Zu Affiliate-Links: Wir können manchmal eine Provision für das Anklicken von Affiliate-Links zu Amazon erhalten, dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Bewertungen oder Empfehlungen. Details...

Amazon Kindle Paperwhite (2018) Bewertung

🖊
Sergiu
📆
2021-09-23
🔄
25.09.2021

5 Min.
👁
514

Der Kindle Paperwhite Wi-Fi kostet etwa 170 US-Dollar. Die LTE-Variante ist im Verkauf und kostet etwa 230 US-Dollar. Der beliebte E-Book-Reader von Amazon ist jetzt wasserdicht. Amazon hat einen besonderen Status auf dem E-Book-Markt. Konkurrenten wie Kobo, Barnes und Nobles ‚Nook haben versucht, das Unternehmen in Seattle jedoch daran zu hindern, in diesem Bereich gutes Geld zu verdienen. Der Kindle Paperwhite steht im Zentrum der Leser von Amazon und ist das vielseitigste Modell. Das letzte Mal wurde der Kindle Paperwhite im Jahr 2015 aktualisiert, und danach wurde dieses Modell seit einiger Zeit nicht mehr aktualisiert. Diese neue Generation ist wasserdicht, genau wie der teurere Kindle Oasis, aber zu einem viel günstigeren Preis.

Die Wi-Fi-Variante mit nur 8 GB internem Speicher kostet 180 US-Dollar, während die mit LTE und 32 GB Speicher 250 US-Dollar kostet. Die Updates scheinen ziemlich vielversprechend, aber ist dieses E-Book wirklich so gut zum Lesen? Lassen Sie es uns gemeinsam herausfinden.

Design

Entworfen von Amazon Kindle Paperwhite (2018)

Der neue Kindle Paperwhite ist dünner und leichter als sein Vorgänger, was die Einhandbedienung einfacher macht als zuvor. Gewichtsverlust ist am deutlichsten bei längerem Lesen. Die Einfassungen um das Display sind recht umfangreich, aber der Bildschirm ist jetzt bündig mit dem Gehäuse, was das Gerät attraktiver macht.

Diese Generation von Kindle Paperwhite ist nur in Schwarz erhältlich. Es zieht nicht viel Aufmerksamkeit auf sich, sieht aber stilvoll und zurückhaltend aus. Die Verkaufsverpackung ist sehr einfach und enthält den Kindle selbst, einige Dokumentationen und ein Micro-USB-Kabel. Die Rückwand aus weichem Kunststoff hat eine gummiartige Oberfläche, die gut aussieht und den Grip verbessert. Die Frontplatte ist glänzend, verschmutzt schnell und zieht Fingerabdrücke an.

Rückseite Amazon Kindle Paperwhite (2018)

Während der Premium Kindle Oasis scharfe, geschwungene Linien aufweist, hat der neue Kindle Paperwhite gebogene Kanten, die bequem in Ihre Handfläche passen. Das Gerät hat nur eine physische Taste – den Netzschalter unten.

Der Knopf ist klein, aber taktil und so positioniert, dass ein versehentliches Berühren beim Lesen vermieden wird. Wir fanden auch, dass die Touch-Bedienelemente einfach zu bedienen sind.

Bauqualität

Der Kunststoff ist möglicherweise nicht von besonderer Qualität, aber der Paperwhite ist sehr solide gebaut und hat während unseres Berichtszeitraums keine Quietschgeräusche verursacht. Der Kindle Paperwhite verwendet immer noch einen Micro-USB-Anschluss, was derzeit eine große Enttäuschung darstellt. Ein Übergang zum neuen, allgemein anerkannten USB-Typ-C-Standard wäre wünschenswert.

Display

Das 6-Zoll-E-Ink-Carta-Display hat die gleiche Auflösung (300 ppi) wie zuvor, ist jedoch jetzt bündig mit den Kanten der Vorderseite des Geräts. E Ink Carta wurde erstmals im Kindle Paperwhite 2 eingeführt und reflektiert 20 Prozent weniger als ältere E Ink Pearl-Displays.

Das Amazon Kindle Paperwhite (2018) -Display ist jetzt bündig mit dem Gehäuse

Die Qualität dieses Panels ist erstklassig, mit klarem, lesbarem Text im Freien und gleichmäßig verteiltem Licht auf dem Display. Der teurere Kindle Oasis ist mit Umgebungstemperatursensoren ausgestattet, die die Helligkeit des Displays automatisch ändern, wenn sich die Lichtverhältnisse ändern. Beim Kindle Paperwhite müssen Sie die Helligkeit manuell anpassen.

Wir können den Mangel an Auto-Tuning des Kindle Paperwhite nicht beurteilen, da er ohnehin ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet und Amazon einige Funktionen exklusiv für Oasis behalten muss, um seinen Premium-Preis zu rechtfertigen.

Wie der Kindle Oasis hat auch der neue Kindle Paperwhite die Schutzart IPX8, was bedeutet, dass er eine Stunde lang bis zu 2 m in Wasser eintauchen kann. Wir haben den Kindle in der Dusche benutzt und ihn sogar in einen Eimer Wasser getaucht und danach hat er weiter funktioniert. Die Möglichkeit, den Kindle im Badezimmer, am Strand oder in der Nähe des Pools zu lesen, ist ein überzeugendes Angebot, das viele Benutzer beruhigen sollte.

Benutzeroberfläche und Speicher

Benutzeroberfläche und Speicher des Kindle Paperwhite (2018)

Die Benutzeroberfläche bleibt im Vergleich zur vorherigen Generation mehr oder weniger dieselbe und ist recht gut durchdacht. Sie können den Schrifttyp, die Schriftgröße, die Seitenbreite, die Ausrichtung und die Ausrichtung anpassen.

Eine neue Funktion für diesen Kindle ist die Möglichkeit, eigene Profile zu erstellen. Benutzer können mehrere Leseeinstellungen speichern und unterwegs zwischen ihnen wechseln. Diese Funktion ist besonders nützlich, wenn dasselbe Gerät von mehreren Benutzern verwendet wird. Der Kindle wechselt in den Ruhezustand, wenn er länger als eine Stunde nicht verwendet wird. Die Aktivierung dauert einige Sekunden und am unteren Bildschirmrand wird eine Benachrichtigung angezeigt. Obwohl es manchmal etwas nervig sein kann, ist dieser Modus nützlich, um die Akkulaufzeit zu verlängern.

Die teurere Variante, die LTE unterstützt (die wir getestet haben), verfügt über 32 GB internen Speicher, im Gegensatz zu 8 GB in der Wi-Fi-Variante. Ein durchschnittliches Kindle-Buch benötigt etwa 500 MB Speicherplatz. Wenn Sie also nicht vorhaben, viele PDFs oder Hörbücher herunterzuladen, lohnt sich der Kauf des 32-GB-Modells nicht, nur um den Speicherplatz zu erhöhen. Beide Versionen des Kindle Paperwhite der vorherigen Generation verfügten nur über 4 GB Speicherplatz.

Akkulaufzeit und andere Spezifikationen

Zusammen mit dem E-Book verkauft Amazon eine wasserdichte Stoffhülle für 25 US-Dollar in Blau, Schwarz und Gelb. Das weiche Mikrofaserfutter schützt das Display vor Kratzern, während sich das strukturierte Gewebe auf der Oberseite großartig anfühlt und den Grip verbessert.

Hüllen für Amazon Kindle Paperwhite (2018)

Der Stoff ist außerdem wasserdicht und somit die perfekte Ergänzung zum wasserfesten Kindle Paperwhite. Wir haben den Kindle mit einer Hülle an der Wanne verwendet und der Körper des Buches wurde nicht beschädigt. Auf internationalen Märkten können Benutzer mit dem neuen Kindle Paperwhite Audible-Hörbücher auch über Bluetooth anhören. Zu diesem Zeitpunkt können Sie den VoiceView-Bildschirmleser aktivieren, der Menüelemente sowie Bücher mit einer Roboterstimme liest.

Die Akkulaufzeit dieses E-Readers ist ausgezeichnet. Als wir mit der Verwendung des Kindle Paperwhite begannen, näherte sich der Akkuladestand fast 70 Prozent, und nach zwei Wochen ständiger Nutzung (etwa 30 Minuten täglich, bei eingeschalteter Frontplatte und gelegentlich LTE) sank der Akkuladestand um etwa bis zu 20-25 Prozent.

Urteil

Mit der IPX8-Wasserbeständigkeit, einem Klarglas-Display und einem dünneren und leichteren Gehäuse festigt der neue Kindle Paperwhite seine Position als bester E-Reader für die meisten Benutzer. Die Lücke zwischen dem Kindle Oasis und dem Kindle Paperwhite in Bezug auf die unterstützten Funktionen ist jetzt viel kleiner.

Das Oasis sieht zwar hochwertiger aus und bietet bestimmte zusätzliche Funktionen, wie z.b. die automatische Helligkeit, aber das Paperwhite ist bei weitem das durchdachteste Modell in der E-Reader-Reihe von Amazon.

Das LTE-Modell ist etwas teurer, aber die reine Wi-Fi-Version bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn Sie ohne Wasserbeständigkeit leben können und mit einem versenkten Display zufrieden sind, können Sie immer noch das Paperwhite der vorherigen Generation in Betracht ziehen, das mit 155 US-Dollar etwas günstiger ist und während des Verkaufs für rund 155 US-Dollar gekauft werden kann. für 140 $.

Gefunden, wonach Sie gesucht haben?
Ja
76.14%
Nein
23.86%
Voted: 264

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.