Zu Affiliate-Links: Wir können manchmal eine Provision für das Anklicken von Affiliate-Links zu Amazon erhalten, dies hat jedoch keinen Einfluss auf unsere Bewertungen oder Empfehlungen. Details...

Harman / Kardon Esquire-Test: Lautsprecher im Apple-Stil

🖊
Sergiu
📆
2021-10-02
🔄
02.10.2021

4 Min.
👁
21

Vom Aussehen des Harman / Kardon Esquire-Lautsprechers kann man nicht sofort sagen, dass er vor einigen Jahren in den Handel kam. Ein schönes und elegantes Audiosystem mit gutem Sound und durchdachtem Design für alle Zeiten.

Lautes System

Der Lautsprecher spielt sehr laut: Er hat 2 Lautsprecher mit je 10 W. Trotz ein paar Lautsprechern gibt es hier kein klangvolles Stereo, der Lautsprecher ist nicht sehr groß, es fehlt ihm an Lautstärke, aber für ein kleines Gerät ist es verzeihlich. In einem 40 Quadratmeter großen Raum arrangiert der Lautsprecher eine energiegeladene Disco, und bei maximaler Lautstärke beginnen die Probleme – nicht jeder in den Nachbarräumen mag eine so sonore Stimme.

Bei maximaler Lautstärke pfeift der Lautsprecher nicht und gibt keine tragischen Geräusche von sich, aber dennoch verlieren wir an Musikqualität, es ist besser, den Ton bei halber Leistung zu halten. Die Spalte ist in den Mitten gut, bei Bässen ist auch alles in Ordnung, Höhen klingen nicht so gut – ein Problem bei vielen mobilen Geräten.

Es ist unwahrscheinlich, dass der Sprecher der Oper zuhört und versucht, den Ton der Komposition zu erfassen. Vielmehr wurde es geschaffen, um eine angenehme Hintergrundatmosphäre zu schaffen, damit die zeitlosen Klassiker im Angesicht der Hotel Costes-Alben genau richtig werden.

Lautsprechermodus

Ich stelle fest, dass ein eingebauter Lautsprecher vorhanden ist, die Säule funktioniert als Freisprecheinrichtung und hilft beim Führen von Gesprächen. Es verfügt über zwei Mikrofone und Noise-Cancelling-Technologie, in der Anlage erhalten wir einen hochwertigen Bluetooth-Lautsprecher für das Telefon, es ist angenehmer, auf Esquire zu sprechen als auf der Freisprecheinrichtung im iPhone 6 Plus. Das ist nicht nur meine Meinung, sondern auch die Position der Gesprächspartner. Die Säule überträgt die Stimme gut, wenn Sie einen Meter davon entfernt stehen, aber wenn Sie sich um 2-3 Meter weiter bewegen, funktioniert das System nicht so gut.

Harman: Kardon Esquire_4

Schöne Kiste

Die Säule sieht aus, als wäre sie von Apple-Designern gezeichnet worden. Wenn man es auf die Seite legt, werden Assoziationen mit der Apple TV Set-Top-Box (wenn es Metall wäre) oder dem Mac Mini geboren. Der Schnitt an den Rändern ist wie beim iPhone 5 (nur ohne Chips an den Rändern), das Netz vorne ist aus Metall, Staub wird aktiv hineingesteckt.

Harman: Kardon Esquire_2

Die Rückseite besteht aus Kunstleder und die Seiten sind aus reinem Aluminium. Die Oberfläche ist leicht rau, nicht rutschig, erfordert aber eine sorgfältige Behandlung, Aluminium ist ein weiches Material. Der untere Teil der Säule wird mit einer gummierten Einlage ergänzt, dank derer sie nicht von der Oberfläche rutscht.

Koffer enthalten

Der Lautsprecher wiegt akzeptable 750 Gramm, was nicht sehr viel ist und vergleichbar mit Klassenkameraden, beispielsweise mit dem JBL Pulse 2. ordentlich transportiert, ohne das schöne Gehäuse zu beschädigen.

P1960728

Arbeitszeit

An der Seite befindet sich ein microUSB, wir laden die Säule von jedem Netzteil mit einem Kabel geeigneten Formats auf oder verwenden ein komplettes Ladegerät. Es erhielt ein paar USB-Anschlüsse, gleichzeitig ist es möglich, die Telefone aufzuladen und es hilft, eine unerwartet praktische Idee. Richtig, das Laden mit amerikanischen Steckerenden ist nicht mehr so ​​praktisch. Aber vielleicht sind dies Merkmale unseres Testsamples.

P1960723

An der Seite der Säule befinden sich 5 LEDs, die helfen, den Ladezustand zu überprüfen. Es beansprucht 10 Stunden Betriebszeit, tatsächlich spielt es 9 Stunden bei einer Lautstärke von 50%, ein guter Indikator. Das Aufladen über den mitgelieferten Adapter dauert 5 Stunden.

Steuerung

Die Bedientasten sind groß und groß, aber es ist unbequem, sie blind zu drücken, sie unterscheiden sich nicht voneinander. Dies ist jedoch ein Lautsprecher, kein Musikcenter. Meistens steuern Sie ihn über ein Smartphone und vergessen diese Tasten im Allgemeinen.

Harman: Kardon Esquire_3

Meinung

Die Säule ist nicht neu, wird aber immer noch erfolgreich verkauft, sie kostet etwa 9.000 Rubel. In der Kategorie „Lautsprecher bis 10k“ für Zuhause ist es für meinen Geschmack gut. Sie konzentrierten sich auf Design, Materialien und Bild, und dies ist in bestimmten Fällen wichtiger als die Klangqualität. Sie können dies Ihrem geliebten Vater sicher als schönes und nützliches Geschenk für das Büro geben. Und es sieht schön aus und klingt normal, und es ist keine Schande, es abzugeben.

Originaler Artikel: https://wylsa.com/harman-kardon-esquire/

Gefunden, wonach Sie gesucht haben?
Ja
76.14%
Nein
23.86%
Voted: 264