Zu Affiliate-Links: Wir können manchmal eine Provision für das Anklicken von Affiliate-Links zu Amazon erhalten, dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Bewertungen oder Empfehlungen. Details...

Überprüfung der drahtlosen Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung Sony WH-1000XM3

🖊
Sergiu
📆
2021-09-23
🔄
25.09.2021

9 Min.
👁
4048

Die Bose Quiet Comfort-Serie ist seit geraumer Zeit der Goldstandard für Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung, obwohl Sony seine Präsenz in diesem Segment mit dem MDR-1000X und dem letztjährigen WH-1000XM2 langsam aber sicher ausgebaut hat. Der Sony WH-1000XM3 ist ein iteratives Update mit einem leicht überarbeiteten Design und einem neuen QN 1-Rauschunterdrückungschip, von dem Sony verspricht, dass er eine viermal bessere Leistung als zuvor liefert.

Mit einem Preis von 405 US-Dollar ist der Sony WH-1000XM3 15 US-Dollar günstiger als sein Vorgänger, war zum Start erhältlich und entspricht in etwa dem Preis seines Hauptkonkurrenten, des Bose QC35 II. Sie werden mit 40-mm-Treibern in jeder Ohrmuschel, einer behaupteten Akkulaufzeit von 30 Stunden und Unterstützung für hochauflösende Audio-Codecs wie aptX HD und LDAC geliefert.

Technische Daten

Treiber 40 mm
Empfindlichkeit 104 dB
Bluetooth v 4.2
Kabel 1,5 m
Frequenz 40 kHz
Lebensdauer der Batterie 30 Stunden
Maße 9,9 x 7,25 x 3,05 Zoll
Gewicht 1 Pfund

Design

Design WH-1000XM3

Während der WH-1000XM3 seinem Vorgänger ziemlich ähnlich sieht, gibt es einige bemerkenswerte Unterschiede, wie den Wechsel von Metall zu Kunststoff, der das Gewicht reduziert, die Kopfhörer jedoch etwas weniger hochwertig macht. Der WH-1000XM3 ist in zwei Farben erhältlich: Schwarz und Platinsilber. Dies ist der Farbton, der Gegenstand unseres Testgeräts ist. Beide Varianten sind mit goldenen Sony-Logos und Mikrofonausschnitten an den Ohrmuscheln versehen.

Das neue Modell ist 20 g leichter als das WH-1000XM2. Die Ohrmuscheln sind weicher und weicher und der Druck auf die Ohren wird reduziert. Daher sind die Kopfhörer sehr bequem und für lange Hörsitzungen geeignet.

Sony WH-1000XM2 Gegen Sony WH-1000XM3 Gegen Sony WH-1000XM4 – Vergleichstabelle

Unterschiede Sony WH-1000XM2 Sony WH-1000XM3 Sony WH-1000XM4
Treiber 40 mm 40 mm 40 mm
Empfindlichkeit 103 dB 104 dB 105 dB
Bluetooth v 4.1 v 4.2 v 5.0
Kabel 1,5 m 1,5 m 1,5 m
Frequenz 40 kHz 40 kHz 40 kHz
Lebensdauer der Batterie 30 Stunden 30 Stunden 30 Stunden
Maße 7,29 x 2,92 x 9,81 Zoll 9,9 x 7,25 x 3,05 Zoll 7,27 x 3,03 x 9,94 Zoll
Gewicht 1,09 Pfund 1 Pfund 9 Unzen

Steuerelemente

Die Touch-Bedienelemente sind wesentlich zuverlässiger als beim WH-1000XM2. Der Lautstärkepegel kann durch Scrollen nach oben oder unten in der rechten Tasse geändert werden, während der rechte oder linke Wisch die Tracks vorwärts bzw. rückwärts überspringt. Durch Doppelklicken in der Mitte der Ohrmuschel wird Musik abgespielt / angehalten. Die Steuerung ist ziemlich praktisch, aber gewöhnungsbedürftig.

Inhalt Sony WH-1000XM3

Sie können Ihre Hand auch auf die Ohrmuschel legen, um den Schnellaufmerksamkeitsmodus zu aktivieren, der die Lautstärke drastisch reduziert und die Verwendung von Außengeräuschen ermöglicht. Dieselbe Geste kann je nach Smartphone so konfiguriert werden, dass Google Assistant oder Siri gestartet werden. Alexa wird derzeit nicht unterstützt.

Auf der linken Ohrmuschel befinden sich zwei physische Tasten: Die erste dient zum Umschalten des Geräuschunterdrückungsmodus oder zum Anrufen von Google Assistant / Siri und die zweite zum Einschalten. Die Tasten sind etwas kleiner und haben nicht viel Feedback. Wir hätten uns eine spezielle Google Assistant-Schaltfläche gewünscht, anstatt die Möglichkeit zum Umschalten der Geräuschunterdrückungsmodi zu deaktivieren.

Lebensdauer der Batterie

Die Box enthält eine verstärkte Tragetasche sowie ein kleines Ladekabel, USB Typ C und ein langlebiges Zubehörkabel. Die Ohrhörer sind flexibel, leicht zu verstauen und passen gut zum hochwertigen Körper. Wenn Sie die Kopfhörer einschalten, gibt eine weibliche Roboterstimme den Akkuladestand an. Dies kann auch durch einmaliges Drücken des Netzschalters festgestellt werden.

In dieser Zeit, in der die meisten Kopfhörer, auch High-End-Kopfhörer, zum Aufladen über einen Micro-USB-Anschluss verfügen, verfügt der WH-1000XM3 über einen USB-Typ-C-Anschluss, der laut Sony dazu beigetragen hat, die Zeit zum vollständigen Aufladen der Kopfhörer zu verkürzen eine Stunde. Das Unternehmen behauptet, dass die Ohrhörer mit einer einzigen Ladung bis zu 30 Stunden halten können. Wir haben es geschafft, diesen Balken leicht zu überwinden, in den meisten Fällen durch Geräuschunterdrückung. Eine vollständige Aufladung dauert etwa 3 Stunden, und eine 10-minütige Aufladung schaltet den Kopfhörer 5 Stunden lang ein, was sehr beeindruckend und sehr nützlich ist.

Funktionen und Geräuschunterdrückung

Traditionell entsprach die Geräuschunterdrückungstechnologie von Sony nicht dem von Bose festgelegten Standard. Diesmal wäre es nicht überflüssig zu behaupten, dass Sony Bose nicht nur eingeholt, sondern sogar übertroffen hat. Dies ist dem neuen QN1-Prozessor zur Rauschunterdrückung zu verdanken, der eine viermal bessere Leistung als zuvor liefern soll.

Sony WH-1000XM3 gefaltet

Unserer Meinung nach haben die Kopfhörer Umgebungsgeräusche in praktisch jeder Situation, die wir auf sie werfen, hervorragend übertönt, egal ob es sich um die Hektik eines Büros oder eines Cafés in einem lauten Einkaufszentrum handelt. Reifen mit geringem Volumen, die häufig mit Kopfhörern mit Geräuschunterdrückung in Verbindung gebracht werden, fehlten ebenfalls vollständig.

Mit einem dicken Schaumstoffpad und einem äußeren Bypass-Design ist auch die passive Schallisolierung hervorragend. Bei einer Lautstärke von über 80 Prozent überspringen die Kopfhörer etwas, was bei Verwendung an überfüllten Orten berücksichtigt werden sollte.

Es gibt verschiedene Rauschunterdrückungsprofile, mit denen sich der WH-1000XM3 an jede Situation anpassen kann. Was enttäuschend ist, ist der Voice Focus-Modus, der die Stimmen Ihrer Mitmenschen herausfiltert, aber am Ende dämpft und verzerrt.

Anwendungseinstellungen

Die Sony Headphones Connect-App zeigt den Akkuladestand sowie den verwendeten Streaming-Codec an und ermöglicht den Wechsel zur adaptiven Klangregelung, bei der mithilfe der Sensoren Ihres Telefons ermittelt wird, wo Sie sich befinden, gehen, arbeiten oder in Ihrem Auto sind, und der Geräuschunterdrückungspegel entsprechend geändert wird. Sie können den Umgebungsgeräuschpegel, den Sie einschalten möchten, auch manuell anpassen, was besonders hilfreich ist.

Eine andere Einstellung, der so genannte Noise Cancellation Optimizer, kalibriert die Geräuschreduzierung auf Ihre aktuelle Höhe, wenn Sie in Flugzeugen fliegen, was nach Ansicht des Unternehmens die Flugeffizienz verbessert. Wir hatten keine Gelegenheit, diese Kopfhörer im Flugzeug zu testen, daher können wir nicht sicher sagen, wie diese Funktion hier funktioniert, obwohl wir mit dieser Funktion auf dem Sony WH-1000XM2 gute Erfahrungen gemacht haben.

Modi

Die Kopfhörer verfügen über einen Surround-Modus, mit dem Sie den Effekt der Tonwiedergabe in einer Arena, einem Konzertsaal usw. simulieren können, sowie über eine Sound Position Control-Funktion, mit der Sie die Richtung festlegen können, aus der Sie Musik abspielen möchten (links, rechts, zurück) usw. Um ehrlich zu sein, fanden wir diese Modi nicht nützlich.

Die Installation ist dank des Vorhandenseins von NFC, für das der Sensor in die linke Tasse eingebaut ist, recht einfach. Während unseres Berichtszeitraums war die Verbindung solide. Es dauerte jedoch eine Weile, bis die Sony Headphones Connect-App die mit unserem Android-Smartphone gekoppelten Kopfhörer erkannte. Der WH-1000XM3 kann bis zu acht gekoppelte Geräte speichern, jedoch nur Inhalte gleichzeitig übertragen. Sie müssen den aktiven Modus deaktivieren, um Musik zu hören oder Anrufe von einem anderen Gerät zu empfangen.

Audio-Codecs

Im Gegensatz zum Bose QC35 II, der nur den SBC-Codec unterstützt, unterstützt der Sony WH-1000XM3 hochauflösende Audio-Codecs wie aptX, aptX HD und sogar LDAC, die Audio mit einem theoretischen Maximum von 990 kbps übertragen können und viel höher sind als SBC, wobei das theoretische Maximum 356 kbps beträgt. Die proprietäre DSEE HX-Technologie von Sony ist ebenfalls verfügbar und verspricht, komprimierte Musikdateien von geringer Qualität auf „nahezu hochauflösenden Sound“ zu skalieren.

Interne Struktur der Sony WH-1000XM3-Kopfhörer

Verwenden Sie Kopfhörer am besten mit einem Android-Gerät, das den aptX HD-Standard oder LDAC unterstützt. Selbst auf einem iPhone, das den AAC-Codec verwendet, gibt es keine Beschwerden über die Klangqualität. Laut Sony verbessert der neue QN1-Chip nicht nur die Rauschunterdrückung, sondern auch die Klangqualität durch 32-Bit-Audioverarbeitung und hochwertigen DAC mit Verstärker.

Tonqualität

Der WH-1000XM3 ist kein neutraler Kopfhörer, der von vielen Audiophilen bevorzugt wird. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Audio ein Unterparameter ist. Im Gegenteil, diese Kopfhörer klingen reichhaltig, detailliert und üppig mit einer breiten und offenen Klangbühne. Der tiefe Pegel ist ausgeprägt, aber der Bass wird streng kontrolliert und durchdrungen. Der Klang ist natürlich und einnehmend, und das High-End ist extrem klar und detailliert, ohne Zischlaute oder Härte.

Der WH-1000XM3 kann auch mit älteren Geräten wie dem iPod Classic mit einem optionalen Kabel über die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse an der Unterseite des linken Ohrhörers verwendet werden. Sie können natürlich das Kabel mit dem Flugzeugadapter-Kit verwenden, um die Kopfhörer im Flug zu verwenden.

Performance

Solange die Kopfhörer aufgeladen sind, können Sie die Geräuschunterdrückung über eine Kabelverbindung verwenden. Ohne eine Bluetooth-Verbindung werden Sie jedoch einige der erweiterten Funktionen der Sony Headphones Connect-App verpassen. Wenn der Akku leer ist, arbeiten die Kopfhörer im passiven Modus und die Geräuschunterdrückung funktioniert nicht mehr. Die Audioleistung ist ebenfalls ungleichmäßig, da die digitale Signalverarbeitung beim Einschalten der Kopfhörer deaktiviert ist.

Die Anrufqualität über die eingebauten Mikrofone ist beeindruckend. Die Geräuschunterdrückung wird ausgeschaltet, wenn Sie anrufen, damit Sie sprechen können, was sehr wichtig ist.

Urteil

Der Sony WH-1000XM3 beeindruckte uns durch Klangqualität, Komfort, schlanke und leichte Konstruktion, rekordverdächtige Akkulaufzeit und zuverlässige Konnektivität. Der Klang ist üppig, warm und detailliert, und die Geräuschunterdrückung ist nicht nur von guter Qualität, sondern auch hochgradig anpassbar. Einige Funktionen sind jedoch umständlich, und die Unfähigkeit, Audio von mehreren Geräten zu streamen, ohne die Verbindung trennen und wieder herstellen zu müssen, ist etwas frustrierend.

Diese Probleme sind jedoch nicht kritisch. Einfach ausgedrückt, der Sony WH-1000XM3 ist der perfekte Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung und das, was er bietet, auf jeden Fall wert.

Häufig Gestellte Fragen
Kann ich es gleichzeitig an zwei Geräte anschließen?
Ehrlich gesagt, das ist das einzige, was ich mir bei Sony WH-1000XM3 hätte verbessern können. Leider kommt es mit Bluetooth v4.2 rüber und es scheint gut zu funktionieren. Wenn Sie diesen drahtlosen Modus verwenden, können Sie jeweils nur eine Verbindung zu einem Gerät herstellen. Sie können jedoch weiterhin sowohl kabelgebundene als auch kabellose Versionen gleichzeitig verwenden.
Wie setze ich mein Sony WH 1000xm3 zurück?
Auf Reisen mit Ihrem Gerät können zu bestimmten Zeiten technische Störungen auftreten. Das Erlernen des Zurücksetzens Ihres Geräts sollte oberste Priorität haben, wenn es darum geht, Fehler schnell zu beheben. Zum Zurücksetzen müssen Sie den Netzschalter mindestens 5 bis 7 Sekunden lang drücken. Blaue LED-Anzeigen an Ihren Kopfhörern beginnen möglicherweise zu blinken, und Sie müssen etwas warten. In diesem Fall befindet sich Ihr Kopfhörer im Reset-Modus.
Wie aktiviere ich die Geräuschunterdrückung bei Sony WH 1000xm3?
Um das Geräuschunterdrückungsmodul zu aktivieren, müssen Sie zunächst das Headset tragen, während Sie das Gerät einschalten. Jetzt müssen Sie den NC / AMBIENT herausfinden und dann zwei Sekunden lang drücken. Sobald Sie dies getan haben, erhalten Sie jetzt Sprachunterstützung. Sie können Ihre Signale testen und dann Ihre Lieblingsmusik abspielen. Es ist natürlich eines meiner Lieblingssachen.
Geräuschunterdrückung vs Umgebungsgeräusch - gibt es einen Unterschied?
Natürlich gibt es und im Grunde genommen sind Geräuschunterdrückung und Umgebungsgeräusche zwei verschiedene Dinge, auf die man achten muss. Angenommen, Sie möchten die Hintergrundbewertung reduzieren und sich auf Musik konzentrieren, den Geräuschunterdrückungsmodus I für Sie. Wenn Sie jedoch mehr Hintergrundgeräusche hören müssen, ist Umgebungsgeräusch eine großartige Funktion.
Können Sie mit diesen Kopfhörern ein 3,5-mm-Aux-Kabel verwenden?
Ja, du kannst. Der Sony WH-1000XM3 verfügt über Standard-Kabelverbindungen. Für Aux-Kabel ist es besser, Standard-Ausgangskabel von 3,5 mm bis 2,5 mm zu verwenden. Die kabelgebundene Klangqualität wird immer etwas verbessert als bei jeder kabellosen Version.
Vorteile
Rauschunterdrückung ist erstaunlich
Die Klangqualität ist unübertroffen
Die Akkulaufzeit ist beeindruckend
Sprecher könnten besser sein
Gefunden, wonach Sie gesucht haben?
Ja
75.37%
Nein
24.63%
Voted: 268

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.