPU. Auf der nächsten Registerkarte können Sie die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur und der Außenseite des Laptops anpassen.

Auf der nächsten Seite können Sie Makros für die Tasten P1-P6 einrichten. Auf der Registerkarte Network Booster können Sie den Internetverkehr für Ihre Spiele priorisieren. Sie können es automatisch aktivieren oder Prioritäten für verschiedene Anwendungen manuell festlegen.

Schließlich verfügt dieser Laptop über eine Übertaktungsregisterkarte, mit der Sie die Turbofrequenz des Prozessors durch Ändern des Multiplikators und der Kernspannung erhöhen können. Es gibt sogar einen eingebauten Benchmark, um zu überprüfen, wie stabil das Übertakten ist. Wir konnten alle Kerne so einstellen, dass sie mit 4,5 GHz und einer leichten Stoßspannung von 0,5 V betrieben werden. Wir konnten auch GTA V ohne Absturz des Laptops spielen, was ein gutes Ergebnis ist. Hier konnten wir eine Leistungsverbesserung von bis zu 9 Bildern pro Sekunde im Vergleich zur Fallback-Einstellung feststellen.

Leistung HP Omen X

Das Omen X lädt problemlos fast jede App herunter, die Sie darauf herunterladen, was Sie von einem solchen High-End-Computer erwarten würden. Die Ladezeiten sind sehr schnell und dank der SSD in RAID konnten wir einige beeindruckende Lese- und Schreibvorgänge erzielen. Wir möchten auch die Quad-HD- oder 4K-Panel-Option für das Top-Level-Modell, da Text nicht so klar ist, wenn er auf diese Größe gedehnt wird.

Beim Multitasking haben wir keine Verlangsamung festgestellt. Die Prozessorleistung ist gut, aber immer noch niedriger als die der neuen Intel-Prozessoren der 8. Generation, wie wir in unserem MSI GS65 Stealth Thin 8RF-Test gesehen haben. Einige Aufgaben wie Videokodierung, 3D-Rendering und Dateikomprimierung dauern einige Sekunden bis einige Minuten, was länger ist als bei einem Core i7-8750H-Prozessor.

Nahaufnahme der HP Omen X Tastatur

Wenn es um Spiele geht, bietet das Omen X dank seiner GTX 1080-GPU eine hervorragende Leistung. Die volle Bildschirmauflösung ist bei einer GTX 1080 keine große Sache, sodass Sie selbst die neuesten Spiele problemlos ausführen können.

Wenn Sie einen Laptop dieses Kalibers kaufen, sollte die Akkulaufzeit die niedrigste Priorität haben. Aufgrund seiner Größe und seines Gewichts wird es wahrscheinlich vorwiegend auf Ihrem Desktop in der Nähe einer Stromquelle gefunden und verwendet, und Sie können bei gelegentlichem Gebrauch durchschnittlich dreieinhalb bis vier Stunden Akkulaufzeit erwarten.

Videoüberprüfung

Urteil

Der HP Omen X ist in anderen Märkten teurer als in den USA. Zum Beispiel kostet die von uns getestete Konfiguration in den USA ungefähr 3490 US-Dollar. In Bezug auf die Konkurrenz ist das Dell Alienware 17 eines der wenigen 17-Zoll-Laptops, die ähnliche Prozessorfunktionen zum gleichen Preis bieten.

Wenn Sie ohne mechanische Tastatur leben können, bietet Dell Ihnen ein G-Sync-Display mit einer höheren Auflösung (Quad-HD) sowie einer relativ hohen Bildwiederholfrequenz von bis zu 120 Hz an. Darüber hinaus hat Dell kürzlich seine Spielelinie mit Intel-Prozessoren der 8. Generation ausgestattet. Angesichts der Tatsache, dass die meisten in diesem Jahr veröffentlichten Gaming-Laptops mit Intel-Prozessoren der 8. Generation ausgestattet sind, freuen wir uns auf das baldige HP Omen X-Update.

Fragen und Antworten
Was ist ein Omen X?
Der Omen X ist ein Würfel mit zwei Ständern, die das Chassis aufrecht halten. Der Desktop kombiniert Luft- und Flüssigkeitskühlung, um Wärme abzuleiten, und das einzigartige Gehäusedesign bietet ein hervorragendes Belüftungssystem.
Ist das HP Omen aktualisierbar?
Der HP Omen X Laptop ist ein aktualisierbares Gaming-Biest. HP setzt alles daran, Spiele zu spielen. Das Unternehmen hat gerade die neueste Version seiner gamerorientierten Laptops vorgestellt, den Omen X by HP Laptop.
Was ist der maximale RAM, den ich für mein HP Omen aktualisieren kann?
Sie können Ihren HP Omen 15-ax210nr-Laptop auf eine maximale Speicherkapazität von 16 GB Speicher aufrüsten. Wie viele Speicherplätze müssen insgesamt installiert werden? Der Laptop verfügt über 2 Steckplätze zum Installieren von Speicher, bereits mit 4 GB Standardspeicher.
Vorteile
Komfortable mechanische Tastatur
Robuste Konstruktion
Gute Spieleleistung
G-Sync-Anzeige, 144 Hz
Gut gestaltete Software
Nachteile
Sehr teuer
Schwer zu tragen
Anzeige mit niedriger Auflösung

Gefunden, wonach Sie gesucht haben?
Ja
81.19%
Nein
18.81%
Voted: 202