Beste Musik-Streaming-Dienste

Früher gab es offensichtliche Unterschiede zwischen Musik-Streaming-Diensten. In den letzten Jahren haben Streaming-Dienste ihr Angebot jedoch verbessert und viele der Kontraste bei der Preisgestaltung und der Musikauswahl beseitigt. Die meisten Dienste bieten Zugriff auf eine Vielzahl von Songs für etwa 10 US-Dollar pro Monat. Im Jahr 2019 verschärfte sich jedoch der Wettbewerb zwischen Unternehmen mit eigenen Streaming-Diensten wie Apple, Google, Spotify und Tidal.

Spotify hat kürzlich einen eingeschränkten Start angekündigt, der Abonnenten freien Zugang zu Hulu ermöglicht. Google und Amazon haben kostenlose Streaming-Dienste gestartet, auf die Benutzer bei Bedarf zugreifen können. Alle diese Dienste bieten einzigartige Vorteile und Funktionen, und einige sind möglicherweise besser auf Ihre Bedürfnisse und Interessen zugeschnitten als andere. Im Folgenden haben wir die Besonderheiten der einzelnen Services aufgeführt.

Viele Musik-Streaming-Dienste bieten eine kostenlose Option oder zumindest eine unbezahlte Testphase. Sie können sie daher für eine Probefahrt nutzen, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktionieren, bevor Sie Geld einzahlen.

Das Rating wird durch Abstimmung unserer Leser gebildet
Amazon Music Unlimited und Prime Music
1
Spotify
1
Apple Music
0
Google Play Music
0
Pandora
0
Slacker Radio
0
Tidal
0
Youtube Musik
0

Amazon Music Unlimited und Prime Music

Prime Music ist in Amazon Prime enthalten, einem kostenpflichtigen Amazon-Abonnement, das 13 USD pro Monat oder 119 USD pro Jahr kostet. Amazon Music Unlimited kostet für Prime-Mitglieder 8 USD pro Monat oder für andere Benutzer 10 USD pro Monat. Zusätzlich zu der kostenlosen 3-monatigen Testversion und dem Familienplan für diesen Service erhalten Sie einen Sonderpreis von 4 USD pro Monat, wenn Sie sich über ein qualifiziertes Amazon Echo- Gerät anmelden.

Das einzige ist, dass Sie Music Unlimited nur auf einem Gerät verwenden können.

Prime Music
Prime Music

Alexa-Benutzer ohne Prime-Konto können auch auf kostenlose werbefinanzierte Wiedergabelisten und Sender zugreifen, indem sie Alexa auffordern, Musik abzuspielen. Diese Musik-Streaming-Dienste sind werbefreie On-Demand-Dienste.

Mit Amazon Music Unlimited haben Sie Zugriff auf 50 Millionen Songs, Tausende handgefertigter Wiedergabelisten und persönliche Sender. Wenn Sie ein Amazon-Gerät haben, können Sie mit Alexa Songs anhören und zusätzliche Inhalte wie Kommentare von ausgewählten Künstlern erhalten.

Apple Music

Apple Music
Apple Music

Es gibt eine dreimonatige kostenlose Testversion. Danach müssen Benutzer 10 US-Dollar pro Monat zahlen. Apple Music bietet Studenten außerdem einen Rabatt von 5 USD. Es gibt keine kostenlose Stufe für diesen Streaming-Dienst. Apple Music verfügt über eine Bibliothek mit 50 Millionen Titeln, auf die unter MacOS, Windows, iOS und Android zugegriffen werden kann. Mit diesem Dienst werden verschiedene thematische Wiedergabelisten erstellt, mit denen Benutzer neue Musik für sich entdecken können.

Apple Music bietet gelegentlich exklusive, frühe Veröffentlichungen neuer Musik von bekannten Künstlern an. Dies ist der einzige Dienst, der direkt von einem HomePod gestreamt wird, der an einen Apple-Lautsprecher angeschlossen ist. Es hat auch eine neue Funktion, mit der Sie mithilfe von Texten nach Titeln suchen können. Dies ist nützlich, wenn Sie sich nur an die Wörter und nicht an den Titel erinnern konnten.

Wenn Sie über einen intelligenten Google Home-Lautsprecher verfügen, können Sie Apple Music nicht direkt über den Lautsprecher hören, obwohl Sie Apple Music beispielsweise auf Ihrem Smartphone einrichten und Musik über Bluetooth auf Ihren Google Home-Lautsprecher streamen können.

Google Play Music

Google Play Music
Google Play Music

Google Play Music , das 2011 gestartet wurde, bietet eine kostenlose Anzeigenunterstützung sowie eine Vollzugriffsoption für 10 USD pro Monat und einen Familienplan für Vollzugriff für 15 USD. Google bietet eine kostenlose 30-Tage-Testversion für die kostenpflichtige Stufe an. Nutzer, die die kostenpflichtige Stufe von Google Play Music abonnieren, erhalten Zugriff auf YouTube Music Premium (siehe unten) und umgekehrt.

Mit den kostenlosen und kostenpflichtigen Versionen von Google Play Music können Sie 50.000 Ihrer eigenen Audiodateien auf Google-Server hochladen, die dann mit einer mobilen Anwendung von jedem kompatiblen Gerät gestreamt werden können. Während andere Dienste über eine ähnliche Funktion verfügen (im Allgemeinen als digitaler Speicher bezeichnet), ist Google Play Music am einfachsten zu verwenden und bietet die geringsten Einschränkungen für das Herunterladen. Der Dienst bietet Ihnen auch Zugriff auf eine Bibliothek mit 40 Millionen Titeln, vergleichbar mit der anderer Dienste.

Pandora

Pandora
Pandora

Die Streaming-Radio-Funktion ist kostenlos mit Werbung oder 5 US-Dollar pro Monat ohne Werbung. Für 10 US-Dollar pro Monat erhalten Sie Streaming-Radio, keine Werbung und bei Bedarf Zugriff auf eine Bibliothek. Ein Familienplan für 15 US-Dollar ist ebenfalls erhältlich. Pandora bietet kostenlose Testzeiträume für beide kostenpflichtigen Pläne an.

Der Service eignet sich für Verbraucher, die nach persönlicher Beratung und der Art von ungezwungenem Hörerlebnis suchen, das Sie direkt von Ihrem Gerät erhalten. Sie müssen nicht durch Songlisten scrollen oder viele Suchvorgänge durchführen. Stattdessen sitzen Sie einfach da und hören zu, was der Dienst für Sie auswählt.

Dieser Service ist einfach zu nutzen. Sagen Sie einfach „Pandora“ und welchen Künstler Sie hören möchten, und es wird ein Kanal erstellt, der Künstler und andere Künstler mit einem ähnlichen Stil, der dann an Ihren Geschmack angepasst werden kann. Apps sind für die meisten wichtigen Plattformen verfügbar, einschließlich Webbrowser, iOS- sowie Android-Smartphones und Smart-Lautsprecher.

Slacker Radio

Slacker Radio
Slacker Radio

Kostenloses Streaming von Radio mit Werbung oder 4 US-Dollar pro Monat ohne Werbung. Für 10 US-Dollar erhalten Sie auf Anfrage auch Zugang zu einer Musikbibliothek. Für kostenpflichtige Dienste gibt es keine Testphase. Wie Pandora Radio ist Slacker Radio am besten für Leute geeignet, die ein entspannteres Hörerlebnis bevorzugen und nicht wählerisch sind, welcher Song als nächstes kommt.

Spotify

Spotify
Spotify

Benutzer können Songs bei Bedarf kostenlos über Anzeigen, über Desktop- und Webanwendungen streamen. Auf einem Smartphone können Benutzer Wiedergabelisten und Sender kostenlos mit Werbung streamen. Die Songauswahl ist jedoch bei Bedarf auf eine kleine Auswahl von Titeln beschränkt. Die Premium-Stufe, die für Einzelpersonen 10 US-Dollar pro Monat oder für sechs Familienmitglieder 15 US-Dollar kostet, bietet Ihnen vollen On-Demand-Zugriff auf die 35-Millionen-Songbibliothek von Spotify.

Premium – Abonnenten, die sich vor dem 10. Juni anmelden, erhalten ebenfalls freien Zugang zu Hulu (mit Anzeigen). Eine 30-tägige Testphase ist verfügbar. Der Dienst ist für Verbraucher geeignet, die viel Musik auf verschiedenen Geräten hören möchten und ein Paket mit TV-Shows und Filmen wünschen. Die kostenlose Stufe ist auch eine der besten Optionen für Benutzer, denen Werbung nichts ausmacht und die Songs bei Bedarf anhören möchten.

Spotify kombiniert eine große Bibliothek beliebter Songs mit einer Reihe robuster Wiedergabelisten. Diese Wiedergabelisten sind häufig aktivitäts- und genre-spezifisch und helfen den Verbrauchern, Musik zu finden, beispielsweise im Fitnessstudio oder auf langen Straßenfahrten.

Podcasts und andere Originalprogramme sind ebenfalls verfügbar. Durch die Aufnahme von Hulu ist der Dienst auch der erste, der Free-TV- und Film-Streaming in einem Basispaket bündelt. Spotify funktioniert mit einer Vielzahl verbundener Geräte, einschließlich der Smart-Lautsprecher Sonos One und Google Home Max sowie der Sony PlayStation 4-Spielekonsole. Desktop-Apps sind für MacOS und Windows verfügbar, und mobile Apps sind für iOS und Android verfügbar.

Tidal

Tidal
Tidal

Gezeiten haben viele Ebenen. Es beginnt bei 10 US-Dollar pro Monat für Standard-Audioqualität und 20 US-Dollar pro Monat entsperren hochauflösendes Audio. Außerdem erhalten Familien, Studenten und das Militär Ermäßigungen. Der Service bietet eine kostenlose monatliche Testversion.

Der Service eignet sich für Musikliebhaber, die qualitativ hochwertiges Audio (einschließlich hochauflösendes Audio) benötigen und offline hören möchten. Der Service eignet sich auch hervorragend für Hip-Hop- und R & B-Liebhaber. Das Angebot ist besonders umfassend, einschließlich einiger exklusiver Inhalte.

Tidal bietet CD-Qualität und hochauflösendes Audio (über Hi-Fi, einen erstklassigen Service). Tidals Bibliothek enthält 60 Millionen Songs und 240.000 Videos.

Youtube Musik

Youtube Musik
Youtube Musik

YouTube Music ist kostenlos mit Werbung. YouTube Music Premium, keine Werbung, kostet 10 US-Dollar pro Monat. Ebenfalls erhältlich, kostenlose, monatliche Testversion. Verbraucher mit einem von Google betriebenen intelligenten Lautsprecher können auch auf kostenlose werbefinanzierte Wiedergabelisten und Sender zugreifen, ohne sich für den Dienst anzumelden, indem sie ihr Gerät auffordern, Musik abzuspielen.

Nutzer, die für YouTube Music Premium bezahlen, erhalten Zugriff auf die bezahlte Stufe von Google Play Music (siehe oben) und umgekehrt. Abgesehen von möglichen Verwirrungen umfasst der eigenständige YouTube Premium-Dienst, der 12 US-Dollar pro Monat kostet, denselben Musik-Streaming-Dienst sowie werbefreie Videos und einige Originalvideoinhalte.

Der Dienst eignet sich für aktive Google-Nutzer, insbesondere für diejenigen, die viel Zeit damit verbringen, Musik zu hören oder Videos auf YouTube anzusehen. Wie Spotify ist die kostenlose Version von YouTube Music eine der wenigen Optionen für Benutzer, die Songs auf Anfrage anhören möchten. Beide Dienste haben Zugriff auf eine große Bibliothek mit Titeln (einschließlich personalisierter Wiedergabelisten) und Musikvideos, die über mobile und Desktop-Anwendungen verfügbar sind.

Standortbezogene Wiedergabelisten schlagen sogar Songs wie Tempo-Musik im Fitnessstudio zum richtigen Zeitpunkt vor. Das Premium-Level bietet zusätzliche Funktionen wie die Möglichkeit, Musik und Videos für die Offline-Verwendung herunterzuladen.

Gefunden, wonach Sie gesucht haben?
Ja
81.19%
Nein
18.81%
Voted: 202