Fiio M6 Audio Player Bewertung

🖊
Sergiu
📆
2021-09-23
🔄
23.09.2021

10 Min.
👁
362

Der Fiio M6 Audio Player ist ein Gerät, auf dem eine benutzerdefinierte Android-Version ausgeführt wird und das auch als eigenständiger DAC verwendet werden kann. Als Apple gleichzeitig mit dem iPhone 7 die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse abschaffte, waren die Leute sichtlich verärgert. Sicher, die Benutzer hatten die Möglichkeit, jedes andere Smartphone zu kaufen, aber der Wechsel von einem der größten Trendsetter der Branche war ein Zeichen der Zukunft. Es führte auch zu einer Renaissance der Idee eines persönlichen Audioplayers mit einem neuen Schwerpunkt auf Klangqualität. High Definition Audio Player sind heute wieder in Mode.

Viele Leute denken, dass die Verwendung von kabelgebundenen Kopfhörern mit einem guten Digital-Analog-Wandler (DAC) die beste Möglichkeit ist, Musik unterwegs zu hören, und der Hauptteil dieses Setups ist das Quellgerät.

Fiio M6 Spezifikationen

Werksdaten

  • Garantie: 12 Monate
  • Herkunftsland: China

Gemeinsame Parameter

  • Hauptfarbe: schwarz

Audioparameter

  • Signal-Rausch-Verhältnis: 75 dB
  • Minimale Wiedergabefrequenz: 10 Hz
  • Maximal wiedergegebene Frequenz: 80.000 Hz
  • Schallleistung (pro Kanal): 70 mW
  • DAC-Modell: ES9018Q2C

Kommunikation und Konnektivität

  • Audio- und Video-Ein- / Ausgänge: 3,5-Buchse (Line-Out)
  • Schnittstellen: USB Typ C.
  • Unterstützung für drahtlose Technologie: Bluetooth, Wi-Fi

Formatunterstützung

  • Audiodateiformate: AIFF, MP3, WMA, OGG, FLAC, AAC, WAV, APE, ALAC, DFF, M4A
  • Videodateiformate: Nein
  • Grafikdateiformate: nein
  • Textdateiformate: nein
  • Untertitelformate: Nein

Erinnerung

  • Eingebauter Speicher (GB): 2 GB
  • Erweiterbarer Speicher: ja
  • Unterstützte Speicherkartentypen: microSD
  • Maximale Speicherkartenkapazität: 2000 GB

Anzeige

  • Anzeige: ja
  • Anzeigediagonale: 3,2 "
  • Bildschirmauflösung: 800 × 480
  • Touch-Display: ja

Funktionen und Verwaltung

  • Funktionen: Tastensteuerung, Berührungssteuerung
  • Headset-Funktion: Nein
  • FM-Tuner: Nein
  • Fernbedienung: Nein

Essen

  • Batterietyp: eigener Li-Pol
  • Dauerarbeitszeit: 13 h

Design

  • Kopfhörer: Nein
  • Sperrtyp: physisch
  • Körpermaterial: Kunststoff, Metall
  • Wäscheklammer: nein
  • Wasserdichtes Gehäuse: Nein
  • Eingebaute Kamera: nein

zusätzlich

  • Paketinhalt: Dokumentation, USB-C-Kabel
  • Eigenschaften: DLNA, Unterstützung für aptX-HD-Codecs, Hi-Res Audio-Zertifizierung, AirPlay

Dimensionen und Gewicht

  • Länge: 93 mm
  • Breite: 53 mm
  • Dicke: 12 mm
  • Gewicht: 83 gr.

Heute sehen wir uns ein Produkt an, das ein Smartphone als Hauptmusikquelle ersetzen soll - den Fiio M6 Audio Player. Zu diesem Preis sind es mehr als viele sehr gute Smartphones, aber die Hardware wurde für einen wichtigen Zweck entwickelt.

Wie funktioniert es und kann es sich positiv auf Ihre Meinung zu tragbaren Audiogeräten auswirken? Wir werden uns den Audio-Player ansehen, um zu sehen, was er in der Praxis kann.

Design und Steuerung

Tragbare Mediaplayer sollten idealerweise klein sein, da Sie sie voraussichtlich mit Ihrem Smartphone verwenden werden. Der Fiio M6 hat den Vorteil, dass er klein ist und leicht in Ihre Handfläche passt. Es ist einfach in der Tasche oder im Rucksack zu verstauen und alle Bedienelemente sind immer bequem zu bedienen, auch für Personen mit kleinen Händen. Der Rahmen des Fiio M6 besteht aus Metall und die Heckscheibe ist gehärtet.

Oben am M6 befinden sich eine 3,5-mm-Buchse und ein Netzschalter. Auf der linken Seite befinden sich drei Tasten für Wiedergabe / Pause, Lautstärke erhöhen und verringern. Auf der rechten Seite befindet sich ein offener Steckplatz für eine microSD-Karte und auf der Unterseite ein USB-Typ-C-Anschluss zum Aufladen, zur Datenübertragung und zur USB-DAC-Funktionalität. Auf der Vorderseite befindet sich ein 3,2-Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixel und direkt darüber eine LED-Anzeige.

Fiio M6 Software

Das Gerät läuft auf einer benutzerdefinierten Firmware, die auf Android basiert, mit einer vereinfachten Benutzeroberfläche, mit der Sie sich auf das Abspielen von Musik konzentrieren können. Sie erhalten die Haupt-Fiio Music-App zusammen mit anderen Apps zum Verwalten Ihrer Dateien, Galerien und Einstellungen.

Vier Apps sind für Musik-Streaming-Dienste vorinstalliert - KKBox, Moov, NetEase Music und Tidal - und können deinstalliert werden, wenn Sie sie nicht benötigen. Vielleicht ist das einzige wirkliche Problem mit der Schnittstelle, dass sie sich etwas eng und schlecht durchdacht anfühlt.

Darüber hinaus werden mehrere beliebte Musik-Apps und Streaming-Dienste, darunter Spotify, Deezer und ES File Explorer, in die Whitelist aufgenommen und können auf Ihr Gerät heruntergeladen werden, wenn Sie sie verwenden möchten. Der Fiio M6 unterstützt Wi-Fi und kann zum Streamen von Musik von kompatiblen Apps verwendet werden. Apps wie Tidal konzentrieren sich auf das Streaming von hochauflösender Musik.

Sie sind besonders nützlich für Benutzer, die Abonnements haben und über das Internet auf hochauflösende Audioinhalte zugreifen möchten.

Batterie, Kommunikation und Prozessor

Der Fiio M6 verfügt über einen 1200-mAh-Akku, der mit einem 10-W-Ladegerät in ca. 2 Stunden 30 Minuten vollständig aufgeladen werden kann, obwohl kein Adapter im Lieferumfang enthalten ist. Während unserer Tests hat der Fiio M6 bei voller Ladung und gemischtem Einsatz als Standalone-Player etwa 11 Stunden gedauert, was ziemlich anständig ist.

Während unserer Zeit mit dem Gerät haben wir es mit kabelgebundenen und kabellosen Kopfhörern, als USB-DAC und als Bluetooth-Empfänger verwendet.

Für ein so kleines Gerät ist der Fiio M6 mit beeindruckender Hardware ausgestattet. Das Gerät wird von einem Samsung Exynos 7270-Prozessor und einem Digital-Analog-Wandler ESS Sabre 9018Q2C angetrieben.

Dieser 32-Bit-DAC wird unter anderem häufig in Heimkino-Receivern, Blu-ray-Playern und digitalen Audio-Workstations verwendet. Sie haben auch eine Bluetooth-Verbindung auf Ihrem Gerät, die AptX-, AptX HD- und LDAC-Codecs unterstützt.

Der Fiio M6 verfügt über einen 3,2-Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixel

Kompatibilität mit verschiedenen Geräten

Interessanterweise ist der Fiio M6 auch AirPlay-kompatibel, sodass er auf iOS-Geräten als drahtloser DAC verwendet werden kann. Daher können Sie Audiodateien mithilfe des AirPlay-Protokolls drahtlos von Ihrem iPhone oder iPad auf den Fiio M6 streamen, der dann über seinen DAC das Signal für Ihre kabelgebundenen Kopfhörer in Analog umwandelt. Dies ist eine Funktion, die einem ganz bestimmten Zweck dient, für einige Benutzer jedoch sehr nützlich sein kann.

Ebenso können Sie Bluetooth verwenden, um eine Verbindung zu einem kompatiblen Gerät wie einem Smartphone oder Computer herzustellen und den Fiio M6 als Bluetooth-Empfänger zu verwenden, der die Aufgaben eines DAC übernimmt. Es ist ein sehr vielseitiges Gerät, das in mehreren Fällen funktioniert, obwohl es am besten als eigenständiger Audioplayer funktioniert.

Andere Eigenschaften

In Bezug auf seine Fähigkeit als eigenständiger Audioplayer bietet der Fiio M6 Unterstützung für eine Vielzahl von Audioformaten, einschließlich verlustbehafteter Standardformate sowie hochauflösender und verlustfreier Dateiformate. Dies umfasst ISO, DSD, DSF, DFF, APE, WAV, FLAC, M4A, WMA, ALAC und MP3 sowie einige andere Audioformate.

Das Gerät verfügt über 2 GB internen Speicher und kann über einen einzelnen microSD-Steckplatz auf eine theoretische Kapazität von 2 TB erweitert werden. Interessanterweise wird auch der USB-Audioausgang unterstützt, und der M6 ist für die Verwendung mit externen DACs aufgeführt, funktioniert jedoch nicht mit USB-Typ-C-Kopfhörern, mit denen wir ihn ausprobiert haben.

Fiio M6 funktioniert am besten als eigenständiger Player mit kabelgebundenen Kopfhörern

Leistung Fiio M6

Mit dem Fiio M6 können Sie viel tun, einschließlich der Wiedergabe von Audiospuren direkt vom Gerät mit kabelgebundenen Kopfhörern oder Bluetooth, der Verwendung als DAC, dem Streaming von Audio mit kompatiblen Apps und der Verwendung als Bluetooth-Empfänger für kabelgebundene Kopfhörer.

Während unserer Tests haben wir alle diese Funktionen ausprobiert, uns jedoch auf die wichtigsten konzentriert - die direkte Audiowiedergabe mit kabelgebundenen Kopfhörern und die Verwendung des Fiio M6 als USB-DAC. Beim Testen des Fiio M6 haben wir die In-Ear-Kopfhörer Sennheiser Momentum und 1More Triple Driver verwendet. Wir haben verschiedene Dateiformate verwendet, darunter DSD, FLAC, M4A und MP3.

Verwendung mit Sennheiser Momentum-Kopfhörern

Wir haben begonnen, das Gerät als eigenständigen Audioplayer mit auf einer microSD-Karte gespeicherten Titeln zu verwenden. Beginnend mit den Sennheiser Momentum-Kopfhörern hat der Fiio M6 eine Rolle bei der Schaffung eines lebendigen, detaillierten und ansprechenden Klangs gespielt. Natürlich hängt die Klangqualität stark von den Kopfhörern ab, und wir haben ein Paar verwendet, das für seine Leistung hoch gelobt wurde.

Der Kontrabass am Anfang des Tracks fühlte sich seiner beabsichtigten, gedämpften Aggression treu und verlieh dem Sound Zurückhaltung. Die verschiedenen Instrumente und Elemente des Tracks fühlten sich unterschiedlich an. Besonders interessant war, wie sich die Lautstärkepegel für die einzelnen Elemente unterschieden.

Bei der Jazzband-Version der M4A-Datei war es großartig, das Timbre und das Keuchen des unteren Endes des Saxophons und des Schlagzeugs zu hören, obwohl die Gitarrenelemente weicher und doch deutlich waren. Der ESS Sabre DAC wird weitgehend auf seine hervorragende Trennung, Klangfarbe und natürlichen Klang zurückgeführt.

Verwenden von Fiio M6 mit 1More Triple Driver Headphones
Beim Umschalten auf 1 More Triple Driver-Kopfhörer und das FLAC-Format wurde der Klang lauter, aber der Fiio M6 zeigte erneut seine Fähigkeit, mit der Geschwindigkeit der Tracks Schritt zu halten und gleichzeitig offene, räumliche und klare Musik anzubieten Audioausgang.

Entsprechend der Art der Kopfhörer fühlte sich der Klang in den Höhen und Mitten mit Details ausgeglichen an, während ein enges tiefes Ende beibehalten wurde. Der Fiio M6 erwies sich in seiner Ausgabe als sehr neutral, sodass die Kopfhörer die Klangbühne definieren konnten.

Verwenden von Fiio M6 als USB-DAC mit Apple MacBook Air

Wir haben einen Fiio M6 als USB-DAC mit einem Apple MacBook Air verwendet und der Vorgang war ziemlich unkompliziert. Sobald die Verbindung hergestellt ist, müssen Sie nur noch den Eingang vom Speicher zum USB-DAC über das Schnelleinstellungsmenü zum Fiio M6 und den Audioausgang zum M6 in den Soundeinstellungen Ihres Computers umschalten, falls erforderlich.

Während es für die Klangqualität wichtig war, war es für Apple Music-Titel oder komprimierte MP3s nicht sehr wichtig. Unabhängig davon, welche Art von Sound gespielt wurde, hatte Fiio einen großen Einfluss auf die Lautstärke. Der Klang war lauter und konnte seine Qualität auch bei sehr hohen Lautstärken beibehalten.

Die Klangqualität bei der Wiedergabe hochauflösender Audiodateien war sehr unterschiedlich, da der Fiio DAC optimal genutzt wurde. In Kombination mit seiner lauten Klangfähigkeit verbessert der Fiio M6 das Hörerlebnis erheblich.

Testen des Audio-Players mit Bluetooth-Kopfhörern

Wir haben den Fiio M6 auch mit Bluetooth-Kopfhörern und Bluetooth-Empfänger getestet. Im ersten Fall ist die Kompatibilität von aptX HD und LDAC nützliche Funktionen, die das Gerät auch zu einer guten drahtlosen Quelle machen.

Wir haben jedoch keine wirkliche Leistungsverbesserung gegenüber einem Smartphone wie dem OnePlus 6T festgestellt, und tatsächlich sollte der Fiio M6 dafür überhaupt nicht verwendet werden. In diesem Fall ist der M6 durch die Funktionen des Originalgeräts eingeschränkt, da in den meisten Fällen SBC-Streaming verwendet wird, das die Klangqualität beeinträchtigt und die positiven Auswirkungen des DAC auf den Klang negiert.

Wie bei komprimierten Audiodateien war die einzige wirkliche Auswirkung die Erhöhung der Lautstärke.

Fazit

Kopfhörer sind der wichtigste Bestandteil eines tragbaren Audiosystems, und Ihre Wahl hier kann sich auf Ihr Hörerlebnis auswirken. Dies beeinträchtigt jedoch nicht die Bedeutung des Originalgeräts und des DAC. Die Verwendung der richtigen Ausrüstung kann dazu beitragen, das Beste aus Ihren Kopfhörern herauszuholen. Genau das macht diesen Audio-Player zu einem großartigen Gerät, da er ein zuverlässiges analoges Signal liefert, sodass Ihre Kopfhörer Wunder wirken können.

Fiio M6 Audio Player Bewertung

Für seinen Preis und in Kombination mit Kopfhörern gleicher Qualität leistet das Gerät gute Arbeit. Der Sound ist offen, gut getrennt und detailliert, sodass die Einstellung der Klangbühne den Kopfhörern überlassen bleibt. Während die zusätzlichen Bluetooth-Funktionen für viele nützlich sein können, eignet sich der Fiio M6 am besten als eigenständiger Audio-Player mit kabelgebundenen Kopfhörern und USB-DAC.

Dies ist ein großartiges Gerät für Anfänger oder alle, die mit Audiodateien beginnen möchten. Das Fiio M6 ist ein großartiges Upgrade, selbst für ein Flaggschiff-Smartphone, unabhängig davon, ob es über eine Kopfhörerbuchse verfügt oder nicht.

Vorteile
Bluetooth und Wi-Fi aktiviert
Kann von Ihrem Telefon über FiiO Link gesteuert werden
HD-IPS-Display ohne Rahmen
Kann auch als USB-DAC verwendet werden
Geringer Geräuschpegel
Unterstützt Micro-SD-Karten mit bis zu 2 TB
Nachteile
Suchfunktion nicht die beste
Geringe Audioverzögerung bei Anschluss an den PC als externer DAC
Frequently Asked Questions
Ist der FiiO M6 gut?
Welchen Prozessor verwendet FiiO M6?
Was ist der FIO M6?
Ist FiiO M6 kostenlos?
Gefunden, wonach Sie gesucht haben?
Ja
76.14%
Nein
23.86%
Voted: 264

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.