Zu Affiliate-Links: Wir können manchmal eine Provision für das Anklicken von Affiliate-Links zu Amazon erhalten, dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Bewertungen oder Empfehlungen. Details...

Technisches Handbuch für das EY3-LCD-Drosselklappengehäuse (EYE)

🖊
Sergiu
📆
2021-09-23
🔄
25.09.2021

5 Min.
👁
2123

Diese EY3 (EYE) LCD-Drosselklappenführung ist die umfassendste und deckt alles ab, von technischen Details bis zu Einstellungen, Fehlerbehebung und Fehlercodes.

Was ist ein Drosselklappengehäuse EY3 (EYE)?

EY3 (EYE) ist ein Gas- und Trigger-LCD-Display, das von Elektrorollerherstellern auf der ganzen Welt verwendet wird. Die Marken Minimotors, Kaabo und Currus verwenden das Drosselklappengehäuse EY3.

Diese LCD-Schnittstelle interagiert mit dem Controller und der Batterie und sollte nicht mit dem Controller selbst verwechselt werden. EY3 zeigt Geschwindigkeit, Kilometerzähler, Auslösung, Modus und verbleibende Batterieleistung an. Es verfügt über Schaltflächen, mit denen Sie den Roller einschalten und anpassen können. Diese werden als P-Einstellungen oder Programmeinstellungen bezeichnet. Diese Einstellungen bestimmen alles von der regenerativen Bremskraft bis zur maximalen Drosselklappenleistung und Motorpolkonfiguration. Wenn Sie nach bestimmten Einstellungen für Ihren Elektroroller suchen, lesen Sie diese Anleitung zu den p-Einstellungen des Elektrorollers.

EY3-Funktionen

Das EY3-Drosselklappengehäuse verfügt über ein großes hintergrundbeleuchtetes LCD-Display (normalerweise grün) mit Acrylbeschichtung, drei Tasten (Gangwahlschalter, Modus und Leistung) und eine Drosselklappe. Die Freigabedrossel funktioniert gut, aber wir und andere haben festgestellt, dass sie aufgrund der sehr langgestreckten Position, in der der Finger platziert ist, für lange Fahrten nicht besonders bequem ist.

Ein typisches EY3-Display ist nicht wasserdicht, da keine besonderen Maßnahmen getroffen wurden, um das ABS-Gehäuse gegen die Elemente abzudichten.

Die EY3-Drossel verwendet einen 5- oder 6-poligen Anschluss, der über das UART-Protokoll über die TX- und RX-Leitungen mit der Steuerung kommuniziert.

EY3-Management

Verwenden des Netzschalters

Das Display (und der Roller) können durch Drücken und Halten des Netzschalters ein- oder ausgeschaltet werden.

Kilometerzähler und Reise

Nach dem Einschalten des Geräts können Sie durch schnelles Drücken der Modustaste zwischen Kilometerzähler-, Auslöse- und Spannungseinstellungen wechseln.

Gangverstellung

Die Drosselklappe EY3 verfügt über eine „Gangschalt“ -Taste (Kreistaste). Auf diese Weise können Sie die Höchstgeschwindigkeit des Scooters auf den Fahrmodus (1, 2 oder 3) beschränken. Dies ist nicht die einzige Einstellung, die sich auf die Leistung des Scooters auswirkt. Wenn Sie versuchen, die beste Leistung aus Ihrem Roller herauszuholen, müssen Sie die P-Einstellungen, die tiefer verborgen sind, optimal nutzen.

So greifen Sie auf die Drosselklappeneinstellungen des EY3 zu

  • Schalten Sie den Roller ein.
  • Halten Sie die Modustaste (3-5 Sekunden) gedrückt, um das
    P-Einstellungsmenü aufzurufen. Verwenden Sie die Modustaste, um die P-Einstellung umzuschalten.
  • Verwenden Sie die Getriebetaste, um die Werte anzupassen.
  • Um die Einstellungen zu speichern, warten Sie, bis sich das LCD ausschaltet (3-5 Sekunden), oder halten Sie die Modustaste gedrückt, um das Menü zu verlassen.

Erläuterung der EY3-Einstellungen

Das EY3 LCD-Drosselklappengehäuse ist so konzipiert, dass es mit einer Vielzahl von Elektrorollern (und sogar E-Bikes) kompatibel ist, die unter anderem mit unterschiedlichen Spannungen, Motoren und Reifengrößen betrieben werden. In EY3 werden einige P-Einstellungen durch Buchstaben angezeigt.

Um Informationen zu den spezifischen Einstellungen für Ihren Elektroroller (einschließlich der werkseitigen Standardeinstellungen) zu erhalten, suchen Sie in unserer Datenbank nach den Einstellungen für den Roller.

  • P0 – Raddurchmesser. P0 wird verwendet, um Geschwindigkeit und Kilometerzähler durch Messen der Motorumdrehungen pro Minute (U / min) zu berechnen. Wenn Ihre Geschwindigkeit falsch gemeldet wird, ist wahrscheinlich P0 schuld.
  • P1 – Batteriespannungsschutz. Steuert den Schutz der kritischen Spannung der Batterie.
  • P2 – Motorpole. Die Motorpoleinstellungen sind spezifisch für Rollermodelle und werden von der Steuerung benötigt, um die Motorphasen bei den richtigen Frequenzen zu steuern, um die beste Leistung zu erzielen.
  • P3 – Richtung des Geschwindigkeitssignals. Lassen Sie diesen Parameter gegenüber dem Standardwert unverändert (Standardwert: 0).
  • P4 – Anzeigeeinheiten. Zeigt den Tacho und den Kilometerzähler in metrischen oder imperialen Einheiten an. (0: km / h, 1: mph)
  • P5 – Startmodus. Aktiviert oder deaktiviert die Nullstartfunktion, mit der der Roller mit einer Geschwindigkeit von 0 km / h gestartet werden kann. Wenn es ausgeschaltet ist, muss sich der Roller mit einer niedrigen Geschwindigkeit bewegen, bevor der Motor startet.
  • P6 – Tempomat. Schaltet den Tempomat ein und aus.
  • P7 – Beschleunigungsgeschwindigkeit. Dient zum Erhöhen oder Verringern der Beschleunigungsgeschwindigkeit.
  • P8 – Motorleistung. Stellt die maximale Motorleistung ein. Wer die beste Leistung aus seinem Elektroroller herausholen möchte, sollte die Motorleistung erhöhen.
  • P9 ist das Motordrehmoment. Legt das Drehmoment fest (1 = 50%, 2 = 75%, 3 = 100% (max.)).
  • PA – Regenerative Bremskraft. Steuert die Bremskraft der Motoren. Wenn Sie den Wert auf 3 setzen, ist die Reaktionsfähigkeit sehr stark (0 = Nein, 3 = Stark).
  • PB – Anzeigehelligkeit. Passt die Helligkeit des Bildschirms an.
  • PC – Automatische Abschaltzeit des Scooters. Steuern Sie die Zeitspanne (1-30 Minuten), in der sich der Roller im Standby-Modus befinden muss, bevor die automatische Abschaltung aktiviert wird.
  • PD – Einbau von ABS (Antiblockiersystem). Installiert ein Antiblockiersystem (0 = ABS aus, 1 = ein).

EY3-Fehlercodes und was damit zu tun ist

Wenn der EY3-Display-Controller einen Fehler erkennt, wird ein Dreieck + Ausrufezeichen angezeigt, und der Fehlercode wird direkt über der Batterielebensdauer angezeigt. In der folgenden Tabelle sind alle Fehlercodes und ihre Bedeutung aufgeführt.

EY3-Fehlercodes

  • 2: Systemfehler
  • 4: Motorfehler
  • 5: Gaspedalfehler
  • 6: Controller-Fehler
  • 7, 8, 9: Nichts.

Fehlerbehebung

  • Tempomat 1: Dieser Code wird auf dem Bildschirm angezeigt, wenn der Tempomat eingeschaltet ist.
  • Bremsen aktiviert 3: Dieser Code wird auf dem Bildschirm angezeigt, wenn die Bremshebel gedrückt werden.
  • Motor- / Hallsensor-Fehlercodes 2, 4: Diese Fehlercodes werden gesetzt, wenn ein Problem mit dem Hallsensor (der die Motordrehzahl erkennt) oder der Stromversorgung des Motors selbst auftritt.
  • Controller-Fehlercodes 5, 6: Sie beziehen sich alle auf den Controller und die Kommunikation. Wenn Sie dies nach dem Einschalten des Scooters richtig verstehen, müssen Sie möglicherweise etwas warten, bis die Verbindung hergestellt ist, und sie sollte verschwinden. Wenn das Problem weiterhin besteht, überprüfen Sie, ob die Drosselklappe EY3 ordnungsgemäß an die Steuerung angeschlossen ist. Wenn Sie einen Plug-and-Play-Anschluss haben, überprüfen Sie diesen und versuchen Sie, die Verbindung zu trennen / wieder herzustellen.

Gefunden, wonach Sie gesucht haben?
Ja
75.37%
Nein
24.63%
Voted: 268

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.